Full text: Tagebuch des Regiments von Bose

1781. wurden zum Vorspan der königlichen Amu=
nition und Provisions Wagen genommen,
und alle übrigen 700. an der Zahl wurden
wegen Mangell der Tourage und Waßers,
todtgeschlagen, und in den York river
geworfen.
In der Nacht vom 4tn zum 5tn Octobr: atta=
quirten die feindliche Patrouilles unßere Pi=
quets, Blessirten 1. Officir: und 1. Gemeinen
von der leichten Infanterie. Alle Nachte
attaquirte der Feind die außen Posten.
Den 6tn Octbr: wurde der aus dem Heßischen
Dienst Desertirte Fähnrich Kleinschmidt vor
unßere Chevaux de Frises, als ein Spion
attrapiret, und auf das GefangenenSchiff ge=
schloßen gesezt.
Den 9tn Octbr: öffnete der Feind auf unße=
ren

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.