Full text: Gedichte und Uebersetzungen

107 
& 
Fiklikstod. 
Sagt mir, was verbrach der Frühling, 
Daß er schon so jung muß sterben? 
Alle seine rothen Rosen 
Sich in Trauer drob verfärben; 
Und der Nachtigall, der jungen. 
Deren Lied der Frühling nur. 
Ist das kleine Herz zersprungen. 
Daß nun schweigen Wald und Flur! 
Sagt mir, was verbrach mein Lieben, 
Daß es schon so jung muß sterben? 
Meiner Wangen rothe Rosen 
Sich in Trauer drob verfärben; 
Und des Herzens wildes Drängen, 
Das sonst nur von Liebe voll. 
Will den Busen mir zersprengen. 
Daß ich stille werden soll!
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.