Full text: Grimm, Jacob an Ludwig Hassenpflug (48 Briefe)


                                                                            Göttingen Sonntag mittag 9 Jan.
                                                                                                           1831

Dir und der Lotte danke ich von ganzem herzen für eure treuen glückwünsche .
ein recht schweres jahr war überstanden und in dem neuen kann die
gefahr und noth noch weit höher steigen . Dem guten Carlmann
antworte ich auf seine hübschen wünsche , die ich auf an meinem geburts -
tag abends beim prorector öffentlich und unter dem beifall der ganzen
gesellschaft laut vorgelesen habe, ein ander mal.     An seinem eigenen
geburtstag ist seiner herzlich von uns gedacht worden , der himmel
lasse ihn fröhlich aufwachsen .
            Die gestrige Casseler zeitung und ihr froher inhalt ist so
eben gelesen worden ; deinem vater melde meinen aufrichtigen glück -
wunsch .    Ich bin gespannt darauf nun nächster tage zu
hören, was aus dir selbst, lieber Ludwig, geworden ist.    Es würde
uns sehr schmerzen, wenn ihr von Cassel wegmüstest , nach Mar -
burg oder Hanau ; ich meine du hast doch viele freunde, die
das zu verhüten wissen werden .
             Vorgestern abend 7 - 11 uhr brannte hier ein nordlicht
am himmel, das erste dessen ich mich ich in meinem leben erinnere. Gestern mittag
um 12 uhr ist auch hier ein aufstand unter studenten und
bürgern ausgebrochen . Letztere haben einige magistratsglieder
entsetzt mit denen sie unzufrieden waren , und die studenten

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.