Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1821)

1860 
§Y. Die Fiedlerschen Erben wollen ihren bisher noch 
gemeinschaftlich besitzenden , vorm Cöllnischen Thor 
am Hohlweg r zwischen dem Kaufmann Hrn. Friedrich 
Ludwig und dem Pfarrgarten gelegenen Erbgarten, 
welcher nach dem Steuer-Auszuge 3^ Äcker hält, 
mit den besten Obstbäumen bepflanzt, einem Häuschen 
und Brunnen versehen ist und nur 7 Alb. 6 Hlr. 
monatliche Contribution zu entrichten hat, öffentlich 
versteigern lassen. Vermöge Auftrags habe ich zu 
diesem Zwecke Termin aufMittwochen den 2. Januar 
k. I., von 10 bis 12 Uhr Morgens, in meiner Woh 
nung, am Leipziger Thorplatz Nr. 11334, angesetzt, 
wozu ich Kauflustige einlade und versichere, daß bei 
einem annehmlichen Gebote der Zuschlag auf der 
Stelle unwiderruflich erfolgen soll, auch dem 
Befinden nach, der größte Theil des Kaufgeldes und 
bei weiterer Sicherheitsleistung, das Ganze zu 4 pCt. 
verzinslich stehen bleiben kann. 
Bröckelmann jun. 
SO. Durch ein allerhöchstes Rescript bin ich nunmehro 
wieder zum Obergerichts-Procurator ernannt worden. 
Ich mache dieses meinen einheimischen und auswär 
tigen Freunden und vormaligen Clienten mit der 
Versicherung bekannt, daß ich die mir anzuvertrauen 
den Rechtssachen mit möglichstem Fleiße und größter 
Pünktlichkeit besorgen werde. 
Hösbach, vormals Auditeur beim 
Garde-Jäger-Bataillon, 
wohnt im Stadtbau. 
31, Fetten Emmenthaler Käse, 44 Pfund, Ostfries 
ländische Butter, 54 Pf., Spelzen-Mehl, 19Pf., 
Engl. Mehl, 24 Psi, gute Talglichter, vollwichtig, 
44 Psi, HalleschcStärke, 10Pf., Bamberger Zwi 
schen, 24 Pfd. für 1 Rtlflr., wie auch Duisburger 
Senf, das Pfund 7 Alb., feinen Heysan-Thee, das 
Pfund lf Rthlr., und Sparöl, das Maas 15Ggr., 
ist zu haben auf der Obcrneustadt, in der Carlsstraße, 
beim Kaufmann Wilh. Brand au. 
22. Da ich noch einen kleinen Vorrath von Bijouterie- 
Waaren zu verkaufen habe, so verfehle ich nicht, 
solches einem geehrten Publicum, unter Versicherung 
der billigsten Preise, hierdurch anzuzeigen. 
. . Witwe Fayn 0 t, 
wohnhaft am Markt, in des Riemers 
Hrn. Fröhlich Behausung. 
23. Beim Kaufmann Ely, Martiniftraße Nr. 65, ist 
bestes Frankfurter Spelzmehl und Gries, neuer hol 
ländischer Laberdan, neue holländische Häringe und 
Citronen, um billige Preise zu haben. 
34 . Ein siebenjähriges, sehr gutes, zugerittenes und gls 
Einspänner eingefahrenes Pferd, ist zu verkaufen. Wo ? 
. erfahrt man in der Hof- und Waiserch. Buchdruckerei. 
85. Rheinische Wall-Nüsse, die Metze zu 12 Gar., ver 
kauft L. Arnstein, Paulistraße Nr. 630. 
36. Der Buchhändler Krieger dahier sucht ein für 
ihn passendes Local,- und bittet so schleunig wie möglich 
ihn davon zu unterrichten. 
37. Meine Frau, geborne Brandau, hat mich heute 
durch die sehr glückliche Geburt eines Sohnes aufs 
Neue beglückt. Diese ergebenste Anzeige für theil- 
nehmende Verwandte, Freunde und Bekannte. 
Soldin, am 26. November 1821. 
W e i § h u h n, Königl. Preuß. Capitain und 
Compagnie-Chef im 14ten Litt.Inf. Regt. 
Verzeichniß derjenigen Sachen, 
worin weiter bei Kurhessischem Ober-Appellations 
Gerichte Verfügungen ergangen. 
December: 
1) Bezzenberger und Cons. c. Kleeberg und Cons., 
wegen Priorität; decret. denegat. den 5ten. 
2) Lucas und Cons. c. Wüstenfeld und Cons., wegen 
Priorität; decret. denegat. eod. 
8) Leonhard c. Kilian, wegen nachbarlicher Gebrechen ; 
decret, denegat. eod. 
) 4) Maron c. Dietzel, wegen eines Trödelvertrags; 
decket» non devolut. et resp. denegat. eod. 
6 } Gudensberger Pfarr-Witwen-Caffe c. Rausch jun. 
et nx., ad eans. Heinemann c. Rausch sen. et 
ux., pto. debiti ; decret, denegat. den 8 ten. 
6 ) Schlunck c. Becker, wegen Dienstverrichtungen ; 
decret/.reformat. eod. 
7) Kreutzer c. Flörke, pro. strrpri; decret, reformât, 
codera. 
Cassel, am 13. December 1821. 
Verehelichte, Geborne und Gestorbene 
vom 7. bis iZ. December 1521. 
Verehelichte. 
In der Freiheiter Gemeinde: 
Johann Justus Thomas, B. und Schneidermeister, 
mit Catharine Hofmann. 
Geborne. 
In der Altst.adter deutschen Gemeinde: 
Johann Philipp, des B. und Schuhmachers, Peter 
Hesse, S. 
In der U n t e r n e u st a d t e r G e m e i n d e: 
1) Carl Heinrich Ludwig, des Lotterie-Scribenten, 
Johann George Heß, S. 2 ) Johann Heinrich, 
des Maurers, Conrad Pfleging, S. 8) Johanne 
• Marie Magdalene, des Mühlentrcibers, Conrad 
Döhne, T. 4) Jacob, des Taglöhners, Jacob 
Andreas, S. 
In der evangel. lutherischen Gemeinde: 
Elisabeth, des B. und Schlossermeisters, Paulus 
Kurz, T. 
In der k a t h 0 l i s ch e n G e m e i n d e: 
Christian Friederich, des Hautboisten im ersten^inien- 
Infanterie-Regimente, Thaddäus Wenzel, S.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.