Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1821)

1713 
2 
tzrbwiefe, zwischen dem Eichwege und Hans Curth 
Albert; 9) D. 1294«. & Ack. 5 Nt Erbgarten der 
feinem Hause, irü Termin den 17. Januar k. I., 
von Morgens 9 bis 12 Uhr, auf hiesigem Amthaus 
öffentlich und an den Meistbietenden verkauft werden. 
Kauflielrhaber so wie diejenigen, welche rechtliche An 
sprüche an obigen Grundstücken aus irgend einem 
Grunde zu haben vermeinen, können sich in praesixo 
einsindcn, Erstere um zu bieten, Letztere aber um 
ihre vermeintlichen Ansprüche , bei Strafe nachhcri- 
ger Enthorung, geltend zu machen. 
Am 15. October 1821. 
Kurf. Hess. Jtrstitz-Amt hiers. K l e y e n st e u b e r. 
ln Odern Li mb er g er. 
8? S o n t r a. Auf Requisition dcch Kurfürstl. Amts 
zu Nentershausen, in Sachen des Schullehrers Zindel 
zu Machtlos, gegen Ernst Dach und dessen Ehefrau 
zu Weissenhasel, sollen, nachgcnannte, von diesen 
jenem, wegen einer hypothecarischen Forderung, mit 
verschriebene, in der Gemarkung Weissenhasel, unter 
Kiesiger Amtsjurisdiction gelegene Grundstücke, als : 
1) Eh. A. Nr. 2132. 4 Ack. 14 Nt. Land im Erlis, 
am Wege und George Wittich; 2) 1438. Ack. 
84 Rt. Land zurrte am Giessëlsgrabên, an Martin 
Mttich; 3) 84K. 4Ack. 4 Rt. Land am Lindenweg, 
an Bartel Wittich; 4) 1676. } Ack. 71 Nt. Land 
zu 4tel daselbst, an Bartel Wittich und Joh. Adam 
Bingemann; 5) 1469. 4 Ack. 16 Rt. Land im Gies- 
selsgraben, an Conrad Kube und dem Graben; 6) 
1818. 4 Ack. 6 Rt. Land zur 4re vor der Struth, 
an Martin Wittich und Johannes Siebert, Schulz; 
7) B. 407. 4 Ack. 15 Rt. Land aufm Brodbcrge, 
an Valentin Mans ; 8) A. 819. 4 Ack. 4 Rt. Land 
zur 4te am Roteubiel und Bartel Wittich; 9) 819. 
4 Ack. 4 Rt. Land zur 4te am rothcn Liel und Bar 
thold Wittich; 10) Bl 1332. | Ack. 44 Rt. Land 
bei der'neuen Wiese, an Johannes Bachmann; 11) 
A. 1360 . 1351. T \; 2sdP. 14 Rt. Land zu ^tcl im Bo 
den, an Johannes Schmidt und Johannes Bachmann ; 
12) 1354. 164 Rt. Land daselbst, an Johannes Bach 
mann und Adam Ehmer; 13) B. 1997. 7 V Ack. 
14 Rt. Land zu 4tel im siusteru Thal, an Catharine 
Dittich und Johannes Bachmann ; 14) 1705. A Ack. 
14 Rt. Land zur -zte in der gvldnen Au , au Conrad 
Seelig; 16) 2260. 4 Ack/4 Rt. Land am Denser 
Wege, an Ludwig Ehmer ; 16) A. 567. 4 Ack. 4 Rt. 
Land aufm Bauhause, an Barthold Wittich und 
Johann Henrich Schmidt; 17) A. 383. è Ack. 
44 Rt. Land zur 4te daselbst, an Johannes Bach 
mann; 18) 452. 443. 4 Ack. 10z Rt. Land zu tel 
noch daselbst, an Martin Siebald; 19) 38. 4 Ack. 
18 Rt. Land aufm Sandberge, an Conrad Gliem; 
20 ) B. 1223. T V Ack. 4 Rt. Land zur 4 te auf der 
Muhlstätte, am Wege und Barthold Wittich; 21 ) 
721. 4 Ack. 9 Rt. Land unterm Born, an Johann 
Jost Sichert und Johann Hermann Rehm; 22 ) 
2288. 2287. Ack. 14 Rt. Wiese zu 4 tel auf der 
Mühlwiese, an Conrad Kube und Johs. Bachmann; 
23) 1461. à Ack. 64 Rt. Wiesen zur 4te im Dern 
bach, an Cathar. und Barthold Wittich"; 24) 1469. 
4 Ack. 4 Rt. Wiese zur 4 te daselbst, an Martin Wit 
tich; 25) 16.92. 16 ( :3. 8 Rt. Wiese zu ziel daselbst, 
an Valentin Kuben Erben; 26) Ä. 2139 . .4 Ack. 
5 Rt. Wiesen im Erlis, an George Wittich und Jo 
hannes Stange; 27) D. 14. 34 Rt. Wiese bei der 
Heller, an Conrad Heckmann und Johannes Bach 
mann; 23) B. 168«. 16 Ack. 3| .Rt. zu fernern An 
theil von der Hecken im Markbach, an der Geinci'nen 
Hecken und Funcken Erben; 29) A. 1982. 9 } Rt. 
zu seinem Antheil vorder Hecken am Cichbcrge; 
30) A. 2306. 4 'Ack. 1 Rt. zurrr Antheil von der Hek- 
ken am Eichberge, an Johann George Schmidt und 
den Ehmcrn; 31) 2303. 44>Rt. zum Antheil Hek- 
kcn im langen Grund, an Conrad Schneider und 
Barthold Schäfers Erben; 32) 2322. 4 Ack. 54 Rt. 
zu seinem Antheil Hecken, oben im langen Grund, 
am Löffler und dem halben Forst; 33) B. 303. 4 Ack. 
17Rt. Triesch vorm Markbach, an Valentin Ehmer 
und Barthold Wittich; 34) 1468. 34 Rt. Gebüsch, 
an seiner Wiesen, im Dembach; h a l b e r F 0 r st: 
35) A. 2323. 154 Rt. zu seinem 'Antheil von der 
Hecken im langen Grund , am Löffler und Barthold 
Schäfers Erben; 36) 2344. 8 Rt. zu seinem Antheil 
im Sommergrabcn, an Johannes Kube; 37 ) 2348. 
134 Rt. zu seinem Antheil oben im Metzengraben, 
an Barthold Kube und Schäfer; 38) 2351. 4 Ack. 
2 Rt. zu seinem Antheil daselbst, am heiligen Holze; 
39) 2408. Ack. 54 Rt. zu seinem Antheil an Tau- 
bcnthal, am ganzen Forst; 40) 2371. 94 Rt. zu 
seinem Antheil am Metzenberge, an Barthold Schä 
fers Erben; 41) 2542. 124 Rt. zu seinem Antheil 
im Sommergraben, an Barchel Schäfers Erben 
lind Johannes Siebert, Schulz, in terrnino den 
8 . Januar 1822 vor hiesigem Furstl. Amte öffentlich 
verkauft werden. Wer daher ein oder das andere 
Stück zu erstehen Willens ist, kann sich besagten 
Tages, Morgens 10 Uhr, dahier einfinden, auch 
haben denn alle andere Real-Prätendenten unfehlbar 
und bei Strafe nachherigcr Enthorung, sich mi-t ihren 
Ansprüchen zu melden. Am 17. September 1321. 
F. H. R. Amt daselbst. Frankenberg. 
9. Witzenhausen. Auf Instanz des vorhmnigen 
Secretares Biel dahier, ist, wegen einer hypotheca- 
rischen Forderung desselben, der Verkauf nachbeschrie- 
bener, dem Ackermann Justus Thiel und dessen Ehe 
frau, Anne Carharine, geborne Pleßmann, in Zie- 
enhagen zugehörigen Grundstücke, erkannt, und 
icitationS-Termin auf den 12.. December, von des 
Morgens 9 bis 12 Uhr Mittags, in hiesige Kurfürstl. 
Amtsstube anberaumt worden, als: 1) ein Haus 
undHofraide, an Hans George Vogeley; 2 ) 1 Ack. 
Garten dabei; 3) die Gemeinds-Nutzung; worauf 
an das Haus Ziegenberg: a) 1 Rauchhuhn, b) 
20Eier, c) ^Gans, cyDienst, uud an dasHauS 
Friemen: e) 1 Metze Lein, und f) 2 Hahnen, haf 
ten ; 1’ N. bei dem Haufe ist ein Nebenbaus, wel 
ches mit in den Verkauf kommt, aber nebst einem 
Keller, den Auszöqern Johann Henrich Thiel und 
dessen Ehefrau in Zieaenhagen, zur lebenslänglichen 
unentgeltlichen Bewohnung refp. Benutzung dient;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.