Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1821)

vi 6 50 
Bemerkung 
der 
Contraventkon. 
Llmahl 
der 
gestraften 
Contra 
veniente» 
und rw 
«eld- ì 
Strafe. 
ir ir» 
Arrest- 
Strafe. 
Verkauf zu leichter Waaren 
von Seiten hiesiger Bäcker . 
1 : 
1 
— 
Viehhüten auf verbot. Platzen 
Eigenmächtig und ohne polizei 
liche Erlaubniß gemachte 
1 
1 
feuergefährliche Anlagen. . 
1 
1 
Kegeln bei Licht ..... 
Ungebührliches Betragen gegen 
1 
1 
die Polizeidiener .... 
Ungebührliches Betragen der 
Dienstboten gegen ihre Herr- 
1 
1 
schäften ....... 
Gesetzwidrige Behandlung der 
Dienstboten, .von Seiten der 
2 
2 
Herrschaften ..... 
Unvorsichtige Behandlung des 
Feuers und dadurch entstan- 
1 
1 
dener Brand ..... 
Verunreinigung der Drusel 
1 
I 
durch hineingeworfenen Koth 
Unterlassung, die mit Holz be- 
~ ladenen Wagen bei dem sah-. 
ren durchs die Straßen durch 
eine Kette so zu verwahren, 
daß nichts herabfallen und 
Vorübergehende beschädigen 
1 
1 
kann ........ 
Gaste setzen wahrend des Got 
tesdienstes , von Seiten hie- 
1 
1 
si'ger Schenkwirthe . . . 
Unterlassene Contraet-Aufstel-. 
lung der Vermiet!)er mit den 
1 
1 
Miethern ...... 
Uebertretung des Verbots, zu 
gewissen Stunden Gäste zu 
setzen, von Seiten hiesiger 
4 
4 
Brannteweinschcnker. ♦ ♦ 
Unterlassene Säuberung der 
Straßen von dem zwischen 
den Pflastersteinen ausge- 
4 
4 
wachfenen Gras ... . 
Unterlassung, die Winkelthüren 
" mit einem Schloß zu versehen 
und zu Beförderung der 
öffentlichen Sicherheit zu ver- 
3 
3 
schließen. ...... 
3 
3 
Aufgestellt und in Auftrag Kurfürstlicher Polizei- 
commission zur Bekanntmachung eingesandt, 
Cassel, durch den Ober-Polizei-Jnspector 
E 2. November 1821 . A e n n e l. 
Verzeichnisi derjenig>n Sachen, 
worin weiter bei Kurchessischem Ober-Appellations- 
Gerichte Verfügungen ergangen. 
October: 
1) Schneiderin e.Hose, w. Schwângerung; décret, 
denegat. den 24sten. 
2) Stadt Frankenau e. Procurat. fisci assistendo 
den übriaen wasserbaupflichtigen Unterthanen des 
Oberfürstenthums, w. Concurrenz zum Gostfelder 
Wasserbau; decret, reformât. eod. 
3) Stadt Rosenthal e. Procuratorem Lac! assi 
stendo den wasserbaupflichtigen Gemeinden des 
Oberfürstenthums, Concurrenz zum Wasserbau 
betr. ; decret, reformât, eod. 
4) Volkmar ad causam Schulzischen Curators c. 
Küper, w. Hauskaufgelder, jetzt zugefügter Ehe- 
verletzung; decret desertor eod. 
5) Kochs ux c. Grafen v. Sevboltsdorf, Vermin- 
derung eines Légats, nunSistirungder Execution 
betr. ; decret, reformât, eod. 
6) Straustische Vormünder c. Straust.Rel., einen 
Brautschatz von 800 Fl. und eine Zulage von 
4800 Fl. betr.; decret, denegat, den 27|ten. 
7) Das Justitz - Ami zu Meerholz, zur Sache der 
Grâfl. Jscnburg -Meerholzischen Rentkammcr, 
Namens dasi'ger Standesherrschaft c. Merzische 
Vormünder, pto. locati cond. ; decret, dene 
gat eod. • ■ > ' —..ILLii 
8) v. Bcmmbach und Cons. c. Dôrfler und Cons., 
w. Pachtgeldes; decret, reformât. eod. 
9) Breidenband et nx. c. Romer et ux., Vermo- 
' gens - Verabfolgung betr. ; decret, non devolu- 
tor„ eod. 
10) Hering und Cons. c. Procurat. Lsci assistendo 
fâmmtlichen zur Viehseuchen - Assecuranz gehôrigcn 
Unterthanen im vorhinnigen Werra - Departement, 
Vorlegung der Administrations - Acten und Ent- 
schâdigung betr. ; decret, reformater, eod. 
Casse!, am 31. October 1821. 
Verehelichte, Geborne und Gestorbene 
vom 26 . October bis i. November i$ 2 i ♦ 
Verehelichte. 
In der Hof- und Garnisons-Gemeinde: 
1) George Julius von Langenschwarz, Kurhessischer 
Oberst, Ritter des Ordens pour la vertu militaire, 
rc., mit Frau lein Ernestine Caroline Friederike von 
Urff. 2) Carl Schlägel, Hof-Lakai, mit Igfr. 
Sabine Rubrecht. 
In der Obern eu stadter deutsch. Gemeinde: 
Philipp Goldbeck, B. und Bäckermeister in Hofgeis 
mar, Witwer, mit Igfr. Elisabeth Schmidt, von 
der Ältenburg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.