Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1821)

149 
26) Zu Blickershausen, Amts Witzen- 
Rthlr. 
Alb. 
Hlr. 
Hausen, Nr. sz und Llt. B. C. . 
560 
12 
— 
07) 
— Stadt Marburg, Nr. 92 . 
6 
l6 
— 
Nr. 9Z . 
80 
»3 
5 
Nr. 94 . 
202 
— 
— 
Nr. 95 . 
149 
— 
— 
Nr. 96 . 
10 
1 
4 
28) 
— Dörnigheim, Amts Bücher- 
thal, Nr. 55 Lit. D. . . . . 
6 
— 
— 
29) 
— Burghaun, Amtöort, Nr. 37 
60 
— 
— 
Nr. 39 und Lît. A. B. . , . 
97 
— 
— 
Nr. 40 und Lit. A. B. . . . 
95 
26 
8 
Nr. 41 und Lit. A. B. . . . 
115 
20 
9 
« 
Nr. 49 ......... 
87 
22 
6 
Nr. 50 und 51 und Lit. A. D. . 
100 
— 
— 
Nr« 52 Lit. C. ...... 
10 
— 
— 
3°) 
— Wrißendorn, Amts Sontra, 
Nr. 4 und Lit. A. B. C. . . . 
246 
18 
8 
Zr) 
— Eitrrfeld, Amtsort, Nr. 18.. 
17 
16 
— 
Nr. 19 und Lit. A. B. C. . . 
565 
30 
3 
Nr. 22......... 
32 
1 
V 
L-) 
— Floh, Amts Schmalkalden, 
Nr« 42 ........ 
7 
13 
4 
Nr. 44 und Lit. A 
11 
17 
3 
Nr« 45. ♦♦♦♦♦♦♦ 
89 
16 
— 
« 
Nr» 46 ♦ ....... 
55 
— 
— 
Nr» 57 ♦♦♦♦♦♦♦♦ 
99 
16 
— 
Nr« 58 ♦ - ♦ ... ♦ ♦ ♦ ♦ 
30 
10 
8 
Nr. 59 * ....... 
56 
—• 
— 
Nr» Go * ....... 
36 
16 
— 
Nr» 61 . ....... 
5 1 
— 
— 
Nr. 62 . ....... 
6 
21 
4 
33) 
— Wipprrvde, Gerichts Bilstein, 
Nr. 24 und Lit. A. .... 
227 
14 
10 
54) 
— LohrHaupten, Amtsort, Nr. 8 
25 
17 
6 
35) 
— Wohra, Amts Rauschenberg, 
Nr. 39 
58 
22 
7 
36) 
— Widdershausen, Amts Friede- 
wald, Nr. 24 und Lit. A. . . 
14 
13 
4 
8ummàdtrBrarid-Entschadig. Gelder 8798 
14 
2 
Hierzu die weiteren Aus 
gaben, als: 
i) Dir jährlichen Besoldungen und Pen 
sionen .......... 2538 Li 4 
s)Die jährliche Miethe von dem Lokal 
der Brand-Caffe 4 .... . 200 — — 
5) Zinsen von aufgenommenen Capi 
talien .......... 171 26 10 
4) Die Erhebegebühren von den Brand- 
steuern de 1819 ...... 263 19 5 
5) Dir Kosten der Umarbeitung dek 
Katastern ........ 300 — — 
6) Für Schreibmaterialien, Porto und 
sonstige Kosten .789 5 5 
7) An unbeibringlichrn nnd indebite 
ausgeschriebenen Brandstettern find 
niedergeschlagen worden . . . . 146 15 9 
8) Nummerirungskosten der Gebäude Athlr. Ais. Hlr. 
in den neu zugetretenen "Fürstlich 
Jsenburgschen Aemtern .... 68 9 2 
9) Ersetzte Vorschüsse ..... 2847 *5 5 
Summa aller Ausgaben . . . 16,123 31 4 
Davon sollen eingehen: 
1) Die pro 181*9 ausgeschriebenen 
Brandstruern ...... »7,574 24 10 
2) Die Zinsen von dem noch nicht 
völlig abgelegten Capitalfonds . 45 8 - 
3) Die im Jahr 1820.eingegangenen 
Einschreidgelder ...... 1933 26 — 
4) Der nach dem letzten Ausschreiben 
gebliebene Vorrath ..... 4485 23 11 
Summa aller Einnahmen ... 24,037 18 9 
Es bleibt mithin ein Vorrath von 7915 *9 5 
Da nun noch mehrere Brände , welche bi- jetzt 
noch nicht instrnirt sind, zu entschädigen bleiben, 
so haben Wir zu deren Bestreitung sowohl, als den 
im Laufe des künftigen Jahrs vorfallenden Entschä 
digungen, die Erhebung eines Ei »fachenBeitrags, 
nämlich von l o Rthlr. ----- 1 Hlr. auf das nach dem 
erfolgten Wiedrrzutritt des Fürstenthums Hanau, 
so wie dem neuen Beitritt der Fürstlich Jsenburg 
schen Aemter Birstrin u. Wächtersbach und der Land 
grafschaft Hessen-Homburg, in 41,556,870 Rthlr. 
bestehende Affrcurations - Capital für nöthig gefun 
den. Sämmtliche Interessenten werden daher ersucht, 
diese Beiträge sofort an die Orts-Erheber einzuzah 
len , indem hierbei durchaus keine Liquidation statt 
findet. Cassel, am 31. December 1820. 
Kurh. General-Brand-Assecuratrons-Commisfion. 
von Wille. 
Derzeichniß derjenigen Sachen, 
worin weiter bei Kurhesfischem Ober-Appellations- 
Gerichte Verfügungen ergangen. 
December: 
1) Zuschlag c. Knobels ux,, wegen Forderung 
decret. prorogar, denegat. den 2. 
2) Die Erbbestäuder des Brommischen, jetzt von 
Günderodischrn Guths zu Wachenbuchen, Lottich 
und Confi, e. v. Gündrrodifche Kellerei, Pacht 
rückstand betr ; decret. desertor, eod. 
3) procurat. Üsci. Namens der Kurfürstlich Hes- 
fischrn, für das Fürstenthum Hanau angeordneten 
Schuldrn-Tilgungö-Commission, c. Landre Rel. 
und Confi, pto. debiti * renunc. den 3. 
4) Schröder c. Schröders Rel., wegen Forde 
rung; decret, desertor, den 6.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.