Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1820, [4])

20 Ó 5 
undHrnrich Bohnert: q) 8i* 9 . \ Morgen 14 3 SHt. 
ein desql. bei Henrich Bohnert; 10) 81 1 . £ Mor 
gen 16 7 Rt. ein desgl. bei Henrich Bohnere; 11) 
8- 7 . i£ Morgen 51 9 Rt. ein desgl. dei Henrich 
Bohnert zu beiden Seiten; 12) 85*. £ Morgen 
50 Rt. ein desgl. bei Johannes Krein und Johan 
nes Gnssrl; rz)ii'i 9 . £ Morgen 20 7 Rt. ein desgl. 
bei Johs. Krein und Gge. Krein; 14) 113*. \ Mor 
gen 5 Rt. ein desgl. bei Henrich Bohnert; 15) 119 6 . 
£ Morgen 27® Rt. ein desgl. bei Andreas Geissel 
undHrnrich Bohnert; 16) 122 9 , £ Morgen 14 Rt. 
ein desgl. bei Johann Ludwig Leinweber und Hen 
rich Bohnert; 17) 125 7 , 95* Rt. ein desgl. bei Hen 
rich Bohnert und Ichs. Krein; 18) 127*. 1 Mor 
gen 88 Rt. ein desgl. bei Henrich Bohnert; 19) 
130 7 , | Morgen z8 7 Rt. ein desgl. bei George 
Krein und Conrad Möller; 20) 159*. £ Morgen 
88 Rt. bei Henrich Bohnert zu beiden Sriten ; 21) 
»47H. £ Morgen 14, 8 Rt. ein desgl. bei CyriacuS 
Hassenpflug und Jost Firffer; 22) 149*. £ Morgen 
L8 Rt. ein deögl. bei ClauS Eisenach und Henrich 
Bohnert; 25) 150 8 . £ Morgen 38 Rt. ein desgl. 
bei George Krein undHrnrich Bohnert; 24) 153V 
1 Morgen 60 7 Rt. ein desql. bei Conrad Möller; 
»5) 165*. £ Morgen 94® Rt. ein desgl. bei dem 
Opferacker und Henrich Bohnert; 26)165*. £ Mor 
gen 57 Rt. ein desgl. bei Henrich Bohnert und 
Andreas Geisse!; 27) 185*. i£ Morgen 7 Rt. ein 
deSgl. bei Peter Weigel jun. und Henrich Bohnert; 
B. Wiesen: 28) 225*°. 77* Rt. eine Wirse bei 
Henrich Bohnert und Johs. Reichhardt; 29) 229 7 . 
80 Rt. eine desgl. bei Henrich Bohnert und Johs. 
Krein; 30) 231 *.£ Morgen 29* Rt. eine desgl. bei 
Henrich Bohpert; 51)235'. £ Morgen 7a 7 Rt. eine 
desgl. bei ClauS Eisenach und Henrich Bohnert; 
32) 2552. £ Morgen 6g 8 Rt. eine desgl. bei Henr. 
Bohnert und der Pfarrwiese; 33) 270^. £ Mor 
gen 64 Rt. eine desgl. bei Henrich Bohnert und 
Job. Ludwig Leinweber; C. Garten: 34) 285". 
15*' SRI. der Pflanzrngarten genannt; 55)285*'. 
£ Morgen 65 7 Rt. der'Bohnengarten genannt, bei 
Henrich Bohnert; 36) 281". £ Morgen 18 7 Rt. 
ein desgl. der Krantgarten'genannt, bei Henrich 
Bohnert; 57) 293 80 . £ Morgen 8c Rt. ein deSgl., 
die Kniehose genannt, bei Henrich Bohnert, in ter- 
rnino den 8. Februar k. I., Morgens 9 biS isUhr, 
auf hiesigem Rathhaus öffentlich verkauft werden. 
Es werden daher Kaufliebhaber sowohl als auch 
alle diejenigen, welche an vorbenannten Grundstük- 
ken dingliche Ansprüche zu formiren gedenken, hier 
mit aufgefordert, in praellxcr dahier zu erscheinen. 
Erstere um ihre Gebote zu Protokoll zu geben, 
und Letztere um ihre etwaigen Ansprüche, dei dem 
Rechtönachtheil der Ausschließung, begründet vor 
zubringen. Am 10. November 1820. 
Kurfürstlich Hessisches Juftitz-Amt hierfelbst. 
Der Amtmann Plümcke. 
In Ädem Amelung, Amtö-Secr. 
2. Grebenstein. Ausgeklagter Schulden halber 
soll, praevia irnmisvione, das den Erben des ver 
storbenen Metzgers Johann George Waldrck zu 
Jwmenhauscn zugehörige, in dast'gcr Feldmark ge 
legene Grundstück, als: CH. L. Nr. 54z. £ Ack. 
Erbgarten neben dem Todteuhof, an Hans George 
Waldrck, in termino Freitag den 26. Januar 
k. I., Vormittags von 9 bis 12 Uhr, auf hiesiger 
Amtsstube öffentlich an den Meistbietenden verkauft 
werden. Kaufliebhaber und diejenigen, welche 
an obigem Grundstück Real-Ansprüche zu haben 
glauben, mögen sich alsdann daselbst einfinden. 
Erstere ihre Gebote zu Protokoll oeben und nach 
Befinden den Zuschlag gewärtigen, Letztere hinge 
gen ihre Forderungen) bei Strafe nachheriger Ent- 
hörung, angeben und gehörig darthun. 
Am 9. November 1820. 
Kurf.Justitz-Amt das. Waugemann, Assessor. 
5. Bischhausen. Auf Betreiben des Fuhrmanns 
Hieronymus Gerlachzu Eschwege sollen demJohan- 
nes Dickert und dessen Ehefrau, Anne Margarethe, 
geborne Schere, zu Oberdünzebach, die zur Special- 
Hypothek constituirte Grundstücke, als: 1) Nr. 
und Lit. Ch. 66. i5£Rt.HauS, Hofraide, Scheuer 
und Stallung, an Johannes Mvsebach gelegen; 
2)87. 15 Rt. Garten dabei; 5) 5147. £Ack. i£Rt. 
Land aufm Schindersmirtelràin, an George Zeuch; 
4) 4632. î Ack. 1 Rt. Land vorm Sommerderge, 
an Adam Fischbach ; 5) 4630. Dck. 5; Rt. Triesch 
daselbst, an George Zeuchs Rel. ; 6) 4497. £ Ack. 
15 Rt. Land aufm Schmiedeweg, an Jac. Nersüß 
Erben; 7) 4556. 1 Ack. i2£ Rr. Land, von a Ack. 
25 Rt. vorm Groschenberge, au Johann George 
Zeuch; 8) 4556. r Ack. ia£ Rt. Land, von 2 Äck. 
25 Rt. vorm Groschrnberge, an Johannes Zeuch; 
9) 4662. £ Ack. i£ Rt. Land aufm Keppler, an 
Johannes Rathgebrr und Johann Henrich Zeuch; 
10) 4661.^ Ack. 14 Rt. Holz hierin, öffentlich vrr- 
kaoftwerden. Termin hierzu ist auf den 20. Januar 
- k. I., von Morgens 9 bis Mittags 12 Uhr, vor 
hiesiges Amt bestimmt, wozu Kauflustige eingeladen 
werben, um bieten und nach Befinden des Zuschlags 
gewärtigen zu können, Real-Gläubiger indessen 
hierinnen erscheinen, und ihre Ansprüche, bei Strafe 
der Präclusiou, begründen müssen. 
Am 9. November 1820. 
Kurfürst!. Amt hierfelbst. Faust. 
In Ädern cop. Pfeiffer. 
4. Gndensberg. Ausgeklagter Schulden halber 
sollen nachfolgende, dem Vorsteher Henrich Dünn 
haupt und dessen Ehefrau zu Kirchberg zugehörige 
Grundstücke, in der dasigen Feldmark gelegen, als: 
1) ts Ack. 4£ Rt» zum Habu genannt, an Bernd 
Rausch; 2)^ Ack. daselbst, zwischen ihm selbst und 
Johs. Keßler; 3) f Ack. 8 £ Rt. auf die neue Wiese 
stoßend, an Jost Itter, auf Betreiben der Witwe 
des Jacob Heinemann Michaelis zu Wedenstero, 
öffentlich an den Meistbietenden verkauft werden.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.