Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1820, [3])

*33* 
Bvrnemann g. Heise, w. SpoliümS. 
. Göbel g. UmbachS Witwe, w. Schuld.. ^ 
Heckmann u. Conf. g. Winter, w. Vindikation. 
,7,- r, . 4 *?• f sw? .... yS! t - 
■■ ——- -v : " 
Polizeiliche Bekanntmachung. 
Don Seiten der Polizei hat man mißfällig bemerken 
müssen, daß die Butterführer die. Butter, welche 
sie hierher zu Markte bringen, sehr oft in unrein- < 
liehe, Eckel erweckende, Lappen gewickelt haben. 
Da nun diesem nicht ssänger nachgesehen werden 
kann, so wird allen Butterführern hiermit ernst 
lich aufgegeben, vom 20. August d. I. an, die 
Butter, welche sie hierher zum Verkauf bringen, 
mit ganz reinen gesäumten Lappen von unge 
bleichter Leinwand um so gewisser zu versehen, 
als jeder, welcher von jenem Tage an, die Butter 
noch in unreinlichen und ungesäumten Lappen von . 
weißer oder gebleichter Leinwand zum Ver 
kauf auslegt, unnackfichtlich mit drei Cammer 
gulden Strafe belegt werden wird. 
Cassel, am 11. August ißso. 
Auö Karfürsilicher Ober-Polizei-Direction. 
Zur Beglaubigung: 
der Polizei-Secretarius Windemuth, 
Einpassirt sind: 
Zam Leipziger Thor: Am ri. August. Ober- 
Kammerrath Schotten, k. v. Hersfeld. Herzog!. 
Mecklenb. Schwerin. Kanzleirath Manecke, k. v. 
Schwerin, I.' i. Kön. v. Preuß. Graf Ranzau, k. 
v. Kiel, l. i.?Kön. v. Preuß. Geh. Kriegsrath 
v. Starkloff,k. v. Eistnach. Am ,2. Kön. Preuß. 
Ober-Prasid. v. Vinke, k. v. Erfurt, l. b. Ober- 
Nentkanimer-Präs. v. Meyer. Landgr. Hess Rot. 
Canzlri-Dir. Schulz, k. v. Rotenburg, l. i. von 
Wiüeschen HauS. Am 15. Kön. Hann. Oberstlieut. 
v. Linsingen, k. v. Hannover, l. I, Gasthof zum 
Kurfürst. Ober-Kammerratb v. ConSbruch, k. v. 
Lrchtenau». öm 14. Kunstgallerie»Dir. Lion, aus 
.Wien, k.v. Braunschweig, g. d. Baron v. Boyne- 
bürg, k. v. Wichmannshausen, l. b. Fvrstjunker 
v. Eschwege. Lreut. v. Stamford, v. d. Leib-Gren. 
Garde, k. v. Allendorf. Senator v. Bedungen, k. 
v. Münden, l. j. H,ss. Hof. Kön. Hann. Ober- 
Amtm. Reinbold, k. v. Mariengarteu, l. i. Kön» 
. v. Preuß. Köu. Würtb. Geh. Leg. Ratb, Baron 
r; v. Blomberg, k. v. Schloß Bodenstein, l. i.K.v.Pr. 
Jum Frankfurter Tdorr Am 12. August. Lieut. 
Heim, v. Jäger-Batailloa, k. v. Homberg, l. b. s. 
Vrrw. Kön. Hann. Lanbdroft v. Rheden, k. ». 
Wiesbaden, I. i. Kön. -v. Preuß. Amtmann Rath 
^ Faust, k. v. Naffenerfurt, l. b. Fr. v. Sodenstern. 
Großh. Bad. Lieut. WackS, k. v. Mannheim, l. b. 
Reg. Archiv. Wachs. Doctor Pfeiffer Oberapp-l- 
lativnsr. der freien Städte, k. v. Marburg. Am 13. 
Lieut. v. d'Orvrlle, v. Garde,Gren. Regt., k. v. 
Frankfurt. Am 14. Oberförster Gunkel, k. v. 
Naumburg, l. i. d. Krone. Kön. Engl. Courier 
Metz, k. v. London, geht an Se. Hoheit den Kur 
prinzen. 
Ium Holländischen Thor: Am 11. August. 
Köu. Preuß. Lieut. Wittkr und Reg. Aff-ss. Sckel- 
ver, k. v. Münster, l. i. B^rl. Hof. Baron von 
Spiegel, k. v. Börlinghausen, l. i. Kön. v. Preuß. 
Am re. Prinz v. Löwenstein und Graf v. Castel, 
k. v. Norderney, l. i. v. Will. Hause. Kön. Nie 
der!. Oberst!. Geselschap, k. v. Pyrmont, l. i. Kön. 
v. Preuß. Kön. Preuß. Lieut. Schlösser, k. v. 
Marburg, l. i. Gasthof znm Kurfürst. Baumstr. 
Hebfchel und Berg-Inspektor Schwedes, k. a. d. 
'Grafschaft Schaumdurg. Am iz. Herz. Sachs» 
Goth. Prof. Schulze und Hvfkammerr. Strasbur- 
ger, k. v. Cöln, l. i. Köv. v. Preuß. Maj. Hen 
kel, auss Dstn., k. v. Drrbnrg, l. i. Kleinschen 
HauS. Geh. Kriegsr. Steinbach, in hies. u. Hof 
rath Steinbach, in Kön. Preuß. Dsin., k. v. Hof 
geismar. 
Im Druck und Verlag des reformirten Waisenhauses.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.