Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1820, [1])

Sonnabend, den 25^» März 1820. 
Beförder- und Veränderungen. 
Dem Regierungs - Registrator Ve z z e nber - 
g er zu Marburg ist der Character als Archiva- 
rius allcrgnadigst beigelegt. 
Die erledigte Pfarrei Elben, Classe Gndens- 
lberg, ist dem Pfarr W i s k e m a n n zu Iiegenha- 
gen^, uud die Pfarrei zu Vatterode, Classe AUen- 
dorf, kern Candidateu der Theologie, Doctor der 
Philosophie, C a rl H 0 fm a n n, aus Hellrnars- 
tzausen, allergnädigst conferlrt. 
Dem Candidaten der Rechte Franz Erlist. 
Hartert aus Hersfeld ist die Akvocatur bei 
den Aemtern Melsungen und Lüchteuau allerguä- 
digst gestartet. 
Edictal - Vorladungen. 
a. Nachstehende, auf der diesjährigen Ausnahme zu 
rückgebliebene Cantonisten, nämlich: A. auë Al 
ten vor f: 1) Johann Martin Enbel, 2) Conrad 
Fuchs;, U. aus Altenstädt: Johann Heinrich 
Mößler; C. aus Sand: 1) Conrad Schmidt, 
2) Johannes Grefe, 3) Anton Franke; I). aus 
Heimershausen: 1) Jost Heinrich Flrcke, 2) 
Johann Adam Friedrich Krueliag ; E. aus Rieder 
Johannes Miller ; F. ans Elben: Jchann Con 
rad Knatz; G. aus N au mbürg: 1) Franz Hetz- 
Irr, 2) Caspar Gerft, 3) Heinrich Ernst, 4) Leoi 
Rosenbaum, 5) Heinrich Sack, 6) Franz Joseph 
Gehriug, deren Aufenthalt unbekannt ist, werden 
hierdurch vorgeladen, in dem auf den 10. April 
1820 bestimmten wettern Musterungs-Termin, Mor 
gens 9 Uhr, so gewiß auf hiesigem Rathhanse zu 
erscheinen, als sonst mit der gesetzlichen Strafe 
wider sie verfahren, und deren Arrestation wegen 
das Nöthige verfügt werden wird. 
Naumburg, am 7. März 1820. 
Kurf. Hess. Amt. Heuser. 
L. Nachbenahmte jungeîeute aus der Stadt und dem 
Am re Gudensberg, als: Johannes Degenhard, 
Urban Holzhauer, Johannes Ohlwein, Johann 
Henrich Brill, Conrad Waßmuth, Johannes Waß- 
muth, Siemou Simon, Christian Schäfer, aus 
Gudensberg ; Cyriacus Ahlhrit, aus Dorla; Mar 
cus Plaut Grünstkln, Herz Jtzig Rvsenstein, Joseph 
JtzigRosenstei«, Christian Schweinebraten, George 
Kirchhof, aus Niedenstein; Johann Martin Itter, 
Eonrad Schmidt, auö Krrchberg; Jsaac Levi, aus 
. Obervorschütz; Conrad Lange, Cyrracus Schade, 
aus Maden; Conrad Schramm, aus Metz, und 
Jacob Damm, aus Gleichen, welche ausgetràr, 
theils auf die zweite Vorladung bei der diesjährigen 
Canrons-Revision nicht erschienen find, werden auf 
ILrfthl Kurfürfttichen General-Kriegs Collegri mit 
der Verwarnung hiermit öffentlich zurückberufen, 
daß, wenn sie sich vor Ablauf des Monats Decem 
ber d. I. atlhirr nicht wieder einfindeu, ihr jetziges 
und zukünftiges Vermögen, welches ihnen von ihren 
Eltcrn zufällt, verfallen sei. 
Gudensberg, am si. März 1820. 
Kurfürstliches Juftitz - Amt. Kornrmaun. 
i
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.