Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

Nr. 51. 
LasseIsche 
Mit Kurfürstlich 
allergnädigsteil 
tttlttlg. 
Hessischem 
Privilegio. 
Sonnabend, den 26ft-n Junii 1819. 
Befdrder« und VerSnderungen. 
Die erledigte Pfarrei Willershaufen, Classe 
Eschwege, ift dem bisher zu Renda gestandenen 
Pfarrer Neuber allergnadigst ubertragen. 
DemDoctorlrneZicinne Schwarz znFulda 
ist die mcdlcimsche und gebnrkshulfliche Praris 
in dasiger Stadt allergnLdigft gestattet. 
Dem im Artillerie-Regimerite stehendcn Feuer- 
werker Bange ist die Mbjimction init der Hoff- 
nung znr Nachfolge auf die L.andbereiter-Stelle 
zu Grebenstein allergnadigst^ ertheilt. 
Edkctal - Vorladungen. 
1. Nachbenamte militairpflichtige junge Leute, als: 
Johann Christoph Müller, Johann George und 
Johann Henrich Käseberg, auö Wettesingen, sodann 
Carl Behrenö, aus Volkmarsen, welche auf die'erlas- 
senen Vorladungen zur diesjährigen Militair-Aus- 
nahme nicht erschienen und ausgetreten sind, werden 
vermöge Auftrags von Kurfürstlichem General- 
Kriegs-Collegio andurch öffentlich vorgeladen, vor 
Ablauf dieses Jahrs ohnfehlbar sich vor Amt dahier 
zu stellen, um ihrer Verpflichtung zum Militair- 
Dienst zu genügen, und zwar bei Vermeidung der 
sonst erfolgenden Confiscation ihres gegenwärtigen 
und ihnen demnächst zufallenden Vermögens, zu 
dessen Beschlagnahme bereits Verfügungen ertheilt 
worden. Volkmarsen, qm 5. Junii 1819. 
KurhessischeS Jnstitz - Amt daselbst. B o ck w i tz. 
2. Kraft Auftrags Kurfürstlichen General-Kriegö- 
Cvllegii vom izten v. M. werden unten berramke, 
auf wiederholte Vorladungen zur Militair-Aus 
nahme nicht erschienene Cantouspflichtige hierdurch 
eäictsliter aufgefordert, vor dem Ablauf dieses 
Jahrs sich so gewiß hier zu sistiren, als sonst Ihr 
gegenwärtiges und zukünftiges Vermögen für ver 
fallen erklärt, und das Weitere deshalb in contu 
maciam gegen sie verfügt wird, als: 1) Christian 
Sauer, 2) Carl Reinewald, 5) George Fischer, 
4) Joh. George Hirth, 5) Bernh. Jacob Wiegand, 
6) Henrich Stiebing, 7) Friedr. Otto, 8) George 
Hermann, §) George Schwarzbach, 10) Joh. 
Herm. Vätz, n)Ada'm Vilau, 12) Daniel Schmidts 
15) Joh. George Gutberlet, und r4)Johs. Coch, 
sämmtlich aus hiesiger Stadt. Es dient denen eben 
genannten Militairpflichtigen übrigens zur Nach 
richt, d?.ß ihr Vermögen bereits mi't Arrest bestrickt 
worden ist. Hersfeld, am 4. Junii 1819. 
Kurfürstl. Oberschultheißen-Amt das. Harter^ 
3. Der in Pension gestandene hiesige Obrist Theodor 
August Carl von Wackenitz istam zosten v. M. dahier 
gestorben, ohne, so viel bis jetzt bekannt, eine Bestim 
mung über seinen vorläufig unter Siegel gelegten 
• Mobiliar-Nachlaß hinterlassen zu haben. Da nun die 
Jntestat-Erben desselben dahier unbekannt sind; so 
werden solche hierdurch aufgefordert, sich zu Ew- 
pfangn»hme des gedachten Nachlasses bei der unter 
zeichneten Behörde zu melden und gehörig zu legi- 
timiren. Zugleich werden aber auch alle diejenigen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.