Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

. 42 . 
Lasse l.s ch e 
PoW- md Comerziea 
Mit Kurfürstlich 
allergnädigstm 
Hessischem 
Privilegio. 
Mittwoch, den 26^ Mai 1819. 
Befösder- und Veränderungen. 
Dieim Land - Krankenhause zu Fulda erledigte 
Hvspttal-Arzt-Stelle ist dem darauf erspectivir- 
Utt ärtt Sodann George Wetter daselbst 
allergnädigst conferirt. 
Der Anstellung des Adolph Hekbecker als 
Access,st bei dem Ober-Postamte in Cassel ist die 
allergnadigste Bestätigung ertheilt worden. 
Edictal - Vorladungen. 
r. Nachfolgende Eantonisten: WevnerHahn, Johan 
nes Sohl, Heinrich Daum, Michel Manz, Adam 
Manz, Christoph Oehm, Johannes Manz, Con 
rad Spohr, Carl Bernhard, Johannes Werner, 
Friedrich Windel, Heinrich Birckner, Christoph 
Pfleging, Friedrich Philipp Rudolph, aus Neu 
kirchen; Heinrich Viehmann; Johannes Mengel, 
aus Görzham; Burghard Schwand, George Pe- 
terschn, aus Schrecksbach; Johann Jost Dirrlam, 
ausOttrau; Conrad MattheiS, aus Berff, welche 
sich bei der diesjährigen Militair - Ausnahme nicht 
ssstirt haben, werden hierdurch aufgefordert, sich 
bis Ende December d. I. fo gewiß zu sistiren und 
ihre wertere Bestimmung zu erwarten, als sonst 
die Einziehung ihres Vermögens verfügt, und wei 
ter reglementsmäßig gegen sie verfahren werden 
wird. Neukirchen, am z. Mai 1819. Kurz. , 
2. Vermöge Auftrags des Kurfürst!. General-KriegS- 
Collegii zu Cassel werden nachbenannte, bei der 
diesjährigen Cantons-Ausnahme nicht erschienenen 
mrlitairpfiichtigen Unterthanen des hiesigen Amts: 
X. aus GroßaÜmerode: 1) Heinrich Wilhelm Rüp- 
pel, 2) Johann Justus Göbel, 3) Philipp Ziege- 
roth, 4) Engelhard Bartel, 5) JustuS Bartel, 
6) Johannes Kemmner; B. aus Wickenrode: 7) 
Johann Peter Zimmer; C. aus Helsa: 8) Friedrich 
Mentel; D. aus Oberkauffungen: 9) Georg Wil 
helm Gildehausen, 10) Jacob Noll, 11) Reinhard 
Rohde, 12) Justus Holzwüller, 15) Johaon Jost 
Rohde, 14) Joüann Christoph Friemann; L. au§- 
Lrudenhaufen: 15) Johannes Peter, hierdurch 
vorgeladen, sich vor dem Ablaufe des MonatS 
December dieses Jahrs so gewiß vor dem unter 
zeichneten Beamten zu sistiren, und über ihre allent- 
halblge Qualifikation zum Mllitairdienft nach vor- 
gangiger Untersuchung die Entscheidung zu erwar 
ten ", als die Zurückbleibenden sich selbst beizumes- 
fen haben, daß ihr gegenwärtiges und zukünftiges 
Vermögen, wegen dessen Verabfolgung den Ver 
wandten und Vormündern bereits bei Strafe dop 
pelter Zahlung das Nöthige aufgegeben worden ist, 
als dem Staate verfallen, betrachtet und eingezo 
gen werde. Großallmerode, am 12. Mai 1819. 
Kurfürstlich Hessisches Justitz-Amt Hierselbst, 
von Nordeck. 
3. Nachbenannte bei der diesjährigen Rekruten-AuS- 
nahme nicht erschienene und ausgetretene Cantonft 
sten, als : 1) Johannes Hamer, 2) Henrich Hamer, 
3) Gottlieb Becker, 4) Johannes Maus, aus Brei 
tenbach, 5) Conrad Walther, aus Gehau, 6)Con- 
. V''
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.