Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

7òo 
—à. 
Iohs. Nürnberg und Wilhelm Lapp rc. ; Ack. 
4 N'. Nr. 248. an der Trift zur zte zwischen Con 
rad Lapp und der Trift; £ Ack. 3 Rt. Nr. 1677. 
aufm Bermes zwischen Johannes Reifert jun. und 
Wilhelm Horchler; ^ Ack. 5 Rt. Nr. 2949. auf 
der Höhlen zwischen Johannes Lapp jüngsten und 
Friedrich Mehner; â Ack. 6z Rt. Nr. 3125. auf 
der Fifchdelle zur z^te zwischen Jackob Fey u. Cons. 
und Christian Stückrath ; £ Ack. 2 Rt Nr. 3751. 
aufm Henenberg zwischen Conrad Lapp jun. Erben 
und Johannes Rohrbach; | Ack. 1 Rt. Nr. 4561. 
am Kronberge zwischen Jacob Fey u. Cons., ist eine 
Anwand; â Ack. 8Rt. Nr. 4511. daselbst zur zte 
zwischen Henrich Apel jun. und Jacob Pfort; 
Ts Ack. 5I Rt. Nr. 5112. auf der Sterngrube zwi 
schen ihm selbst und Johannes Jacob; ^ 2lck. 8^Rt. 
Nr. 4207. aufm Bergerrain zwischen Johannes 
Bettenhausen und dem Gemeinberg; Ack. | Rt. 
Nr. 5171. Rottlanb auf der Steingrube zwischen 
Johannes Nenmardt ister und ihm selbst; £ Ack. 
4â Rt. Ch. B. Nr. 2520. 252,. und 2522. Erb 
wiese aufm Säugicht zu ß-tel zwischen Jacob Fey 
und Cons. und Hermann Koch zu M/ckvach, den 
19. d. M., Vormittags um 10 Uhr, in der Woh 
nung des Schultheißen zu Mecklar meistbietend ge 
richtlich verkauft werden. Kaufliebhaber sowie die 
jenigen, welche an diesen Grundstücken Real-An 
sprüche haben, können im bestimmten Termin er 
scheinen, Erstere um zu bieten und nach Befinden 
den Anschlag zu erwarten, Letztere aber um ihre 
Ansprüche bei Strafe nachheriger Enthörung gel 
tend zu machen. Am 4. Mai 1819. 
F. H. R. Ober - Amk Hierselbst. Gleim. 
51. Hersfeld. In Sachen des Herrn Finanz-Raths 
Schröder, modo dessen Erben zu Spangenberg, 
Kläger, gegen den Ackermann und Leinweber Ju 
stus Bauer zu Tann, Beklagten, sollen nachfol 
gende dem Letztern zugehörige Grundstücke, alsr 
1) ein Haus, Scheuer, Stallung und Hoftaide, 
zwischen Andreas Lange und Nicolaus Böttner beim 
Steege; Erbland: 2) § Ack. 7z Rt. aufm Dörn 
bach, an George Koch; Erbland: 3) 18? Rt. 
am Thomasgarten, an Augustin Beisheim; Rott- 
w i ese: 4) \ Ack/7l Rt. am Götzenbach, an Gge. 
Knoth; 5) \ Ack. Garten, oder zwei Baustätten, 
an Martin Heusners Hofstätte; 6) 15 Rt. Erb 
land im Schleifrem, an Augustin Vockeroth; 7) 
33z Rt. im Schleifrein, an Nicolaus Bartholmaus; 
8) \ Ack. 7! Rt. am Krautgartchensweg, an Jo 
hannes Glebe; 9) 30 Rt. auf dem Dörnbach, an 
Valentin Dittmar; 10) 30 Rt. am Haßelsweg, an 
Jost Bieling; 11) 3» Rt. am Sommerberge, an 
Jobannes Hoßfeld; 12) 15 Rt. an der Trift, an 
Johannes Knoth und dem Weg, Schulden halber 
öffentlich mftstdietend verkauft werden. Nachdem 
nun hierzu Termin auf den 26» Junii d. I. da 
hier anbezielt ist, so wird dieß Kaüflledhabern zu 
dem Ende bekannt gemacht, um in prafixo zu er 
scheinen, zu bieten und nach Befinden des Zuschlags 
zu gewärtigen, Denjenigen aber, welche dingliche 
Rechts-Ansprüche daran zu haben vermeinen, um 
solche alsdann, bei Strafe gänzlicher Enthörung, 
gebührend vorzubringen. Am 6. April 1819. 
K. H. Dechanei - Amt Hierselbst. Ez'ter. 
In fidem der Amto-Secrctarius R e i er. 
Z2. Hersfeid. Auf Betreiben des Herrn Finanz- 
Raths Schröder, modo dessen Erben zu Spangen- 
berg, sollen nachfolgende dem Johannes Vetten- 
hausen zu Tann zugehörige und in dasiger Feldflur 
liegende Grundstücke, als: 1) ein Haus woran das 
Scheaerchen und Hoftaide, an Peter Böttner; 2) 
15 Rt Garten beim Haus; E r b l a n d: z) 22z Rt. 
beim Haunellersbaum, an Barthel Fischer gelegen; 
4) S Ack. 3§ Rt. vorm Lerchenderg stößt aufn Weg, 
an Hermann Sommer; 5) 26 Rt. noch vorm Ler-- 
chensberg, an Johannes Schaden Erben; 6) Z Ack. 
3i Rt, im Schleifenrem, an Nicolaus Böttner 
jun.; 7) z Ack. am Kalbsbach, an George Knoth; 
8) | Ack. | Sit. am Tobias-Hecken-Acker, an Bar 
thold Bretlyauer; 9) rc.; 10) 33^ Rt. auf dem 
Roth, an Johannes Biehling gelegen; 11) | 8lck. 
7^ in der Kalbsbachs-Seiten, an Valentin 
Ndddig.r; 12) iZ Rt. am Zwregen-Acker, an Au 
gustin BkiSheim gelegen; 13) 15 Rt. am HaßelS- 
weg, an Johannes Schaden Erben: 14) U Rt. 
in der Thellen, an Jost Bieling; i 5 ) 15 Nt., am 
Stuck genannt, an Valentin Roddiger; 16) 15 Rt. 
über der Stickelebecken, an Johann George Koch; 
1 7) 7k Rt. aufm Müblenhölzchen, an Georg«- B5ct- 
ner; 18) 7^ Rt. zur zte aufm Abersberg«, an Jo 
hannes Schaden Erben; 19)26 Rt. an der Schwann, 
an Valentin Röddiger; 20) 2b Rt. aufm Leimen, 
an Barthel Knoth gelegen; 21) 7^ Rt. am Lerchen 
berg, an Johannes Schaden Erben ; 22) 15 Rt. 
am Sommerberge, an Johann Henrich Knoth; 23) 
7l Rt. noch am Sommerberge, an Nicolaus Bött 
ner jun. ; 24) 14 Rt. aufm Götzenbach , an Bar 
thel Fischer gelegen; 25) 2»z Rt. aufm Roth, an 
Johannes Betsheim; 20) 2^ Rt. aufm Wolftra- 
fen, an Johannes Schaden Erben; 27) 15 Rt. 
aufm Stückenacker, an Johannes Schaden Erben; 
s8) 22^ Rt. am Knatz, an Johann George Bött 
ner; 29}, I Ack. 7% Rt. am Sommerberge, an Jo 
hann George Böttner; zo) 15 Rt. am Eichberg, 
an Johann George Knödel; 3») *5 Rt. am To 
bias-Hecken- Acker, an David Schaben gelegen; 
Erbwiesen: 32) § Ack. auf der Zaunswiese, 
an Barthel Bretthauer; 33) r5Rt. auf der Schier 
wiese, an Augustin Beisheim; 34) 15 Rt. in der 
Lanswrese, an Martin Heusner; 34) 11 Rt. auf 
der Aua, an Augustin Beisheim; 36) ir Rt. noch 
auf der Aua, an Christoph Vockerodt; 37) 14 Rt. 
im Gchrnbach, an David Schaden Erben; 38) 
30 Rt. auf de. Zinöwrefe, an Nicolaus Böttner 
jun.; 39) 14 Rt. auf der Braunswiese unterm Dorf, 
au Leonhard Knoth; Erbwieser 4«) 22z Rt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.