Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

485 
Winters Ehef. z. S. Rosenthal g. Winter, w.Jl- 
laten, abgeschl. 
Levische Erben z. S. Hebeler g. Hebeler, w. Sub- 
bastation, reform. 
HofsEhef. g. Aschermann u.Cons., w. unmastiger 
Verletzung, reform. 
Schwalm u. d. Ehef. g. Hansteinschen Vorm. u. 
Sons., w. Erbschaft, reform. 
Heinemann g. Schroders Ehef. u. Cons., w. schul- 
diger Kaufgelder, m. Verordn. abgeschl. 
B e s ch e i d e. 
Vom 27. MLrz: 
Endsbescheide: 
Willert g. Lennev, w. Wechselschuld. 
Gmde. Floh g. Buhner, w. angebl. Forder. 
v. Bischoffshausen g. v. Bischoffshausen, w. ent- 
zogenen Brennholzes, Ends- u. Vorb. 
Vorbescheide: 
Ruelberg u. Cons. g. Koppen, w. Schuld. 
Jinn g. die sammtl. Erbleihebestander desVorwerks 
Wallenstein, Rosenkranz u. Cons., w. Bann- 
rechts. 
Saur g. Aink, z. S. Damm u. Cons. g. Zink, w. 
Prozetzkoften. 
Heise Wwe., als Vormkmderin ihrer Kinder, a. 
Schuchardr, w. Schuld. 
Wachsmuths Ehef. g. Ruhl, w. Nichtigkeit eines 
Testaments. 
Ruppell g. Lelongs Wwe., w. hypothek. Schuld. 
Rodemundsche Vorm. g. v. Appell, w. Wechselford. 
Traube g. Fulde, w. Injurren. 
Schreibero Wwe. g. Fink u. d. Ehef., w. hypothek. 
Schuldford. 
Murhard g. Cuhn, w. Schuld. 
Dillon g. v. Engelbronnersche Erben, w. Schuld. 
Ziegler g. Ketzmann, w. Wechselschuld. 
Fursil. Rotenb. Anwalt g. den Proc. Fisci, w. Be- 
sitzstvrung. 
Schnelle u. b. Ehef. g. Bornemanns Ehef., w. 
iSertiag&evfiilliw.a. 
(Beit} g. die Stadt Lichtenau und deren Vorsteher, 
w. Schuld. 
Warnungs-Anzeige. 
Auf die bei hiesigem Iustitz - Amt geführten Untersu 
chungen hat Kurfürstliche Regierung zu Cassel: 1) 
die Dorothee Behrens von hier, wegen veranlaßter 
Storung des Gottesdienstes, unterm 11. d. M. zu 
einer vierwöchigen, und 2) den Einwohner Carl 
Volte aus Wettefingen, wegen begangenen Ehe 
bruchs, unterm 4. d. M. zu einer vierteljährigen 
Zuchthausstrafe, verurteilt, zu deren Verbüßung 
beide heute von hier abgeführt worden find. Mogts 
die öffentliche Bekanntmachung dieser Straf-Er 
kenntnisse doch Andern zur Warnung dienen! 
Voikmarsen, am 24. Marz 1819. 
Kurhess. Iustitz-Amt daselbst. B 0 ck w i tz. 
Todes-Anzeige. :v 
Indem ich hierdurch die traurige Pflicht erfülle, allen 
auswärtigen Verwandten und Freunden den am 
26sten dieses, nach Erreichung eines Alters von 
64 Jahren und 3 Monaten, erfolgten Hintritt mei 
ner guten Mutter, der Witwe des verstorbenen 
Oberstlieutenants Schlemmer, bekannt zu ma 
chen, verbitte ich zugleich alle Beileidsdezeigungen, 
die nur dazu dienen würden, meinen herben Schmerz 
zu vermehren, und empfehle mich und dieMetnigm 
ihrer fernern Gewogenheit und Freundschaft. 
Cassel, am 27. März 1S19. 
Schlemmer, 
Major und Montirungs-Commissarius, 
Namens meiner und meiner Familie. 
Einpassirt sind: 
Zum Leipziger Thor: Am 26. März. Ober- 
vorsteher v. Trott und v. Baumbach, i. hies. Dstn., 
k. v. Oberkaufungen. Forstjunker v. Schmitz, i. K. 
Preuß. Dstn., k. v. Rotenburg, l. i. gold. Helm» 
Lieuts. Lüderitz u. Grona, i. Kön. Preuß. Dstn., 
k. v. Berlin, l. i. Berl. Hof. Am 27. Oberst und 
Landfturm-Inspect.v.Haustein, i.hies. Dstn., k. v. 
Hersfeld. Kammerherr Graf v. Löpel, i. K. Preuß. 
Dstn., k. v. Göttingen, l. i. Kön.v.Preuß. Bau 
meister Fink, aus Münden, l. i. gold. Helm. Amtö- 
Secr. Henning, Dr. Wetter u. Bauconduct. Fraaß, 
a. Münden, l. i. gold. Helm. Prof. Eichhorn, aus 
Göttingen, l. i. Kön. v. Preuß. Capt. Friedrich, 
i. Kön. Preuß. Dstn., k. v. Berlin, l. i. Kön. v. 
Preuß. Am 28. Dr. Bauer und Dir. Mann, aus 
Großalmerode, l. i. deutsch. Haus. Baron v. Heinr» 
bürg, k. v. Hannover, l. i. Hess. Hof. Frhr. v. 
Münchhausen, Kurhess. Geh. Rath u. Ges. am 
K. K. Hofe zu Wien. Am 29. Prof. Bauer, von 
Göttingen, l. l. Hess. Hof. Lieut. v. Koch, i. Kr 
Preuß.Dstn., k. v.Berlin, g. d. Amtm. Wilkens, 
v. Spangenberg, l. b. s. Verw. Reg. Rath u. Pol. 
Dir. Schesser u. Iustrtzrath Schotten, i. hies. Dstn., 
k. v. Fulda, l. b. Verw. 
Zum Frankfurter Thor: Am 27. Marz. Nitt- 
mstr. v. Stuckradt, auss. Dstn., k. v. Urss, l. i. Röm 
Kais. Ba on v. Lechendorf, auss. Dstn., k.v.Wt 
lar, i. i. Kön. v. Preuß. Dt. Hupfeld u. Ht
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.