Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

2Z2 
Christi«» Dielen; s) Nr.Ch. 1857. 4 Ack. 15Z M. 
Land auf dem Berge, an Johannes Henning und 
Philipp Wagner; 10) Nr.Ch. 3290. 4 Ack. g Rt. 
rmWmkel, ist ein Wendling und an Christoph Ru 
dolph gelegen; n)Nr. CH. 1088.u. 1089. i^Ack. 
6 § Rt. Wiesen im Tierbern, zur |te mit George 
Wilhelm Wagener, stößt auf den Wendling; 12) 
Nr. CH. 1946. 4 Ack. 9 Rt. und 4 Ack. 12} Rt. 
Land beim Haynstrauch, ist ein Wendling und an 
Wilhelm Stiederoths Rel.; iz) Nr. CH. 1649. 
4 Ack. 1 if Rt. Land auf den <^ommerbänmen, an 
Wilhelm Stiederoths Rel. un"'^hrich Henning, 
und 1 Rt. Wüstes dabei; 14 ) 3524. ZAck. 
I Rt. am Rasenwege, zur ?te mit Philipp Müller 
am Wege her gelegen; 15) Nr. Ch. 22z. 4 Ack. 
i8| Rt. hinterm Steinbülchen überm Graben, an 
Jacob Schulden Rel.; 16) Nr. CH. 2601. ^ Ack. 
Rt. Land aufm Reichensachser Wege ,, zur 4 te 
mit Philipp Müller und Johannes Schülbe jun.; 
»7) Nr. CH. 2630. § Ack. 5| Rt. vorm Dorfe, an 
Wrlhelm Wagner und Philipp Wagner gelegen; 
18) Nr. CH. 658. 4 Ack. 11 Rt. am Bückelsberge 
an Hans Jacob Rudolph und Johann George Roßt 
gelegen; 19) Nr. Ch. 3597» ^Ack. 8Rt. beim Ra 
sen-Wege am See, an Johannes Schäfer und Jo 
hannes Kornrumpf; 20) Nr. Ch. 157. 4 Ack. 7s Rt. 
am Steinbülchen, an Johann Claus Diebe und 
Nikolaus Roßt Gerichtschöpfe; 21) Nr. Ch. 2972. 
4 Ack. 2% Rt. Wiesen hinter den Aeckern, an Johan 
nes Wenning und Christoph Seeger Müller; 22) 
Nr. Ch. 2990. 4 Ack. 4 Rt. bei der Lachen, zum 
4 tel mit Philipp Müller und Johannes Schulde 
een. gelegen; 25) Nr. Ch. 1630. £ Ack. 15! Rt» 
Land unter der Habichtslieden, an Nikolaus Roßt 
Zöllner und Henrich Kornrumpf; 24) Nr. Ch. 
179S. 4 Ack. 14 Rt. Land an der Vogelsberger 
Wegs-Höhle, an Cyriacus Portugall und der Höh 
len gelegen; 25) Nr. Ch. 3575. ys Ack. 84 Rt. 
am Rasenwege, zu seinem Antheile an ihm selbst 
gelegen; 26) Nr. Ch. 1820. 4 Ack. 4 Rt. aufm 
Vogelöberger Wege, an Johannes Schülbe sen. 
und Nikolaus Roßt Zöllner; 27) Nr. Ch. 2882. 
4 Ack. 6 Rt. Z. R. H. Wiesen hinterm Backhause, 
an Christoph Kornrumpf und Jacob Herold Garde; 
28) Nr. Ch. 2129. H Ack. 7iZ Rt. I. R. H. Land 
aufm Barck oder Hanftrauch, an Johann George 
Schildervth und Christoph Seeger Müller; 29) 
Nr. Ch. 5575. ys Ack. 6 Rt. im See am Rasen 
wege, an ihm selbst gelegen; 30) Nr. Ch. 2129. 
4 Ack. 5 yV Rt. Land aufm Haynstrauch, an Phi 
lipp Schildervth und Christoph Seeger Müller; 
31) Nr. Ch. 2287. 4 Ack. 18 Rt. im Weimerschen 
Felde, an Jvhs. Schülbe und Christoph Sandrock; 
32) Nr. Ch. 3575.4 Ack. 16 Rt. Land am Rasen- 
a , zu seinem Antheil mit Christoph Seeger 
er und ihm selbst gelegen; 35) Nr. C. 309. 
4 Ack. i§ Rt. Land beim Semmeö über dem Weg, 
an Wilhelm Wagner vnd Joh. Claus Diebe, und 
* Rt. Weg hieran; 34) Nr. Ch. 1836. ^ Ack. 
* 3 jr Rt. Z. R. H. Land auf dem Berge, an Hen- 
rich RoßtsRel. und Johannes Schülbe jun.. und 
v Ack. 16 Rt. Land im Faßloch, 
an Philipp Schildervth und Christoph Schröders 
Rel. moäo und an ihm selbst, sämmtlich in Ober- 
hohner H-eldmark gelegen, Donnerstag den 22. April 
d.^., Vormittags 10 Uhr, vor hiesigem Fürstlichen 
Amte meistbietend verkauft werden. Kauflrebh^er 
und diejenigen, welche an obigen Güthern Ansprüche 
zu haben vermeinen, können sichrnprseüxo dahier 
emstnden. Erstere bieten und Letztere ihre allenfall- 
stge Ansprüche «ub poen« praeclasi anbrinaen und 
begründen. Am 6. Februar 1319. 
F. H. R. Amt daselbst. Uckermann. 
ödem Collmann. 
44. Abterode. In der Concurösache des verstorbe 
nen Fuhrmann Jacob Brill zu Frankenhain, sollen 
dessen Immobilien, nämlich: r)CH.B.34o. 4 Ack. 
s Rt. Z. R. Hufenland hinter den Höfen, an Jacob 
Schäfer und Andreas Mackenroth; s) Nr. Ch. 56. 
4 Ack. 4 Rt. im Altenhayne, an ihm selbsten und 
Claus Schill; 5) Nr. Ch. 271. % Ack. im Sumpf 
vorm Altenhayn, an Johs. Schröder und Joh. Ja 
cob Schäfer; 4) Nr. Ch. 488. fK Ack. z Rt. hinter 
den Höfen, an Jacob Weißenborn und Joh. ClauS 
Hiebenthal; ?) Nr. Ch. 16. ^ Ack. 4 Rt. aufm 
Struthrain zum 4tel an und mit Jacob, Henrich 
und George Brill; 6 ) Nr. Ch. 555. ^Ack. vorm 
gesteinten Wege, an Johannes Hübrnthal und Hen 
rich Mackenroths Rel.; 7) Nr. Ch. 75. *4 Ack. 
7 Rt. Wiesen im Altenhaine, an ihm selbst unvJo- 
hannes Schild; 8) Nr. Ch. 748. 4 Ack. z Rt. aufm 
Flecken, an Johs. Schäfer und Johs. Jung; 9) 
Nr. Ch. 260. £ Ack. 4 Rt. Land vor der Gassen, 
an Franz Kistner und Johannes Schröder; 10) 
Nr. Ch. 74. yz Ack. 2/5 Nt. im Altenhayne, an 
und mit Jacob, George und Henrich Brill zum 4 tel: 
11) Nr. Ch. 1169. ^ Ack. 64 Rt. in der Süßen, 
an und mit Jacob und George Brill zum 4 tel.; 12) 
Nr. Ch. 1106. 4 Ack. 7 Rt. am Reithwege, an 
Henrich Brill und Johs. Schäfer; rz) Nr. Ch. 1. 
Ack. 4Rt. Rottwiesen im Steigerwalde, an Chri 
stoph Seeger; 14) Nr. Ch. 1764. 4 Avk. 6 Rt. Land 
im Grunde, an Johannes Schäfers Rel. und Pe- 
- ter Brill; 15) Nr. Ch. 1783. 44 Ack. 2 Rt. am 
Köhler, an George Marten Rel. und Jacob Rüppel; 
16) Nr. Ch. 1916. 4 Ack. 8 Rt. aufm Gelinge, 
an Johannes Schröder und George Brill; 17) 
Nr. Ch. 1785. u. 1786. 4 Ack. 64 Rt. am Köhler, 
an und mit George und Jacob Brtll zum §tel; 18) 
Nr. Ch. 1759. rs Ack. 2 Rt. im Grunde, an ihm 
selbst und Claus Schill gelegen; 19) Nr. Ch. 1799* 
44 Ack. 6 Rt. Wüstes am Köhler, an Joh. Claus 
Hupfeld und Joh. Jac. Schäfer; 20) Nr. Ch. 1559. 
4 Ack. 5 Rt. Land im Sentzenthal an ihm selbst 
und Johannes Schröder; 21)Nr.Ch.2098. 4 Ack. 
6 Rt. am Waldwege, an Claus Schill zu beiden
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.