Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

2 
*849 
ausgeboten werden, welches Kauflustigen anburch 
bekannt gemacht wird, um in xraeüxo zu erfcher- 
nen, mebr zu bieten und nach Befinden Zuschlags 
* Kurfürst!. Hess. Amt daselbst. Henkel. 
Homberg. Znm nochmaligen Ausgebot folgen 
der, dem Henrich Reichmann et ux. zu Oberappen 
feld zuständiger, auf Instanz der Gewandreiser- 
Zunft dahier, zum Verkauf aufgesteckter Grund 
stücke, als: 1) Lit. A. Nr. 179. Cb., 3 Ack. 9Rt. 
eine Wiese, im Steinertz, zwischen Adam Sechstem 
8611. und dem Land; 2) Lit. A. Nr. 481. Ch. i| Ack. 
6 Rt. ein Stück Land auf der Uurerstatt, an Jo 
hannes Bäumest und dem Wege; z) Lit. B. Nr. 217. 
CH. Z Ack. Z Rt. desgl. in den Hilsrräckern, zwi 
schen Henrich Auwels Rel. und Jacob Berg, und 
4) Nr. 220. Ch. i| Ack. 16 Rt. desgl. daselbst, 
zwischen Henrich Bergs Erben und dem Wege ge 
legen, ist anderer Termin auf den 27. Januar 
k. I., Morgens 9 bis 12 Uhr, auf hiesiges Amt 
haus bestimmt worden, welches Kauflustigen hier 
durch bekannt gemacht wird. Am 8. November 1819. 
K. H. Justitz-Amt hierf. K lev en steu b er. 
Iur ¡Beglaubigung: Llmberger. 
J5* gierende r<j. Zum anderweiten AuSgebote fol 
gender, dem Einwohner Joh. George Fricke und des 
sen Ehefrau zu Fürstenwald gehörigen und daselbst 
gelegenen Grundstücke, als: 1) Ch. G. Nr. 762. und 
Rt. Erdrottland bei der. neuen Wiese; 
4 Ack. 
775 « _ . .. . , 
»)Nr. zz. u. Z4. Ack. R«. auf der Gemeinde; 
3) Ch. F. Nr. 191. u. 192. ^Ack. zRt. aufmPre- 
pesberge; 4) Nr. 288. Ack. 3 Rt« auf der Ei 
chenbreite; 5) Nr. 281. 8lck. g\ Rt. u. ^ Ack. 
Rt. daselbst; 6) Nr. 166. £ Ack. 6| Rt. über 
der obersten Haffalle; 7) Ch. EE. Nr. 95. X Ack. 
i| Rt. u. j 5 ^ Ack. i| Rt. auf der Galgenbreite; 
8) Eh. F. Nr. 269. £ Ack. 4 Nt. auf dem Tvdteu- 
kniel; 9) Ch. EE. Nr. i 6 o. £ Ack. 1 Rt. auf der 
Gemeinde ; 10) Nr. 58. u. 54. X Ack. Rti u. 
X Ack. Rt. an der Galgenbrerte; 11) Nr. 59. 
rs Ack. 7 Rt. in der Galgenbreite; 12) Cb. B. 
Nr. 161. X Ack. 3 Rt. auf dem Hopfenacker; iz) 
Ch. A. Nr. 21. ^ Ack. 1 Rt. am Knoltenkniele; 
14) Ch. EE. Nr. 98. tz Ack. 4 Nt. am Galgen 
berge; 15) Nr. 46. & Ack. m der Trift; 16) 
Nr. 3». 1* Ack. zX Rt. im Siegen; 17) Ch. 21 . 
Nr. 34. I Ack. 5 'd Nt. u. ^Ack. 5^ Rt. vor dem 
Postenberge; itz) Nr. 84. i| 2 lck. 4 Rt. vor dem 
Hängars; 19) Ch. B. Nr. 58. Ack. 6 - Rt. an 
drn Hohendreyern; 20) Ch. E. Nr. 24. f Ack. 3 Rt. 
bopfenhagen; 21) Nr. 19. | Ack. 8 Rt. da 
selbst; 32 ) Eh. C. Nr. 3Z;' § Ack. vor der Fuchs- 
hecke, und 2z) Nr. 97. % Acker 8£ Ruten am 
Zwergswege, ist auf den Antrag deren hypothecari- 
schen Gläubigers, Hrn. Lieutenants Schönewolf zu 
Cassel, Termin auf den «4. Januar 1820, in die 
Behausung des Greben Grostzans zu Fürsieuwald 
angesetzt worden. Kaufliebhaber und etwaige Glau- 
biger werden demnach aufgeforbert, alsdann Mor 
gens 9 Uhr daselbst zu erscheinen, Erst-re um 
zu bieten und den Zuschlag zn erwarten, Letztere 
aber, bei Strafe der Enthörung, ihre Forderun 
gen anzuzeigen. Am 25. November 1819. 
Kurf. Justitz-Amt daselbst. Dunk er. 
I» tnlem Groß. 
16. Homberg. 2luf Instanz des Herrn Amts-Se- 
eretarius Siebert zu Oberaula, sollen auögeklag- 
ter Schulden halber nachstehende, dem Einwohner 
Henrich Aubel zu Oberappenfeld zugehörige Immo 
bilien, als: 1) Ch. A. Nr. 245. 16 Rt. Land auf 
der Aestwiese, zwischen Johannes Mühl und Jo 
hannes Göbell; 2) Ch. Nr. 266. § Ack. 12 Rt. 
desgl. daselbst, zwischen Nicolaus Sieaeuer und 
Johannes Göbel; 3) Ch. Nr. 281. 2 Ach. 15 Rkt 
desgl. in den Krohnackern, zwischen Jacob Berg 
und Johannes Baumert; 4) Nr. 454. Ch. § Ack. 
14 Rt. desgl. daselbst, zwischen George Pfeiffer 
und Johannes Göbel; 5) Ch. Nr. 595. | Ack. 
14 Rt. desgl. hinter der Tnft, zwischen Adam 
Bastian und Johannes Berg; 6) Ch. B. Nr.' 57. 
§ Ack. 9 Rt. desgl. am Srüch, zwischen 2ldam Bech- 
stein sen. und Johannes Baumert; 7) Nr. 105. 
I Ack. 13 Rt. desgl. aufm Anwender, zwischen Ja 
cob Berg und Heinrlch Schmidts Erben: 8) Nr. 165. 
| Ack. 6 Rt. desgl. auf den Heydenackern, zwi 
schen Nicolaus Sregener und Johannes Mühl; 9) 
Nr. 106. Z Ack. 14 z Rt. desgl. zu ?tel in der 
Delle mit Johannes Göbel, zwischen 2ldam Ba 
stian u. Cons. und Johannes Berg Adel. u. Cons.; 
10) Nr. 216. Ack. 8 Rt. desgl» daselbst, zwischen 
Johannes Mühl und Heinrich Reichmann; 11) 
Nr. 253. u. 254. X Ack. I Rt. und * Ack. Rt. 
desgl. vor der Hansenhecke, zur ;te mit Johannes 
Mühl unter der Hecken her; 12) Nr. 2Ö3. 11, 264. 
I Ack. 11 Rt. und l Ack. 7 Rt. desgl. in den Hen- 
senackern, zwischen Hennch Reichmann und dem 
Weg; 13) Nr. 370. z Ack. 16 Rt. desgl. daselbst, 
zwischen Johannes Göbel und Héctor Nenmanns 
Rel. \ 13;) Ch. Nr. 821. I Ack. 17 Rt. desgl. 
hmter der Heydhecken, zwischen Jacob Berg und 
George Pfeifer; 14) Nr. 299. £ Ack. 2 Rt. desgl. 
vor der Harth, zwischen Johannes Baumert und 
Nicolaus Siegener; 15) Nr. 281. § Ack. s Rt. 
Land auf dem Heydeacker, zwischen Henrich Reich 
mann und dem herrschaftlichen Lehnland; 16) 
Ch. A. Nr. 14. £ Ack« s Rt. Land beim Dorf, 
zwischen Johannes Seeberger und Johannes Fells; 
»7) Nr. 140. I Ack. 6 Rt. Wiese aufm Höfgen, 
zwischen Herrm. Bechstein und .Heinrich Schmidts 
Erben; 18) Ch. Nr. 381. | Ack. 7 Rt. Wiese in 
den Bauers-Wiesen, zwischen Johannes Baumert 
und Guthardts Erben; 19) Cb. Nr. 387. ^ Ack. 
8 Nt. d.rsgl. daselbst, zwischen Johannes Göbell 
und Cons. und Gnthards Erben; 20) Nr. 525. 
i Ack. Wrcse in der Baumwirse, zur 4te mit Hen 
rich Schmidts Erben; 21) Nr. 6«i. z Ack. desgl.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.