Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1819)

* 5«4 
mer, geräumigen Boden, Hof-Raum, Kuh-, 
Pferde- und Schweine-Stallung, mtt dem Ausgang 
nach der Fulda- welches seiner geräumigen Lage 
wegen für jeden Gewerbtreibenden sehr paffend ist. 
Kaufliebhaber können sich jeder Zeit in besagtem 
Hause melden, und solches in Augenschein nehmen. 
32. Cassel. Ein Garten vor dem Weeser-Thor, ohn- 
gefähr 1 Ack. haltend, dem Wirth Hrn. Kaiser 
gegen über, mit einer Mauer, Häuschen, Brun 
nen und den besten Obstbäumen versehen, wie auch 
einigen Anlagen zum Vergnügen, steht aus freier 
Hand zu verkaufen; das Nähere erfährt man in der 
Antonienftraße Nr. 644. 
zz. Cassel. Der Metzger Andreas.Homburg bietet 
sein vor der Kloster-Caserne gelegenes Wohnhaus, 
fo in den frühern Blättern dieser Zeitung genau 
beschrieben, und mit 265 Rthlr. jährlich sich ver- 
interessirt, wiederholt zum Verkauf aus, und ladet 
dazu Kaufliebhaber ein, Montag den 18. October, 
Vormittags 10 Uhr, in seiner Wohnung sich em- 
zufinden. 
34« Raboldshausen. Ausgeklagter Schuldforde- 
rnng halber und nach vorgängtger erwirkten gericht 
lichen Immission, sollen auf Instanz des Handels 
manns Hirsch Goldschmitt zu R^boidöhausi«, den 
Erben des verstorbenen Ludwig Rertz dahier, na 
mentlich des Scbmidts Baltin Serpels Ehefrau zu 
Raboldshausen, folgende Grundstücke: 1) CH. A. 
Nr. 88. f Ack. 1 Rt. ein Haus und Hofraide, an 
Henrich Willing; 2) Nr. 87. 4 Ack. 1 Rt. Garten 
hinterm Hause, an Philipp Grebe; 3) Nr. 88 . 
£ Ack. 6 Rt. noch hinterm Hause, an Henrich Wil 
ling; Erbland: 4) Nr. 75. £ Ack. 6 Rt. beim 
Dorf am Hopfenberg, an Henrich Stutzmannn; 
5) Nr. 22i. | Ack. 5Ar Rt. Zu Ztel am Kiß, an 
Henrich Thiel; 6) Nr. 22s. Ack. 1 Rt. zu |tel 
am Ki'ß, an BurghardMente!; 7) Nr.226. ^Ack. 
9 Rt. daselbst, zwischen Caspar Mentel u. Burghard 
Mentel; 8) Nr. 483. i Ack. 8 Rt. am Buchrain, 
zwischen Johannes Meckbach und Johann Henrich 
Hebeler; 9) Nr. 496. \ Ack. 15 Rt. daselbst , zwi 
schen Jobs. Meckbach und Joh. Henr. Hebeler; 
10) Nr. 573* \ Ack. zum ßtheil daselbst, zwischen 
Henr. Hesse und Thomas Kolbe; n) Nr. 762. 
1 Ack. 14 Rt. daselbst, zwischen Burghard Bläsing 
und Herm. Rießmann; 12) Nr. 783. ZAck. 12 Nt. 
in der Steinrücke, zwischen Thomas Schmidt und 
Henr. Hesse; 13) Nr. 924. \ Ack. im Elbogen, 
zwischenJost Munk und Adam Hewig; 14) Nr. 90z. 
r Ack. 9 Rt. vorm Ransberg, zwischen Jost Kol 
ben Rel. und Hermann Rießmann; 15) Nr. 94z. 
f Ack. 12 Rt. aufm Galgen, am Pfarrlapd; 16) 
Nr. 950. A Ack. 7 Rt. zur rte beim Galgen, zwi 
schen Henrich Schröder und Jost Liebermann; 17) 
Nr. 990. Ax Ack. 8 Nt. zur {U im Elbogen , zwi 
schen Jobs. Möller und Hermann Rießmann; 18) 
Nr« 1050. ^Ack. 11 Rt. vorm Ransberg. zwischen 
Henr. Hebeler und Henr. Geist; 19) Nr. 1037. 1 
f Ack. 4 Rt. aufm Ransberge, zwischen Johannes 
Mentel und Henrich Hesse; 20) Nr. 1178- f Ack. 
rs Rt. bei der Eule-Wiese, zwischen Burghard 
Mentel und Thomas Geisten Erben; 21) Nr. 1146. 
A Ack. 11^ Rt. zu ziel vorm Ransberge, zwischen 
Conrad Heller und Johann Henrich Hebeler jun.; 
, 22) Nr. 1194. ß Ack. 5 Rt. daselbst, zwischen Johs. 
Meckbach und Johannes Fröhlich; 2z) Nr. 1249. 
§ Ack. 1 Nt. vorm Judenstoß, zwischen Henrich 
Hesse und dem Psarrland; 24) Nr. 1290.^ Ack. 
9 Rt. daselbst, zwischen Conrad Thiel und Jost 
Munk; 2Z) Nr. 1346. 2 Ack. 8 Rt. daselbst, zwi 
schen Caspar Mentel und Burghard Mentel; 26) 
Nr. 1352. I Ack. 12 Rt. daselbst, zwischen dem 
Gemeindeland und Johs. Meckbach; 27) Nr. 1353. 
ifc Ack. daselbst, zwischen I. Henrich Hebeler; 28) 
Ch. B. Nr. 26. A Ack. 9 Rt. zur ^te daselbst, 
zwischen George Preusel und ihm selbst; 29) Nr. 27. 
I Ack. 17 Rt. daselbst, an Joh. Adam Fischer; 30) 
Nr. Lg. ß Ack. 6 Rt. zur ßte daselbst, zwischen Jo 
hann Adam Fischer und dem Graben; 31) Nr: 85. 
4 Ack. 4 Rt. im Nittelbach, zwischen Jobs. Meck 
bach und dem Wege; 52) Nr. 103. ß Ack. 1 Nt. 
vorm Brlstern, zwischen Thomas Kolbe und Her 
mann Rießmann; 33) Nr. m. $ Ack. 16 mt Das 
selbst, zwischen Henrich Hebeler und Isst Lreber- 
mann; 34) Nr. 120. * Ack. i8 Rt. am Bilstern, 
zwischen Henrich Hebeler und Jost Liedrrmann; 
35) Nr. 154. i Ack. 6 Rt. vorm Judenstoß, zw^ 
scheu Burghard Mentel und Conrad Heller; 36) 
Nr. 201. § Ack. 17 Rt. vorm Bilsteru, zwischen 
Burghard Mentel u. Caspar Mentel; 37) Nr. 209. 
Ack. zur |te auf der Ehförste, zwischen Herm. 
Rießmann und Conrad Hülßmann; 38) Nr. zio. 
f Ack. 10 Rt. daselbst, zwischen Henrich Hesse jun. 
und Jost Munk; 39) Nr. 333. \ Ack. d Rt. aufm 
Heydenberg, zwischen Caspar Mente! und Johs. 
Meckbach; 40) Nr. 357. Ü Ack. f Rt. zu ziel 
daselbst, zwischen Burghard Mentel und Hermann 
Rießmann; 41) Nr. 381. Ack. 4 Rt. daselbst, 
zwischen Henrich Hewig und Alriacus Preusel; 
42) Nr. 416. A Acker 8A Nut. zu |tel hinterm 
Hopftnberg, zwischen Zinacus Preusel und Johs. 
Möller; 43) Nr. 486. Z Ack. 1 Rt. im Langen- 
arund, zwischen Henrich Geist und Johann Adam 
Fischer; 44) Nr. 572. - Ack. 8Rt. auf den Zwölf- 
garten, zwischen Jost Munk und Conrad Hvlß- 
mann; 45) Nr. 340. - Ack. 13 Rt. bmterm Hopfen- 
berg, zwischen Henrich Hesse und Hermann Rieß- 
mann; 46) Nr. 575. -h Ack. Rt. zur Hälfte 
auf den Awölfäckern, zwischen Conrad Gerst und 
Henrich Geist; 47) Nr. 5™. f Ack. 2 Rt. zur \tt 
hinterm Hopfengarten, zwischen Henrich Hesse öen. 
und Johs. Möller; 48) Nr 596. \ Ack. 13 Rt. 
daselbst, zwischen Henrich Hebeler und demPiarr- 
land; 49) Nr. 600. \ Ack. 2Ñtt. daselbst, zwischen 
Henrich Geßner und dem Wege; 50) Nr. 6n. 
\ Ack. zur Hälfte daselbst, zwilchen Hieronymus
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.