Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1817, [1])

C 333 ) 
lade», andere hypothekarische Gläubiger, oder wer 
Eigenthums, over sonstige Real, Ansprüche an den 
gedachten Grundstücken haben sollte, aufgefordert, 
solche tn dem angesetzten Termin, bet Strafe nach, 
herlgerEnthörung, zeltend zu machen. Am i. Febr. 
» 8 i 7 . K. H. Iastit-Amt aühier. Lotz. 
In à (lern cop. F. L. Krös chell. 
ro. Carls Hafen. Wegen einer von dem Lieferant 
Salomon Horschitz in Cassel gegen die Gemeinde 
Eberschütz eingeklagten Forderung sollen nachfol, 
gevde, der beklagten Gemeinde zustehende Grund 
stücke, als: 1) â Ack. 2\ Rt. Ch. Lit. A. Nr. iri, 
rehvtfreies Land aufm Schövhagen bei Thönen 
Wiese; 2) iré Ack. ñ Rt. Ch. Lit. R. Nr. 5 S. deegl. 
unter der Dtngrl; z) iZ Ack. 6 Rt. Nr. 56 ver Ch. 
desgl. in der Dingeiwtese, an Jost Scheele; 4) 2 Ack. 
5‘ Rt. Nr. 57 der Ch. deegl. daselbst, ein Anwänder, 
an Lerrmanll Ritters Erben; s) Ack. z Rt. Ch. 
Lit. P. Nr. 75. deegl. im Lehr, au Iohe. Thönen; 
6) S Ack. 2 Rt. Ch. Lit. R. Nr. 26. desgl. aufm 
Echwarzenberge, zwischen dem Triesch; 7) 3 * Ack. 
Ch. Lit. L. Nr. 115. Wiese aufm Aühlenangec; 
8) 4§ Ack. 2 Rt. Nr. 246 der Ch. dergl. aufm Fisch, 
weh» ; 9) 7i Ack. 2 Rt. Ch. Lit. L Nr. 245. Bleich, 
f räsen aufm Ftschwehr an obiger Wiese; 10) 4|* Ack. 
h. Lit. E. Nr. 178. Hude aufm Mü-lenanger; 
H) 15s Ack. Ch.Ltk. Q. Nr. Z2. dergl. auf der Was- 
serbreite; *2) 8Ï Ack. Ch. Lit. Ä. Nr. 145. dergl. der 
Schönhager Kirchhof; 13) 171 Ack. Ch. Lit. Q. 
Nr. gi. dergl. unter der Brücke; 14) 46 Ack. CH. 
Lit. R. Nr. 2QZ. Triesch an der Dingel; 15) 28^416. 
Ch. Lit. M. Nr. 130, desgl. vor dem Schwarzenberge; 
16) 4â Ack. Ch. Lit. J. Nr. 134- deegl. an der Win, 
terseite; 17) 148 Ack. Ch. Lit. F. Nr- 88. der OlmeS, 
berg nebst anstoßenden Hügeln; 18) 7Ack. Ch. Lit. A. 
Nr. r. Triesch beim Trenkelbrunnen; 19) 106 Ack. 
Ch. Lit. D. Nr. 25. der Timmerchal , Punrenberg 
und Röhrmaun; 20) 6 Ack. Ch. Lit. H. Nr.5v. der 
Kalkbusch; 21) 14?* ^.7^. Ch. Lit. J. Nr.i 59 , 
164, 166 u. 170. Triesch am Glautenderge, «nd 
22) z Ack. 2 Rt. Ch. Lit. H. Nr. 29. Erbland tm 
Kalkbüsch, an Ven Meistbietenden öffentlich verkauft 
werden, und ist hierzu terminus licitationis auf 
Donnerstag den 22. Mat d. I. Vormittags in die 
Amtsstube zu Trendelburg bestimmt worben. Kauf, 
liebhab« sowohl als diejenigen, welche an diesen 
Grundstücken Real-Ansprüche zu haben glauben, 
werden hiermit eia, und vorgeladen, im genannten 
Termine zu erscheinen, Erstere um zu bieten «nd dem 
Befinden nach den Zuschlag zu erwarten, Letztere aber 
um, bet Strafe der nachherigcn Präclufivn, ihre 
Rechte vorzustellen und zu begründen. Am -8. Febr. 
itzt 7. K. H. Oberschultheißen-Amt Hierselbst. 
Co ll mann, Oberschvlttzeiß. 
In fidem cop. Böd icker.' 
n. Carlshafe». Auf Ansuchen der Erben des da, 
hier verstorbenen Corrimerzieriraths PzätoriuS tallen 
wegen einer auigêu^lkN ^-ldford-rnnr nach, 
folgende, der Witwe und den Kindern »erster, 
denen Gastwirrhe Heere zu Helmarehausen zugehö 
rige Grundstücke, als : 1) LZ Ack. g Rt. Ch. Lit. C. 
Nr. 876. Hufenland, zwischen der Heinbach und dem 
Trögewege, zwischen Caspar Mais Erben und Caspar 
Weifenbachê RU.; 2) i| Ack. u\ Rt. Ch. Lit. E. 
Nr.254'Herrnland aufm Elchenberge, zwischen ihm 
selbst zu beiden Setten; z) iZAck. 8? Rt. Ch. Lit. C. 
Nr. rooz. Hqsenland hinter der Flutterwiese, zwt, 
scheu Emanuel Dilling und Georg Schuwicht; 
4) i?<y Ack. lo^Rt. Ch. Lit. E. Nr.25Z. Herrnland 
aufm Eichenberge und ihm selbst; 5) ZZAck. 4ZRt. 
Ch. Lit. E. Nr. 158. Herrnland ausm.Hersteller Felde, 
zwischen dem Zollmüll« Hartmann und Cmanueil 
Dilling; 6) kl Ack. 51 Rt. Ch. Lit. E. Nr. 231. 
Herrnland aufm Eichenbetge, zwischen ihm selbst 
und Kaufmann Hülscmann; 7) iß Ack. 6 Rt. Ch. 
Lit. E. Nr. 255 «. 256. Herrnland aufm Eichenberge, 
zwischen ihm selbst und Melchior Pfeffer; 3) ii Ack. 
5i Rt. Ch. Lik. C. N?. 282. Herrnland aufm Eichen 
berge, mit Zoh, Schröder zur Hälfte an ihm selbst; 
9) Z Ack. io Rt. Baustätte 0. 8 Rt. Garten, nun 
mehr ein Wohnhaus mit daran befindlicher Scheuer, 
sodann Hofraum und Hintergebäude, zwischen Die, 
trich Vollersen und Friedrich Huth, an der Post, 
straße, Ch. Lit. A. Nr. 169; 10) iK Ack. 8f Rt. Ch. 
Lit. B. Nr. 57Z« Hufenland am Hassel, durch dea 
untersten Haffelweg gehend, an und mit Conrad 
Weppe zur Hälfte an Heurich Wiers; 11) Ä Ack. 
4rRt. Ch. Lit. B. Nr. 606. Hufenland am Haffck 
durch den untersten Hassejwrg gehrnd, eine Lnrranv, 
zur Hälfte mit Ricus Temme; 12) 1 \ Ack. 6* Rt. 
hufenland in der Schleuse, zwischen Henrich The, 
ring und Land Receptor Dilling, Ch.Lir. C. Nr.8y5 
u. 896 ; 13) 2 Ack. Land, so Heuer - und zehntfrei lfï> 
auf der Montag er. die Spitze am Goltsbürsche» 
Wege, und 14, i'ZAck. z^Rt. Ch. Lit. E. Nr. 582. 
Land überm Wege zwischen Stadt und Berge, zwi, 
schen Land.Receptor Zoh. Dilling und Joy. Knip, 
schilds Rel., an den Meistbietenden öffentlich ver 
kauft werden, wozu Termin auf Msntag den 
2i. April d.I. Vormittags vor hiesiges Oberschslt, 
heißen, Amt angesetzt ist. Kavfliebhaber sowohl alS 
diejenigen, weiche an diesen Grundstücken Rechts, 
Ansprüche zu haben glauben, werden hiermit.ein» 
und vorgeladen, im genannten Termine zu erschei, 
ven, Erstere um zu bieten und nach Befinden de« 
Zuschlag zu erwarten, Letztere aber «m, bei Strafe 
der nachherigev Enthörung, ihre Ansprüche vorzu, 
stellen und zu begründen. Am 3. Februar 1817» 
K. H. Oberschultheißen, Amt hiersrlbst» 
Collmann, Oderschtrlthctß. 
Pro copia Bödicker. 
>1.2. Carlshafen. Auf den Antrag der Erben des 
dahier verstorbenen Commerzienraths Pratorius svl, 
len wegen ein« ausgeklagten Schuldforderung sol, 
3
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.