Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1817, [1])

í 278 ) 
528?. ßAck. 2/s Rt. Land auf der Gchissstatt, zwi 
schen dem Fußpfad und Carl Zülch zu -7 mit Henr. 
Erückravre Erben und Cvns.; 1277z. Z Ack. über 
Dem Erlerweg im Zten Gewende, zwischen Hartm. 
Stückradt und Jost Blasing^ zu ß mir Adam Bet, 
renbaasea Conf.B. 1059. f Ack. 17s Rk. hinter 
Den Höfen, zwischen dem Heldaper Land v. Johs. 
Gödel Cvns.; B. 1409^. Z Ack. 7*<? Rt. in der La» 
chrn, zwischen dem Stisssiand und Abam Börtners 
Erben zu Dinefölth rc/; A. 945 . § Ack. 5 Rr. zwi, 
schen Sen Stegen, an Adam BLtine'rs Erben; 1334^ 
■i Bck. 11 Rt. ans den Kießländerrr, zwischen Johs. 
WüLlhauftn Erben; V. 1153« 14 Rt. auf der alten 
Fulda , zwischen Eckh. Römer und Nic.DeLnhard; 
»298. 9 Rt. aufm Ufer,' zwischen Joft Biäsing und 
Mausebrrnd; B. 92Z4. Z Ack. i4rZRt. Wiese vvrm 
alten Wasser, zwischen Henr. Sal-mann; A. 1413. 
Z Ack. 2 Rt. über dem Stiegen, zwischen Jobs. 
Bettenhausen Erben; n6r. £ 1 Hcf. 6 Rt. auf de, 
-alten Felde, an obigen Anliegern; 810s. 15' Rat. 
Erd wirse vorm alten Wasser, das Zte Theil mit 
lile. Stückradt und Henrich Salzmann und Cvns.; 
229iZ. Z Ack. 5 « Rt. u. 229rZ. Z Ack« 5* Rt. Erb, 
wiefeim untersten Bäumest, sein 2Z mitMtch.Heuß, 
«er und Paul Spies, die Ratzwtese genarmt; 2601. 
i Ack. 14 Rk. vorm Scheng, an Caspar Arnhard 
snd Adam Bettevhausen; 2698. Z Ack. 6 Rt. am 
Eruberr-Rain, an Henr. Salzmann; 2724. 4 Ack. 
18 Rt. über der Hvdewiese, an Jost Bläsinz und 
Dem Heydager Land; 2739z. ^ Ack. 82 Rt. vor 
der Gruben, seine Zte mit Wilh. Brandan; 2849. 
\ Ack. ¡6 Rk. unter der Hndewtese, an Val. Frank, 
furch; B. 62. Z Ack. 4 Rt. im Elmschen Grund bei 
Der Litzelwiese, an Wilh. Wetze! und dem Brauch, 
weg«; 8o. ü Ack. 3 Rt. vorm breiten Eichengraben, 
an Conr. Bläsrng; 98. 7 Ack. l i Rt. am breiten Ei, 
chengraben, an Conr. Blässng und Henr. Arnhard; 
109. §Ack. l7Rt. ander breiten Eiche, an Adam Bet 
lenhausen u. C. Bläsing; 184'4 Ack. 14 Rt. üb?r 
Drr Litzelwiese, an Jacob Römer und dem Rain; 
D. 2^oZ. r^s Ack. r Rt. auf der breiten Eiche, feine 
Zte mir Jobs'. Stückradt modo Paul Spies; 271. 
tz Ack. 10 Rt. auf der breiten Eiche, am Stiltsiand 
rrnd Dav. Wolfskett; Ñ89. Z Ack. 9 Rt. oben im 
Elmschen Grund, an Jost Bläsrng und dem Rain; 
297*4 Ack. io Rt. Vvrm Scheng und auf selbigen 
stoßend , an Wilh. Branda»; 674. , Ack. 7 Rr. am 
Pfaffenberge, an Henr. Stückradts Erbmu.Mich. 
Hevtzver das., an Henr. Möller; 712. zAck.7Rt. 
Lass, am Pfaffenberg, an ihm selbst a Jost Blasing; 
T-.oj Í Ack. io Rk. hinterm Küppell, an Conr-Blä, 
fing vnd Jost Ho ns Erben; 860. f Ack. in d-n ie, 
fim Backen, an Pa?i.l Spies v. Her-m. Manschend; 
8777. Z Ack. jo Rr. das. an dem P^rrlard u Paul 
Spree 100 . Z Ack 6Rt. auf dem Steir pst ch, an 
Wc.. Stückrad und Johs. Marlchall; 699 « Ack. 
H Rk. am Plaffenderg, an Henrich Götter; 173. 
9 Rt. Erklärten im Dorf, zur Ztr mit,^ac. Römer; 
173". 9 Ruthen Garten an obigen Anlagern» 480. 
15 Rr. auf der Sauecke r an Adam Bettenhansen u» 
Nie. Dehnhard; \ 535 . Z Ack. 7 Rt. auf der Schiff- 
starr, au Harkm. Stückradt; 62s. ZAck./Rt. norm 
Wclchergraden, an Mich. Hcußner «. Cvnrad Gö, 
bels Ecken; 646. Z Ack. 6 Rt. dass auf der Aar, 
an Adam Büttners Erben; 965. i Bck. 6 Rt. vorm 
Wehr, an Jac. Arnhard; 1199. ßAck. 16 Rt. um 
term Dickenwege, an PanlSpies vnd Conr. Göbel; 
27L5- « Ack. 9Rk. auf den Kießländern, anHerm. 
Schlei«; 1333. Z Ack. 14 Rr. über dem Ltlerwege, 
an Mat. Zickler und an Nie. Dehnhard; i-roi.Z Ack. 
10 Rt. unter dem Restchen, an Mich. Hrußner und 
dem herrschaftlichen Heydaucr Land; 1443. ß Ack. 
4 Rt. mitten im Feld, an Arn.Helnzerling u.Henr. 
Biäsing; 1537 « ^ Ack. unterm hohlen Weg, an Paul 
Spies; 1564. ß Ack. 3 Rt. vor der 4eckiglen Wiese, 
an Dierr. Werner und Adam Bettenhausen; 1793 » 
f Ack. 10 Rt. vor den Eichen, an Dittr. Werner 
rr. Dav. Wolfrkeil; 2008. Z Ack.7Rt. aufm Bernde, 
graben, an Jost Bettenhausen u. Henr. Henßners 
Erven; 2146. Z Ack. y Rt. überm Dielenwege im 
Radt, an Jvhs. Stückradt und Jost Heußner; 2437» 
\ Ack. 3 Rt. beim Stützgen, an Paul Sples «nd 
dem Wege; 2515. 5 Ack. 3 Rt. im Kirschenrode, 
an Val. Heckmanns Rel. vnd Casp. Branda» und 
Geo. Will; 2537. 4 Ack. 2 Rt. auf den halben Län 
dern, av Hartm. Srückradt: 2582. i7Rtt vordre 
Steinmauer, an Henr.^Heußner und Cvnr. Göb«l; 
A. 299. io Rt. unterm Dorf, an Jost Horns Er, 
den und Jvhs. Sandrock; 303. 94Rt. daselbst, an 
Jost Betrenhausen; 2475. 12 Rt. i« obersten Ba«, 
mest, an seiner Wiese und Geo. Will; 37t« 8 Z Rt. 
in der Dielenwtese, an Arn. Heivzerling, iatei- 
mino den 15- Mai d. I. meistdietend verkasfr wer, 
den. Kavfliebhaber können sich daher in xraekxo 
vor unterzeichnetem Amte bis Vormittags 12 Uhr 
melden, bieten und nach Befinden den Zuschlag er, 
warten. Zugleich aber werden diejenigen, weiche 
an diessn Grundstücken noch Forderungen oder An, 
sp üche zu machen haben, aufgefordert, solche in 
drm angesetzten Termine bet Strafe der Präclusion 
anzuzeigen. Am 23« Januar 1317» 
F.H.R.Unter,Amt. C. W. Hatkenbach» 
In fidem May. 
35. Lichtenau. Aus Instanz des Einwohners Nie. 
Schmidt und Michael Miloner zu Hasselbach, soÑ 
das von ihrem verstorbenen Schwiegervater und 
resp. Vater Wilbelm Mildner von Hasselbach^, añ 
Michael Heibertch gelegene und mit Ca harina Schrö, 
der zur Hälfte besitzende Wohnhaus, öffentlich meist« 
bietend jedoch freiwillig veckarft werden, uvd ist 
hierzu termina licitationis auf den 19. März d» 
I. vor kiesiges Amt anberaumr worden. £4 stiebt 
Haber so wie etwaige Pfandgiäadiger werden hier 
mit eingeiaden, besagten Tages vor Hiesigem Amt
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.