Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1814)

( ii5o ) 
Rlhlr. Alb. Hlr. 
Nr. rro ...... 
243 
16 
■ — 
— t.io Ht- A. . ♦ ♦ 
152 
— 
— 
-*-112 lit. A. . . ♦ . 
220 
— 
— 
’ t14 ...... 
200 
— 
-- 
116 lit. A. . . . 
200 
— 
— 
— 122 et lit. B. . . . 
435 
17 
4 
—123 ...... 
92 
— 
-— 
— r25 et lit. A. . . . 
622 
10 
5 
’26 ...... 
45 
5 
4 
43 ) Zu Lichtenau, Stadt, Nr.13 et lit. A. 
21 
10 
7 
— 14 . . . 
10 
17 
2 
— 15 . ♦ . 
96 
5 
— 
N— 16 et lit. A. 
236 
24 
6 
— 17 ♦ * . 
187 
4 
4 
•“ 18 ♦ ♦ ♦ 
286 
4 
4 
— 19 ♦ . ♦ 
178 
24 
3 
— 20 . ♦ . 
221 
i 
9 
44 )—"Beberbeck, Amts Sababurg, 
Nr. i et lit AB. . . . . 
8O9 
14 
II 
45) —Oldendorf, Stadt, Nr. 151 . 
4 
28 
— 
—152 . 
41 
7 
4 
— 153 ♦ 
467 
4 
8 
—164 . 
167 
— 
8 
—155 . 
385 
2 
8 
— 156 . 
3 
4 
— 
46) — Riepen, Amts Rodenberg, Nr. 31 
48 
26 
8 
— 34 
97 
24 
— 35 
48 
16 
— 
47 ) — Altenhasungen, Amts Wolf, 
Hagen, Nr. 48 . . . . . 
85 
28 
— 
— 49 et lit. AB. . 
143 
2 
— 
48) - Eiecker, Cantons Heepen, Nr. 46 
yt 
30 
4 
49) — Stadt Marburg, Nr. 589 Bt. B. 
5 o 
— 
50) —Gebersdorf, Gerichts Frtclen, 
dorf, Nr^ 2 et lit. A und F. . 
740 
8 
— 
5 i)— Oberlengsfeld, Amts Landseck, 
Nr. 6 et lit. A. , . . . . 
186 
— 
— 
52)—Stammen, Amts Trendelburg, 
Nr. 62 ....... . 
25 
— 
— 
Betragt» mithin in Summa 19456 28 I 
Hierzu die wettern Ausga, 
ben, als: 
a) Die jährliche Besoldung und Pen- 
sivn pro iZ-4 mit . . . . . 
b» Die Hausmiethe von dem Local der 
Brand Casse pro 1814 mit . . . 
c) Die Zinsen von dem nach und nach, 
wie die Steuern eingehen, zurückge- 
zahlt werdenden Darlehn pro 1814 
ci) Die Erhebeqebühr wegen des pro 
¿813 ausgeschriebenen dreifachen 
Beilage von 25,630 Rrhlr. 25 Alb. 
6 Hlr. Mit ....... . 
Rthlr. Alb. Hlr. 
5r6 ri 4 
IVO — — 
2069 — — 
128 5 “ 
c) Laut dem lehternAusschreiben wüt Rthlr. M. Hlr. 
ren noch zu vergüten .... 17298 20 4 
1 otai oumma aller Ausgaben 39669 IO y 
Davon gehen ab: Alb s>lr 
Die durch die 43ste Erhebung 'Heils W * 41 ^ 
eingekommene und theils noch zu 
erwartende........ 25630 25 6 
Mithin bleiben von der Societät noch 
zu vergüten ........ 13933 17 3 
Diejenige Entschädigungen, welche zur Meoerher, 
stellung der Gebäude ersorde sich waren sind aus der 
bisherigen Erh bung vorschußweise bestritten worden, 
zu deren Tilgung sowohl als wegen der bereits wieder 
neuerdings entstandenen, aber noch nicht instruirren 
Brände, welche schon jetzt mehrere Tausend Rthlr. aus 
machen, die Erhebung eines dreifachen Beitrags, 
nämlich von loRrhlr. 3 Hlr. auf das in 32 Millionen 
885 ^40 Rthlr. bestehende Assecurations-Capital erfor 
derlich ist. 
Da nun sämtliche Erhebungsrollen davon an die 
Landrecepturen abgeschickt sind, um solche durch die 
Ortserheder von den Interessenten also einziehen zu 
lassen, daß solche bis Ende November dieses Jahrs zur 
Commission abgeliefert werden können; so werden 
sämtliche Interessenten hiervon benachrichtigt, um an 
der fordersamsten Einzahlung dieser Beiträge nichts 
ermangeln zu lassen. Cassel, am i. Oktober 1^14. 
Kurheff. General,Brand,Assecurations Commission. 
von Wille. 
Besonderes Avertissement. 
Da in den letzten sieben Jahren zum Nachtheil des 
hiesigen Waisenhauses mehrere auswärtige Kalander 
in die Kurfürstlichen Lande eingeführt worden, dem 
Unserer Aufsicht anvertrauten Institut aber, nach 
dem demselben gnädigst ertheilten Prlvilegio der 
Verlag und Verkauf der Kalender einzig und allein 
zugestanden ist, und nach diesem Privilegs die Ein 
bringung der fremden Kalender bei Einhundert Gold- 
gülden Strafe verboten ist; so wird solches dem 
Publico zur Nachricht und resp. Warnung hierdurch 
bekannt gemacht. Cassck^ am 2. November 1314. 
Die Direction des Waisenhauses. 
N Einpasfirt sind: 
Zum Leipzig. Thorr Am 27. Oct. Hr. Hofrath v. 
Hänlein, in K. Preuß. Dienst., k. als Courier v Wien. 
Zum Frankfurt. Thor: .23.Hr. Majorv. Cour 
biere, inK.Preuß. Dienst., k. nebst 2 Adjutanten v. 
Mainz, l. i. K. v. Preuß. A. 29. Hr. Oderapp'klat. 
Rath v. Trott, in hies. Dienst., k. v. Wabern. 
Zum Holland. Thor: A. 23. Hr. Generai Krafft, 
in K. Preuß. Dienst., k. v. Grevclr, g. d. 
Zm Druck und Verlag des reformirten Waisenhauses.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.