Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1813)

C 043 ) 
y Uhr nach Oelshansen ln die Wohnung desWirths 
Justus Pflug bestimmt, wohin Kaufliebhaber hier, 
durch? öffentlich einaelnden. Die Verkauföbedin, 
gungen werden im Termin eröffnet. 
Den 13. J"li 1813. 
Der Notar des Kantors Hof. 
Thomas. 
2. Guden Sb erg. Zur anderweiten öffentlichen 
Versteigerung der dem Einwohner Johann Henrich 
Heinemann zu Bessa, Kantons Gudenöberg, Di, 
strikte Kassel, zubehörigen, ad instantiam des 
Herrn Staats , Raths - Advokat, Prokurator E tern 
in Kassel als betreibenden Anwalts des Handels, 
manns Jacob Levi Elias dahier in Gudenöberg be, 
reite in Termino Den 24. Iuni ausgebotcnen Grund, 
stücke, als ein halb Häuschen an Fri; Köhler und 
Johann Adam Sauet in-Besse gelegen, wovon ein 
Rauchhuhn und ó Heller Hoffchilling abgegeben 
wird, desgleichen 3 Rt. Erbgarten hlnkerm Hause, 
weshalb die Arrest-Anlegung solcher Grundstücke am 
2i. Dezbr. 1812 und der Eintrag des darüber auf, 
genommenen Protokolls nebst der dem Schuldner 
zugegangenen Anzeige am 28. ejusdem geschehen, 
auch die Insertion zur Zeitung gewahrt worden, 
habe ich in Gefolg hoher Tribunals, Verfügung ei< 
neu Termin auf Dienstag den 3 r. August nächst, 
künftig in der Wohnung des Hrn. Kommunen, 
Maire Hellmuth zu gedachtem Besse, Morgens früh 
y Uhr bestimmt. Welches Kaufiiebhabcrn mit dem 
Anfügen bekannt gemacht wird, daß bereits 796 
Frk. 43 Cnt. oder 205 Thaler auf solche Gegenstände 
geboten worden, und die Kaufbedingungen bei mir 
jederzeit einzusehen sind, das Erkenntniß aber über 
den in nermino erfolgenden Zuschlag von hochge, 
dachtem Tribunal zu erwarten steht. 
Den iy. Juli i 8 i 3 . 
Der Kantons, Notarius, 
Christian Arthur Casselmann. 
3. Wolfhagen. Durch Verfügung königlichen Di, 
strikte, Tribunals zu Kassel sollen auf Antrag des 
Herrn Prokurator Prollius daselbst, alS Anwalt des 
Herrn Pfarrers Bernhardt zu Dörnberg, dem Weis, 
gerber Johannes Obijon und dessen Ehefrau geborne 
Platte zu Wvlfhagen, ausgeklagter Forderung we, 
gen, folgende, den 28. Mat in Beschlag genommene, 
und den 8. Juni laufenden Jahrs in die Hypothe, 
ken , Register eingetragene Gegenstände öffentlich ver, 
steigert werden, ale: $ Ack- 4 Rt. im Grund bal, 
tendee ganz neu erbautes Wohnhaus, nebst einen 
dahinter liegenden Garten in der großen Teichstraße 
zu Wvlfhagen, zwischen dem des Skribent Gott, 
schalck und des Johann Conrad Heinecke gelegen; 
der Unterzeichnete von der hohen Behörde dazu de, 
auftragt, fordert Kaufliebhuher auf, in dem zur 
Versteigerung, auf den 8. September dieses Jahrs 
bestimmten Termin, in dessen Geschäfte, Stube 
hierseldst, von ¿0 bis i2 Uhr zum bieten zu erschei, 
ven, worauf der Zuschlag sofort erfolgt. Der die 
Kaufbedingungen enthaltene Aufsatz kann auch von 
ihm vorher zur Kenntniß gegeben werden. 
Am 2Z. Juli I 8 i 3 . Kleinhans, 
Kantone, Notar. 
4. Unter gerichtlicher Aurhorität sollen nachfolgende 
dem Kaufmann b'udwrg Schaub zu Hofgeismar zu, 
gehörige »n und de» Hofgeismar gelegene Grund, 
stucle, welche auf Ansuchen dessen Gläubigers des 
Kaufmanns George Müller m Kassel, laut des vom 
Tribunals, Hutfsier Heimfarh in Hofgeismar am 26. 
August aufgenommenen , und am Zr. desselben 
Monats m die Hypotheken, Register eingetragenen 
Protokolls mit Arrest belegt sind öffentlich verkauft 
werden, nämlich: 1) 16 | Rt. ein Hans in der un, 
tersten Entenstraße an Jean Daniel Ravion Rel. 
und Schumacher Joh. Christoph Bergmann; 2) y; 
Rt. Garten dahinter; z) 13 Rr. Erbgarlen im Gäs, 
chen unter der Oelshäufcr Breite am Bäcker Johann 
Henrich Wilckc und Johann Henrich Baum; 4) | Ack. 
16 Rt. Erbland auf dem großen Mühlenfelbe auf 
den Brunneuweg stoßend an dem Metropolitan Ernst 
und Postmeister Dedolph; 5) Ack. ij Rt. Erb, 
land auf dem Weinberge rechter Hand an den Wein, 
.berger Weg stoßend an Johann Conrad Dedolp und 
Johann Henrich Friedriche Kinder; Ó) f Ack. rvRt. 
in den Aeckeru anf den Hnmmerweg stoßend an dem 
Backer Johann Georg Bering, und Johann Con, 
rav Drude zu Grebenstein; 7) i 5 Rt. Erbganen in 
der Warth an Christian Pfundheller und Metzger 
Henrich Erchenverg Rel.; 8) 7| Rt. eui Haus m 
der Farbestraße zwilchen Johannes Damme und Jo, 
Hann Conrad Ne..mann, Bergmanns Eidam und 
Drechsler Johann George Hohmann, und ¡9^ 10? 
Rt. Garten dabei. Zum Verkaufe ist Termin auf 
den 27. August dieses Jahrs Vormittags u Uhr 
auf königl- Distrikts , Tribunal in Kassel angesetzt, 
und können die Verkaufs, Bedingungen auf dem 
Sekretariate einge,ehen werden. Sämmtliche Grund, 
siüüe sind zu 400 Rihl. eingesetzt. 
Ludwig Stern. 
5. Kassel. Unter gerichtlicher Aurhoritar sollen fok, 
gende Grundstücke oes Einwohners und Schuma, 
chermelsters Heinrich Korber zu Wolfhagen, «reiche 
auf Antuchen des Herrn Hospitals > Provisor Win, 
ter, als Verwalter des Hospitals zu Wvlfhagen, 
wohnhaft dafewst, für welchen dessen unterzeichneter 
Anwalt zu Kassel handelt, wegen ernee ausgeklagt 
ten Forderung, laut tee von dem Friedensgerichts* 
Huilsier Hunderlmark am 23. Juli d. I. aufgenom 
menen, und an demselben Lage dem Schuldner in* 
sinulrten Protokolls, mit Arrest belegt sind, öffent* 
iich verkauft werden; als: | Theil Haus - und Hof* 
ralde, in der Fleischhauer Gasse, an Gottfried 
Orlh gc cgeu, 6 Rr. groß, Ch. Litt. I. Nr. 484. 
Die Arrestanlegung ist unter dem d. August d. I. 
in vre Hy othekemegister des Distrikte Kassel einge 
tragen worden, und wird das Weite e noch lekanut 
gemacht werden. Am 9. August 1813. 
Rommel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.