Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1810, [2])

( l?'2 ) 
hause, alt 70% 2 ) Carline, des Concierge im 
Pallaste der Stande, Hern George Baenmler, L.. 
Jn^d^Freiheiter-Gemeinde: l) Friedrich, 
unehl., alt l 4 T. 2 ) Henrich Herzog, 8 chorwar-, 
ter, alt 47 I. 8 M. 
der Altstadt, deutsch. Gemeinde: Hr. 
Conrad Speck, Musikus allhier, alt 27 I. 2 M. 
In der Unterneustädter-Gemeinde: I) 
Anne Catharine Wittenstein, in der Chariiee, das 
Alter ist nicht bekannt. 2 ) Igfr. Dorothee Elisabeth 
Vaupel, Siechenhofs-Prabnerln, alt 70 I. 3) '-“»ne 
Elisabeth, unehl. alt 6 T. 
In der Oberneu städt. deutsch. Gemeinde: 
Frau Johanne Christiane Friedericke, des verstorb. 
Handschuhfabrikant, Herrn Samuel Moillethinterl- 
Witwe, geb. KLuiger, alt 58 I. 
Inder evang. luthcr. Gemeinde: 7 ) Herr 
Heinrich Wilhelm Schön, ehemaliger Kurheff. Rer 
giments-Chirurgns, alt 6 i I. 8 M. 2) Friedrich 
Burger, Glascrgescttc, gebürtig aus Heilbrunn, 
alt 23 I. 3 ) George, des Gärtners, Friedrich 
Martin, S. alt 6 I. 5 M. 4 W. 4) Wilhelmine, 
unehl. alt II M. ' ' 
In' der israelitischen Gemeinde: Herr 
" keffmann Rosengarten, Mechanicus, alt 2dI. yT. 
EinpassirL sind: 
Am 15- Hr. Kapit. v. Spiegel, k. v. Malsburg, l. 
i. Paris. Hof. Am 16. Hr. StaatsrarhsrAuditeur 
Hasenbalg, k. v. Hildesheim, l. i. K. v. Pr- Am 
- 17. Hr- Major v. Umerung, k. v. Stuttgardt, l. 
i. westphal. Hof. Hr. Rath v. Bender, k. v. Rher 
den, l. i. röm. K. Hr. Kapit. v. Reiche, und 
Hr. v. Plato, k. v. Salzwedcl, l. i- roth. Haus. 
Am 18. Hr. Stsatsrath von Heldring,k. v. Braun, 
schweig, l. i. roth. Haus. Hr. Inspekteur v. Voigt, 
k. v. Seesen, l. das. Am ly. Hr. Salinen-Di 
rektor Schaub, k. v. Mendorf, l. i. K. v. Pr. 
A V E R T I S S E B 1 E N T. 
Alle Briefe und Inserate in Betreff des Feuilleton's oder des Supplements des West' 
phälischen Monitcurs können, soweit die Köuialich Wcffpssälischen Posten reichen , unfrankirt 
unter einem doppelten Eonvert eingesandt werden, wovon das Aenßerc die Adresse: An die Dt- 
r e k t i 0 n d c s W e st p h ä l i sch e n Monitcurs und daS Innere die Adresse: An Herrn Prä- 
fektur-Rath Murhard in Kassel führen muß. 
Der Westphälische Monitcnr sowohl als die Kassel'sche Zeitung werden wöchentlich sechsmal 
ausgegeben und erpedirt. Man kann auf beide Blätter und auf jedes insbesondere auch vier 
teljährig bei allen Post-Aemtern des In- und Auslandes abonnircn. 
———■
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.