Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1810, [2])

( io66 ) 
General 
des in den Münden des Königreichs ausgeprägten Geldes 
Münzstätte. 
Einnahme. 
Reduktion 
in 
Franken- 
A u j 
Betrag der geprägten Münzen. 
Goldmünzen 
nach dem 
Konvcnlionsr 
fuß. 
Silbermünzen 
nach dem 
Konventionsi 
fuß. 
Summa. 
Werth 
des Goldes in 
Barren. 
Werth 
des Silbers iß 
Barren. 
—— 
Thlr. Gr.Pf. 
Thlr. Gr.Pf. 
Thlr. Gr-Pf. 
Frank. Ct. 
Thlr. Gr.Pf. 
Thlr. Gr. ^ 
>>■ " j 
135,523 14 ” 
135,528 14 " 
626,528 54 
47 II 1 
131,544 J 8 i 
Braunschweig...... 
369 , 6 A 2 12 " 
578^462 4 ” 
948,094 16 2 
3 , 683,347 8l 
367,232 16 
563,786 19 
Klauethal 
’’ " >J 
575,133 5 " 
575,133 && 
2 , 234/392 ZI 
564,000 J 
Summ 
369,632 12 ” 
1,289/123 23 2 
1 / 658 ,756 11 2 
6 , 444 / 268 ' 86 
367,280 3 " 
1 / 259/331 14 
' 
Münze z 
u Kasse 
t 
Im Jahre 1808- angekauft 
........... 
Summa 
t) Ende 1807 war an feinem Silber zum Münzen vorräthig .............. 
Dazu die Umschmelzurrgen m Jahre i8o& . . . . . 
Summa 
Im Jahre 1808 ist geprägt worden ........ 
Am Schlüsse des Jahrs 1808 war mithin in der Münzarbeit vorrathig 
Dazu der obige Bestand in Barren 
♦ ♦♦♦♦♦ ♦♦ ♦ 
Summa des am Schlüsse des Jahrs i8o8 in der Münze vorrathrgen Silbers . 1,212 
— — — — tu Silber 
Ferner der Kasserrbcfiand von . . . 
* * * * * ..... 
Die Münze ist für geliefertes Silber schuldig? 
3) dem öffentlichen Schach . . 14, i 74 Thlr. ry Gr. 8Pft. 
b} an Banquiers . ♦ . . . 10,402 21 5 
Summa 
♦ t • * ♦ 
Der Werth des Bestandes war tLnbe 1807 von ........ 
Die Münze hat also im Jahre 1808 einen Ucberschuß gehabt von 
s) Im Jahre 1803 ist geprägt worden 
♦ ♦ » ♦ 
V 
jSumma 
Mark. 
Loch. 
©r. 
f ♦ 
2t 
CO 
- 15 
i4 
► + ♦ 
to,33o 
14 
5 
. . 
10,515 - 
14 
'1 
. . 
10,390 
9 
7 
t 4 
125 
4 
12 
4 ♦ ' 
244 
4 
i5 
. . 
10,3^3 
9 
7 
10,634 
14 
4 
. . 
9/54 7 
13 
16 
4 ♦ 
1/087 
6 
. ♦ 
125 
4 
12 
>ers 
. 1,212 
5 
'* 
Thlr. 
Gr. 
Pf. 
r * 
162 - 
19 
4 
4 4- 
l5,76o 
1 
6 
♦ ♦ 
2Z,ii5 
** 
ir 
♦ 
39/037 
21 
9 
r . 
24,777 
17 ' 
1 
, . 
14,260 
4 
8 
13,206 
6 
11 
1,053 
19 
9 
. r 
14,309 
12 
" 
121,219 
2 
n 
f 
135/528 
14
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.