Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [2])

Vom arten November i8og. 
14*1 
gen, daß ich mich bestreben werde, durch Vollständigkeit und äußere Eleganz mir eben die 
allgemeine Zufriedenheit zu erwerben, die mir vorhin durch Herausgabe des Padrrbornschen 
Adreß - Kalenders zu Theil geworden ist. Paderborn den raten November 1308. 
I. w. Iunfermann, Buchdrucker und Buchhändler. 
Warnungsanzeigen. 
1) Zufolge Urtheils des König!. Distrikts, Tribunals zu Cassel vom 8ten November ad Nr. 207. 
Corr Pr. ist der Schäfer George Hucke von hier, wegen des abermahls, und zwar an einer 
der öffentlichen Sicherheit anvertrauten Sache, begangenen Diebstahls zu einer ^tägigen 
Zuchthausstrafe, wie auch zu Bezahlung derUntersuchungekosten und zum Ersatz des Grstohl, 
nrn, verurtheilt worden, und es wurde dirftr Jnculpat heute den Lltensdirses zu Büßung 
der andictirten Strafe zu Cassel im Zuchthause abgeliefert, welches nach Vorschrift hierdurch 
öffentlich bekannt gemacht wird. Niederzwehren den Lten Novemhrr i8o8. 
Rurz, Friedensrichter. 
2) Wegen eines dem Herrn Doctor Geist zu Waldkappel aus dem Garten gestohlenen Biene», 
korbS mit den Bienen, ist der Einwohner und Leineweber Caspar Siemon von Friemen, 
Cantons Bifchhausen, vermöge Urtberls von König!. Justitz- Tribunal zu Eschwege zu einer 
igtägigen Zuchthausstrafe mit Willkommen und Abschied, auch zu Bezahlung der Untersu. 
chungskosten kondemnirt und unter dem heutigen Tage an den Ort seiner Bestimmung abge 
führt, vorher aber gnädig befohlnermaßen mit emem angehängten Schild n^d der Auf 
schrift: Bienendirb, in dem Cantons Hauptorte Lichtenau umher geführt worden, wel 
ches zur Warnung hierdurch bekannt gemacht wird. Lichtenau den szten November .goz. 
G. Möller, Friedensrichter. 
Fremde und hiesige Personen, welche vom i?ten bis den 2zten November 
allh.er empaffirt sind. 
Am 17. Hr. Staatsrath v. Bar. k.v. Osnabrück, l. i. Kurf. A. ia. Hr. Graf v.Westpha- 
len. k. v. Frklrt. l i.. Gasth. a. K, Pl. Hr. Oberstv. Lepell, k. v. PsderboM, l. i. Rom. Kais. 
A. ii Hr.Präsident Schödee, k.v. Eschwege l. i. Helm. A. -r. Hr. General Casteüa, i» 
Kais. Franz. Dienst, k. v.d. Arme, l. i. Westph. Hof. 
Kopulirte, Getaufte und Begrabene vom i 7 ten bis den szten November. 
Kopulirte. 
In der Hof- und Garnisons-Gemeinde: i) Andreas Göbdig, König!. Laquai, mit 
Jg^r. Elisabckh Höhmann, 2) Philip Wagner, Witwer, Bedienter bey dem Herrn Hof 
marschall de lg ville, «ttt brr Witwe Anne Marrhe Büchner, geb. Löwe. 
In der Freyheit^. Gemeinde: Johannes Heckerobt, Maürer, mit Jgfr. Anne Gertrud 
Schellenträger. 
In der Unterneuftädter Gemeinde: Johann Peter Döring, Schweirrehrrte, mit Jgfr. 
Catharine Elisabeth Remaun. 
In der evana. Lutherischen Gemeinde: Hr. Johannes Becker, Papier. Fabrikant, Wit, 
wer, Mit J^fr. Charlotte Sophie Schneider. 
Ge»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.