Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [2])

L2Z2 
42 tes Stuck. 
vV*îîi 'to'Ti, Hor ? ,!u! - «"'• 
V -°"- - 3'°'. Schnstm »°« Locsccio, 
mna etc. Eaglrsche von Mlton, 81iakespear, Swift, Richardson, Goldsmith, Dyer Bell** 
class arrangement of fugitive poetry, ig Voll. Hogartli illustr.by Ireland w an cuts Ac i! 
Dte Franzdf. Collection des meilleurs poètes. Ho Voll. klutsroue o Amvnt „cvAll 
®*i b J m J tbn f Un Catalog kaun man das Ansführlichere ersehen. ? '<â sind'davvnuueà 
geldlrche Exemplar zu erhalten dey Hrn. BuchhLndler Griesbach in Casses ° * 
Bücher - Auction. 
Den ;7ten October und folgende Tage soll in Göttingen rin Bücher. Vorrath aus allen Wkf. 
senschaften, befteheno m loooo Banden, öffentlich versteigert werden. Die Verzeickniss! 
davon werden unentgeltlich an Bücherliebhader ausgegeben, in Cassel in Ar Waisenhaus! 
duîràey, m Hannover im Intelligenz . Comtvir, in Leipzig bey dem Hrn. Proclamas 
tor Wetgel, m Frankfurt a. M. bey de^ Antiquar Hacker, in Hamburg beym Buchhänd- 
ler Thiele, in Bremen beym Commrssionair Körber und in Göttingen - 
fctp 3* Ö5. 23 vofe, Buchhändler und Bücher - Auktionator. 
Steckbrief. 
Heinrich Siebert, angeblich aus Wörmlitz, Cantons Glouchs im Saal , Departement, welcher 
wegen Entwendung eines Ochsens in Untersuchung gerathen, und zn Stadt Lengsfeld inhaf- 
tirt war, ist in der Nacht vom 28ten auf den syten des v. M. aus den dortigen Gefängnissen 
entwichen. Da nun an der Habhaftwerdung dieses Jnculpaten sehr viel gelegen ist, so ersuche 
ich alle Obrigkeiten solchen im Betretungsfall arretiren und gefänglich anher abliefern zu las 
sen. Hersfeld am zten Oktober r8o8. 
Der zur Instruction der peinlichen Processe subdeligirte Tribunal, Richter, G.S. Nicol. 
Signalement: Heinrich Siebert aus Wörmlitz bey Halle, Cantcns Gloucha im Saal- 
Departement, ungefähr zo Iabre alt, kleiner Statur, blondes Haar, runden dicken und 
rothen Angrstchts, hatte bey der Entweichung einen bloseu unbedeckten Kopf, bräunliche 
Jacke, rothe Veste, leinene weisse und darunter lederne Hosen, und weder Schuh noch Stie- 
fein an, am linke« Beine aber eine Kette mit abgeschlossenem Schlosse. 
Fremde und hieflg« Personen, welche vom 4te» bis den atm Ott. 
allhier einpaflirt sind : 
Zu« LeipZ. Thor r A. 7. Hr. Graf v. Münster, k. v. Göttingen, l. i. Röm. Kais. Hr. Graf 
v. Argard, k. v. Dresden, l. i. Gasth. a. K. Pl. A. 8. Hr. Graf v. Walmoden, k. v. Hanno 
ver, l.i.K.v.Pr. A. 10. Hr. Appellations. Richter Ompteda, k. v. Münden, g. d. Se. 
Durch!, der Prinz ». Solms, k. v. Braunschweig, g. d. A. er. Se. E/cellenz der Herr Fi 
nanz' Minister v. Bulow. Hr. Graf v. Winzingerode, k. v. Rothenstei«, l. i. Kurfürst. A. L2. 
I. I. M.M. der RSnig und die Römgin r. vebst Suite v. Erfurt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.