Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [2])

,Liy 4 Ltes Stück. 
ro) ZUM öffentlichen jedoch freywilligen Verkauf des denen Erben des verstorbenen Korbma 
chers Fischer zugehörigen Wohnhauses in der sogenannten kleinen Herrngaße gelegen, ist an 
derwetter Licitations.Termin auf Mitwochen den r6ten Oktober, worin.mit de^i bereits ge 
schehenen Gebot der 500 Rthlr. der Anfang gemacht werden soll, anberaumt worden. Kauf 
lustige können demnach an dem bestimmten Tage Morgens u Uhr auf hiesigem Districts. Tri 
bunal sich eivfinden, ihr Gebot thun, und nach Befinden des Zuschlags gewärtigen. Cas 
sel den 2 7tea September 1808. R. w. Distrrcts«Tribrmal. 
Xi) Vermöge Auftrags des K. W. Jsstitz-Tribunals in Hersfeld soll daS dem Johannes Ja 
cob und dessen Ehefrau in Mündershausen gehörige geschloffene Bauern«Gutb, bestehend in * 
HauS, Hofteyde, Scheuer, Stallung, Garten, Wrefen und Ländern, und 37I Ack.^R. 
haltend, in Termins den zten December an den Meistbietenden verkauft werden. Kauflieb- 
habere können sich bestimmten Tags in des Vorsteher Schaden Behausung in Mündershau 
sen einfinden, bieten, und nach Befinden den Zuschlag erwarten. RotenburgMn rrten 
September 1808. FriedensgerichtSwegen. <v. L. Gleim. 
x») Ausgeklagter Schuldrnhalber soll bas dem Johannes Siehl und dessen Ehefrau zustehende 
Wohnhaus samt dahinter gelegenes Z Ack. 15 Rut. Garten zu Mühlbach den 24t tn Novem, 
her an den Memstbietenden verkauft werben. Kaufliebhaber so wie diejenige, welche An 
sprüche daran zu haben vermeinen, können besagten Tages des Morgens - Uhr dahrer er 
scheinen und bieten, und resp. ihre Ansprüche bey Verlust derselben hierauf begründen. Ra 
boldshausen dev irten September iSo8. In fidem Lleischhut. 
»g) Auf Instanz des Bartheldschen Legats von Rotenburg soll das dem Curth Henrich Rothe 
zu Lichrrode Schulden halber verkaufte und dem Justus Rothb allda für das höchste Gebot 
adjudicirte Wohnhaus anderweit in Terwino den Uten November d. I. verkauft werden. 
Kauflustige können sich in prsfixo früh 9 Uhr dahier einfinde», bieten und den Zuschlag ge 
wärtigen. Neumorschen den röten September 1808. 
Rersting, Friedensrichter. In 6<Iem Röhler, Secretair. 
14) Schuldenhalber sollen, folgende genannte denen Kindern und Erben des Peter Breiden- 
stei« zu Ermschwerd zustehende Grundstücke, als: ein einfaches Wohnhaus nebst 5 Ack. Gar 
ten dabey, fol. Z28. Catastri beschrieben, worauf an das Haus Arnstein ein Rauchhuhn und 
2 Rthlr. iü Alb. an Geld, wie auch monatlich z Alb. 8 Hlr. Cvntribution haftet, sodann 
2 Acker Wiesen auf dem Brandterode in dem Bache am Rotenberge, wovon i Rthlr. iü Alb. 
Wiesenzins an gedachtes Haus, und monatlich i Alb. 3 Hlr. Contribution gegeben wird, 
- folio eodeiu beschrieben, nebst Gemeinbsnutzen, meistbietend verkauft werden, und ist hierzu 
Termin auf Montag den zten December Vormittags auf das hiesige Rathhaus bestimmt, wo 
diejenigen, welche bieten wollen, sich einzufinden haben. Witzenhausen am -rten Septem- 
der 1808. plümke. Vlg. commlss. j 
15) Ein HauS in der Schloßstraße, ohnweit dem Brink, welches für einen Brandeweinschen 
ker oder Krämer schicklich und mit trocknrm Keller und sonstigen Bequemlichkeiten versehen ist, 
"stehet aus der Hand zu verkaufen. Nähere Nachricht ist beym Herrn Secretair Range in 
der Fischgasse im Holzapfelscheu Haus zu haben. 
t6) Zum öffentlichen Verkauf des dem Schneidermeister Löber zugehörigen, in der Dionyfieue 
Straße am Pferhemarkt, zwischen dem Schuhryachermeister Jäger und dem Schwarzischen 
Hause gelegenen Wohnhauses, ist anderweiter Licitatiors Termin auf den yten November 
nächstkünstig anberaumt worden. Kaufliebhaber können fich alsdann vor dem hiesigen Kö 
niglichen Districts-Tribunal zu gewöhnlicher Gerichtözeit angeben, bieten, und der Meist 
bietende nach Befinden das Weitere erwarten. Cassel am -4ten September isoz. 
Aus R. w. Distrikts-Tribunal allhier. 
17) In Auftrag des König!. Distrikts - Tribunals zu Cassel ist dritter und letzterer Versteige- 
rnngS,Termin der, zur Verlassenschaft des verstorbenen hiesigen Kaufmanns Joh. Anton 
Baue-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.