Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [2])

866 
30 tti Stück» 
19) Eine schöne gerauttrigt Stube mit Meubels für eine auch 2 Personen ledigen Stande-, 
monatlich. Auch kann eine Kammer an der Stube dabey gegeben werden. 
-0) Eine wohlmeublirw geräumige Stube, nebst großer meublirter Kammer .vom lten August 
an. Das Nähere erfährt man in der unteren König-straße in der Eckbehausung Nr. 1152. 
eine Treppe hoch.- 
-r) Zwey einzelne Stuben sehr gut meu-lirt einzeln oder beysammen, sogleich. In der un 
tersten Jacobs-Straße in Nr. 253. 2 Treppen hoch beym Organist Cnyrim. 
2z) Nahe am Garde du Corps-Platz auf der Oberneustabt eine Stube, 2 Kammern und eine 
Küche mit Meubels, monatlich. In Nr. no. in der Dionyfienstraße erhält man nähere 
Nachricht. 
rz) Eine Stube nebst Cadinet tapezirt und mit Meubels, monatlrch. 
»4)'Auf dem Brink in Stadt London ein Logis in der sten Etage, bestehet in Stube, Kam 
mer, Küche und Platz im Keller, auf Michaeli. 
25) In Nr. loo. in der Dionysienstraße ein Logis mit Meubels auf den »ten August. 
r6) Eine Stube und Kammer mit Meubels für i auch 2 ledige Personen, in der obersten Pe- 
tristraßr in Nr« ryz. 
27) Sine Stube mit Meubels am Marställer.Platz in Nr. 717. 
28) Ein ganzes Haus mit Stallung und allen Bequemlichkeiten, so durchaus neu tapezirt und 
angestrichen ist, mit Garten dabey, sogleich oder auf Michaeli. In der Napoleonshbher 
Vorstadt nicht weit vom Thor. Man melde sich in der Napoleonsstraße in Nr. 136. 
-y) Eine-Stube und Kammer mit Meubels in der ersten Etage, bey Hr. Kaufmann Plaß in 
der Johannis - Straße. 
Zo) In der Dionysien« Straße in Nr. 93. auf der Erde ein Logis, bestehend in einer Stube 
mit Alkofen und Laden, einer Kammer und Küche, Platz für Holz und Keller, auf Michaeli. 
Auf der Erde ist sich deshalb zu melden. 
z i) Im Cantón der Oberneuftadt aufm Carlsplatz in Nr. 68. eine Stube und 2 daran stoßende 
Kammern; desgl. p-r terre eine Stube, alles mit Meubels, entweder sogleich oder Anfangs 
August. 
zr) In der Hohenthor.Straße in Nr. 485. bey Simon Calmen After eine Stube und Kammer 
mit Meubels. ^ , 
zz) In der Dionyfien - Straße in Nr. 106. m der rten Etage eme Stube und Kammer rmt 
Meubels, sogleich. 
84) Zn der Napoleonshöher Allee im Jusquinschen Haus ein Logis t bestebet in einer Stube, 
einem Cabinet, 2 Kammern und einer Küche; die belEtage, bestehet aus 4 tapezirten Stu- 
beu, nebst 2 Cabinets und 3 Kammern, einem Boden durchs ganze Haus, 2 Bedienten« 
Stuben, Stallung für 5 Pferde, Chaisen» und Holz »Remise und Platz im Keller, auch die 
Promenade im Garten, sogleich. 
35) Im Weiftnhof in Nr. 625. eine Stube und Küche mit Meubels. 
36) In Nr. 393. in der Schloß.Straße beym Weißgerbermeister Herwig ein Logis, besteht 
aus 2 Stuben, 2 Kammern, Küche, verschlossenen Vorgang, Boden und Keller, auf 
Michaeli. 
37) In der Napoleon-höher Vorstadt ein Logis, bestehet in 3 Stuben, s Kammern, Küche, 
Keller, Boden und Stallung, für 2 Pferde. 
38) Bey dem Kürschnermeister Geißler hinter dem Rathhauft in Nr. 810. 2 Treppen hoch 
2 Stuben, Vorgang, Küche und Keller, sodann hintenau-2 Treppen hoch 2 Stuben, Küche 
und Platz für Holz, auf Michaeli. 
39) In der Pauli-Straße in Nr. 521. 2 Treppen hoch ein Logis', besteht tn einer Stube und 
Kammer, nebst Küche und einer Kammer, auf Michaeli. Man melde sich Hey dem Kauf 
mann Hartmann. 
4a)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.