Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [2])

»54 
zoteö Stück. 
4) Alle diejenige, welche an dem geringen Nachlaß des dahier verstorbenen Abraham Jtzkg ge 
gründete Forderungen zu haben vermeynen, werden hiermit vorgeladen, in dem auf den aten 
August nächstkünstig anberaumten Liquidationstermin auf hiesigem Tribunal in Person ober 
durch hinlänglich Bevollmächtigte zu erscheinen und solche gehörig zu begründen, die Zurück 
bleibende aber haben zu gewärtige«, daß sie nachher mit ihren Ansprüche» nicht weiter ge 
hört, sondern von diesem Verfahren ausgeschlossen werden. Cassel am zoten Junii 1808* 
Rönigl. westphäl. Distrikts - Tribunal allhier. 
5) Jeder, so an dem Weißgerbermeister Perer Appell und dessen Ehefrau allhier gegründete For 
derungen hat, wird hiermit edictaliter vorgeladen, im Termin den abten Julii d. I. solche 
bestimmt anzugeben und zu begründen, auch sich auf der Appellischen Eheleute einzureichen 
des Vermögens Verzeichniß und Gesuch um Frist zur Zahlung zu erklären, unter dem Prä 
judiz, daß die zurückbleibenden Gläubiger nicht weiter gehört werden sollen, sondern auf 
die Erklärungen der Erscheinenden rechtlich erkannt werden soll. Neukirchen am ryte« 
Junii 1808. Vermöge Auftrags. Stöber. 
h) Auf Ansuchen der Erben des verstorbenen Ludwig Hardegen zn> Roßdorf werden dessen sämt 
liche Gläubiger zur Angabe ihrer Forderungen an dessen nachgelassenes Vermögen auf den 
8ten September d. I. bey Straf der Ausschließung vor-eladen. Göttingrn den irten Julii 
jgog. Rönigl. weftph. Distrikte , Tribunal. von Reichmeister. 
* # * 
7 ) Ich habe meinen im grünen Wege gelegenen Garten verkauft. Wer etwas daran zu for 
dern hat, der wolle sich Zeit Rechtens melden. Witwe Spohr. 
Verkauf von Grundstücken. 
r) Schulden halber ist der meistbietende Verkauf des dem Kaufmann und Gastwirth Nikolaus 
Böttaer zugehörigen in Höckelheim belegenen Hause- nebst Stallung und Scheuer verfüget, 
und zu dem Ende erster LicitationStermin auf den -ten August, rter auf den 6ten Septem 
ber , und dritter und letzter Termin auf den 4ten Oktober d. I. angesetzt. Eö können sich 
Kauflustige deswegen an diesen Tagen des Morgens 10 Uhr vor de« FriedenSgericht Morin 
gen eiufinden und des Zuschlags gewärtigen. Zugleich werden alle die, welche an dem er 
wähnten Hause aus irgend einem Grunde Ansprüche zu haben vermeynen , bey Strafe des 
Ausschlusses vorgeladen, solche spätesten- im letzten Termin gehörig an, und auszuführen. 
Göttingrn den iten Julius 1808. _ . 
Rönigl. westph. Distrikts. Trrbunal. von Reichmeister. 
-) Zum öffentlichen jedoch freywilligen Verkauf des des verstorbene« Marställer RiedelingS 
Witwe dahier zustehenden, in der Andreas - Straße zwischen dem Bäckermeister Bierner und 
der Witwe des verstorbenen MärställerS Keßler gelegenen Wohnhauses ist Terminus licitatio« 
niS auf den »7ten Julii auf deren Ansuchen präsigirt worden. Kavfliebhaber können sich 
alsdann auf hiesigem Distrikt-, Tribunal Morgens 11 Uhr einfinden, bieten und der Meist 
bietende de- Zuschlags gewärtigen. Cassel den rten Julii 1808. 
Aus Rönigl. westphäl. Distrikts, Tribunal. 
») ES ist zum Verkauf der Clemenschen Erben im Canto« der Altstadt in der Leipziger Straße 
zwischen Anton Burgbard und der Christoph-Straßegelegeurn Behausung auf Instanz ersagter 
Erben nochmaliger Termin auf Mitwochen den 27ten Julii präsigirt. Diejenigen, welche dar 
auf bieten wollen, können alsdann Vormittag- 11 Uhr auf hiesigem Distrikts - Tribunal er 
scheinen, ihr Gebot ad protocolLum thun und da- Weitere erwarten. Cassel den 28ten Junii 
,go8» wüst Vlg. comtniss. 
4) Auf Instanz de- T^chbereiterS Bauer allhier soll die de« Färdermeister Wolf und dessen 
Ehefrau zugehörige Behausung m »er Unterneustadt in her Mvritzstraße, -wischen her Fra« 
von
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.