Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [1])

557 
Vom otett May 1808. 
zr) Nachdem zum öffentliche» Verkauf des der verwitweten Lieutenantin Kersting, gebohrnen 
Frödning, zugehörigen fteyen Burgsitzrs Nr. 88. in der Martinistraße, zwischen dem Wag 
ner Balthasar Grrland und Bierbrauer Schulz belegen, andrrweiter Termin, worin mit dem 
gethanen Gebot der -züo Rthlr. der Anfang zum Auöbieten gemacht werden soll, auf Frey, 
tag den »7ten May angesetzt worden ist; so wird solches Kauflustigen bekannt gemacht, um 
au diesem Tage zur gewöhnlichen Zeit auf dem hiesigen König!. Westphäl. Distrikts - Gericht 
sich einzufinden, ihre Gebote zu Protvcoll zu geben, und nach Befinden des Zuschlags sich 
zu gewärtigen. Cassel den löten April i8os. wüst, kraft Auftrags. 
33) Auf Instanz der Tochter des verstorbenen Pfarrers Sartorius, soll dir dem Einwohner 
Johann George Sostmann und dessen Ehefrau, Anne Elisabeth geb. Homburg, zu 
zugehörige i Schächter Hufe, bestehend in Land: i) a/* Ack. 5 Rut. durch den Boden- 
angrrweg, zwischen George Henrichs Schülers Erben und Johs. Stiegenroths Rel.; r) 
Ack. durch den UffsprungSwrgl, an George Dietrich Koch sen. und HanS Caspar 
Krug; 3) sZ Ack. 3 Rut. aufm Burgwrg, zwischen Grebe Kostmanu und Martin Hum» 
barg; 4) Ack. s Mut. auf den Weg stosend und durch den oberstrn Müblrnweg, an 
Henrich Haußmannö Rel. und Johs. Koch; 5) i'i* 5 9Icf. z Rut. an der Kirchhbhe. auf der 
Anwand, stosend an Martin Hamburg und Johann Philipp Braun Rel.; und ü) »ine 
Wiese » Ack. 4? Rut. unterm Dorf auf das oberste Wasser stosend, zu £ mit Dietrich 
Wetzel jun. und noch 3 Consorten, an Joh. Henrich Homburg sen., öffentlich an den Meist« 
bietenden verkauft werden, und ist hierzu Termin auf Mitwochen den rzten Julii angesetzt 
worden. Kauflustige könne» sich dayer im gedachten Termin auf hiesigem Distrikt«. Tribu 
nal Morgens io Uhr «infinden, ihr Gebot zu Protvcoll thun, und hat der Meistbietende 
nach Befinden sich des alsbaldigen Zuschlags zu gewärtigen. Cassel den szte» April 1808. 
Äönigl. Westphäl. Districts-Tribunal» 
34) Demnach auf Instanz des David Jacob Fridels allhier zu Subhastation des dem Schrei 
ner Richter zugehörigen, in der Napoleonshöher Allee an dem Fabrikanten Weber und dem 
Kaufmann Causid gelegenen Hauses nebst Stallung und Garten, so Ack. 7s Rut. groß 
ist, Ch. A. Nr. 8., Terminus aus Mitwochen den 6ten Julii anberaumt ist; als wird sol 
ches hierdurch öffentlich bekannt gemacht, und können Kauflustige alsdann Vormittags um 
n Uhr auf hiesigem Distrikts»Tribunal sich rinfinden, und nach ad protocollum gethanem 
Gebot des Zuschlags nach Befinden gewärtigen. Cassel den arten April 1808. 
Aus Rönigl. westphäl. Districts - Tribunal allhier. 
35) Nachdem ad inllantism Jacob Fcidel dahier alius terminus subhastationis des dem Tuch, 
scherer Bauer Hierselbst, im Canton der Altstadt in der Waisenhaus - Straße, zwilchen dem 
WeißbindermeiKer Rudolph sen. und dem Schreinermrister Ditzrl gelegen, auf Mitwochen 
den üte« Julii s. c. angesetzt worden; Als können sich Kauflustige i» besagtem Termin auf 
hiesigem König!. Westpbal. Tribunal des Orstricts Cassel Morgens n Ühr «infinde», bie 
ten, und der Meistbietende nach Befinden des Zuschlags gewärtigen. Cassel den rite» April 
18O8. Aus Rönigl. westphäl. Trihunal des Districts Cassel. 
26) Auf Instanz der Frau Amtmann Hattert dermalen zu Hersfeld, soll das dem Michel Kai 
ser zugehörige zu Riechelsdorf gelegen« Wohnhaus, zwischen dem Weg« und Joh. Wehner 
gelegen, nebst Rut. Gatten, in Termino den zoten Junii ausgeklagter Schuldenhalber 
meistbietend verkauft werden. Kaustiebhader. können sich ln praefixo des Morgens 9 Uhr aus 
hiesiger Grrichtsstube einfinben, und der Meistbietende des Zuschlags gewärtigen. Nenters 
hausen den rtten April igos. Rön westphäl. Zriedens-Gericht. Henkel. 
37) Nachdem zum Verkauf des vom verstorbenen Jagd - Secretario Bauer besessenen, dahier 
vor dem Weser» Thor am sogenannten Wärter, zwischen dem Bleicher Eberhard und Schlos 
ser Böckrl gelegenen Gartens, von | Ack. 5 Rut., wovon außer 4 Alb. 6 Hlr. Grundzins 
zur Rrnthrrey, an Contribution monatlich io Hlr. zu entrichten ist, Termin auf Mitwochen 
den
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.