Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [1])

48 ■% ' . * 5 ^ Stuck. 
trrstütz-mg bedürftig sind und glauben an der öffentlichen Armenpflege Anspiüche machen zu 
dürfen, hierdurch aufgefordert, sich auf dem ehemaligen Altfiadter Rathhauje und zwar: 
a) Montags den riten April die Armen der Obrrnrnstädter-Gemrind:; L>) Dienstags den 
raten dir Armen der Ober- oder Freyhriter-Eemrindez c) Mitwochs den rzten dir Armen der 
Nieder-Gemeinde; d) Donnerstage den lften die Armen der Altstädter-Gemeinde; e) Frey. 
tags und Sonnabends den izten und löten die Armen der Unterneuftädter-Gemeinde, Mor, 
gens präcis halb lo.Uhr einzufindeu, ihre.Umstande zu erklären und sich registrirrn zu las 
sen. Cassel den ?trn April i8oz. 
von Manger, mit Untersuchung der HülfSbedürfnisse beauftragt. . 
Todesfall. 
Sanft entschlief zu einem bessern Leben den zten d.M, an einer Entkräftung unsere geliebte 
Schwägerin und Tante, Gertrud Elisabeth Hasselbach, im 77ten Jahre ihres Alters. 
Aederzeugt von der Theilnahme derer, die sie kannten, halten wir diese Anzeige für Pflicht. 
Cassel de» -trn April i5o8. 
.Witwe Hasselbach, geb. Rlimm. George Henrich Hasselbach. 
Bücher zu verkaufen. ' - 
1) Folgende Bücher sind bey dem Buchbinder Höser aus dem Brink zu haben: Emmerich, 
eine komische Geschichte aus den Papieren drö braunen Mannes, 8 Theile in 4 Bänden, 
I Rthkr. 6 Ggr. Geographie von Raff, 6 Ggr. Teutsch. Französisch Wörterbuch von 
Rondeau, 1 Rthr. Logic« systema methodo euclidea von Walvin, 8 Ggr. Unterweisung 
zur Glückftl. Z Ggr. Aurora vomClari, irGgr. Lllci-mi limon teu dlisantrvpus, «Gr. 
Anweisung zum lateinischen Schreiben, 4 Ggr. 
2) In der Kriegerischen Buchhandlung in Cassel ist zu haben: vedonsle 8. Neue französische 
Grammatick für Schulen, 4. verbesserte Aufl. Hamburg 1x08. das Notariat in Frankreich, 
zur vorläufigen Belehrung für Westphälischr Notarien, Halle 1808. 4 Ggr. Daö franzö 
sische Decimal-Systrm in Hinsicht auf Münzen, Maaße und Gewichte. Nebst einer gründ 
lichen Anweisung über die richtige Berechnung der Münzsorten gegen einander von H. Meyer, 
Halberstadt 1828. i* Ggr. 
3) Dictionnaire von Schwan, 1807.4 Bande in halb Franzband, noch ganz neu, ist für 8 Rthlr. 
zu verkaufen, und erfährt man in Nr. 1077. an der neuen Fuldabrücke bey wem. 
4) Folgende Lateinische Bücher, so noch so gut wie neu, find zu verkaufen: ckreltvmstllle 
von Röchling. Kleine Lateinische Grammatick von Dröder. Ordis Picti zter Theil. Latei 
nisches Lcftbuch.von Derneburg. Weltgeschichte von Galletti. 
Fremde und hiesige Personen, welche vom 29ten März bis den 4ten 
April allhier empassirt sind.. 
Zum Leipziger Thorr A. 31. Hr. Forstmeister v. Winzingerode, k. v. Hersfeld, l. k. 
Helm. A. 1. April, Hr. Capitaine v.Meyerhvfen, k. v.Fulda, l.i.K.v.Pr. Hr.Ober- 
forstmeister v.Keudel, k.v.Schwebda, l. i.R.K. A. q. Hr.Cammrrherr v. Affenburg, k. 
v. Braunschweig, l. i. Westph. H. Hr. Major v. Mithof, in Prruß. Dienst, gestand., k. v. 
Göttingen, l. i. Helm. A. 5 Kais. Ruff. Consul Hr. Abegg nebst Familie, k. v. Berlin, l. i. 
Westph. H.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.