Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [1])

43* 
1 45 rS Stück. 
ser gelegen, um eine gewisse Summe Geld gekauft. Wer ein Näherrecht oder sonstige For 
derung zu haben vermeint, wolle sich Zeit Rechtens melden. 
Justus Wachenfeld, Bäckermeister. 
Verkauf von Grundstücken. 
i) ES sollen die deS verstorbenen Conrad Dickhauts nachgrl. minorennen Kindern zu Gil- 
srrberg zugehörigen, wegen einem von ihren Vornründern Wilhelm Achenbach und Johann 
Henrich Naumann vom Einwohner Henrich Möller zu Sebbedervde zu Tilgung auf derCu- 
randen ältrrlichen Güthern hastenden Schulden erborgten Capital von 75 Rthlr. specialiter 
verschriebene Grundstücke, als: i) ein Erb Acker aufm Endten-Pfuhl, zwischen Johannes 
Rdser und Philipp Kurtz zu r Ack. 13 Au>. ; 2) ein dito vorm Hempel, zwischen Johannes 
Steller jun. und George Köhlers Wiese, zu £ Ack. 74J Rut. ; und 3) eine Erbwiesr im 
untersten Eck, zwischen Philipp Kurtz und Henrich Schorrbach gelegen, zu- -Ach. gros, 
auf Instanz deS Creditoris, da noch vom Tage des Lluiehvs an die Zinsen zurückstehen, öf 
fentlich an den MrinstdiettNden Mitwvchen den uzten May d. I. verkauft werden. Kauf 
liebhaber so wie diejenigen,' welche etwa an diesen Grundstücken gegründete Ansprüche zu 
machen haben, können sich besagten Tages des Morgens 9 Uhr bey hiesigem Justitz»Amt 
melden. Erstere ibr Gebot thun und nach Befinden den Zuschlags so wie Letztere ihre et 
waige Ansprüche gebührend begründen, und rechtliche Erkenntniß, im Ausbleibungsfallaber 
die Präclusion erwarten. Treysa den rytcn März - 808. 
Rönigl. weftphäl. Justitz-Ämt hicusclbst. Nchäntz, Amtmann. 
s) Ein an der Leipziger Land-Straße gelegenes geräumiges Wohnhaus beuedst Nebenschenke 
und Herbergierung, mit denen dabey nöthigen Stallungen zur Herbergierung und Scheure 
brnebst Hostaum und Obstgarten darhinter, an Bernhard Hillebrand gelegen, auch noch 
«ine daneben seyenden Scheure und dabey liegender Obstgarten , an Bernhard Hillebrand 
gelegen, wollen der Bormund, Noll und Martin Schrrckhaas öffentlich und meistbietend 
aühier verkaufen, wozu Termin ans Dienstag den lytrn Avril d. I. festgesetzt ist. Kauf- 
liebhaber können sich auf den bestimmten Tag in der verkauft werdenden Wirthschaft einfin« 
den, ihr Gebot thun und nach Befinden den Zuschlag erwarten. Odrrkausungrn am 2zten 
März l 828. 
I) Auf die Ski instsntisin des Hospitals-Provisors und Kranken-Instituts-Administrators 
Koch dahier in termino den r8ten November s. p. Schuldenhalber feilgebotene dem Bürger 
und Mrzgermeister Martin Zipprecht und dessen Ehefrau dahier gehörige nachbenannte Grund 
stücke, als i) Ch. B. Nr. 48t. 483. i* Ack. i-¡% R. Land zur Hälfte bey der Steinmühlen- 
gassr an Christoph Schröter. 2) Ch I. Nr. 315. ziü. 317. 318. Z Ack. si R. Land stößt 
auf den Klingenweg zur Hälfte mit deu Geschwistern, z) Ch. M. Nr. 43. Z Ack. 4? R. 
Land zur Halste vor dem Dudcnrude mit den Geschwistern, das hinterste Theil stößr auf 
die Hecken. 4) Ch. M. Nr. 144. Ack. 8 R. Land stößt auf den Röstwrg zwischen den 
von Banmbach. 3) Ch. Q. Nr. 148. Z Ack. 3 R. Land auf dem Hasellilchrn Berge an 
Steuerscribent Hofmann und Henrich Schreiber. 6) Ch. L. Nr. 147. 148. lay^. Z Ack. 
8» R. Wiesen auf der Pulver - Aue an dem v. Baumbach und Wilhelm Reinhardt. 7; Eh. 
L> Nr. 376. Z Ack. 6 R, Land unter der Giershütten an Georg« Metzer. 8) Ch. B. Nr. 
253J. 254s* läicf. i R. und ß Ack. Land auf dem Qucselbergr das oberste Theil an 
BürMmeistrr Schreibers Erbett, und der Schwester Dorothea Elisabetha. y) Cb. B. Nr« 
150Î i Ack. 6|at. Land am Gesaers--R«ine an Anton Biebach und dem Richter Simon, eo) 
Sh. L. Rr. 245. ,^Ack. 4 R. Land im Finstrrthale an HanS Christoph Nälcken Erben, n) 
Cb^ L. Rr. rzy. ,^Ack. 8 R. Land im Finstrrthale zwischen Hans Christoph,Nälcken Erben, 
und u) Ch.K. Nr. I. /sAck. 3z R. Wiesen auf der Aue zwischen Carl Fischbach und Conrad 
Pforr,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.