Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1808, [1])

«9* 
Vom 7ten März <808. 
u) Wegen ausgeklagter Schulden sollen nachstehende dem Einwohner Johanne» Weistabvr» 
ja Rockrnsüß grhLnge Immobilien, als: i) Ack. 4r Rut. Haus und Hofreyde, zwi 
schen Wilhelm Eberhard und Johannes Hollsteins Erben; ,) 2|| Ack. 65 Rut. -and, { «cf, 
9 Rut. Wiesen, ^Ack. 6 Rut. Garten, i;| 2Icf. üj R. Rott- und; «cf. Rut. Kirchen, 
land; z) i{ Ack. 85 Rut. Land, Ack. t Rut. Wirsen, so herrschaftlich; 4) j Acker 
* Rut. »iedrnfeldisches Lehnland; s) 5 Ack. 8 Rut. Land, J Ack. z Rut. Waldung, s» 
Boynrburgisch; 6) ^ Ack. z Rut. Land, Ack. r Rut. Wiesen, i;; Ack. Rut. Waldung, 
von Eschwegischeö Lehn; 7) ¡ Ack.sZ Rut. halbe Forstwaldung, in Termino den roten April 
d. I. gerichtlich meistbietend verkauft werden. Kaufliebhabere so wiejdie, welche au vorbe« 
schriebrnen Wrisenbornischen Immobilien auS irgend einem Grund Ansprüche zu haben glau 
ben, können vor Fürstl. Amte dahier in przfixo erscheinen. Erstere bieten und nach Befin 
den den Zuschlag erwarten, Letztere müssen aber ihre vermryntlichr Ansprüche bey Straf« 
uachherigrr Enthärung ja Protokoll anzeigen und sofort rechtlich begründen. Sontra am 
zten Februar l8o8. F. H. N. Amt daselbst. Heuser. 
ir) Donnerstag den 7ten April d. I. soll zu Hof in der Burgwohnung, dem jZohamre» Kraft 
daselbst, auf des Jacob Heinrmanns Instanz: a) \ Ack. Rut. einzeln Land aufm Schmol» 
lenstück zwischen Joha»n Herrmanu Kraft gelegen, Ch.G.Nr.49. wovon den vonRüxleben 
das lote Ärbund und | Metze partim abgegeben wird, und b) von dem auf der sogenannten 
Hude am Schmollenstück gelegenen Land von 25 Ack. Ch. G. Nr. 54. 1 Ack. von 6§ Metze 
Aussaat groß, zwischen Henrich Stock und Bernd Thris, öffentlich und an Meifibietcnden 
verkauft werden. Kaufliebhaber und dir, welche dingliche Ansprüche an diesenGrundstücken 
auszuführen gedenken, werden aufgefordert, erstere, um im angesetzten Termin Morgen» 
10 Uhr zu bieten, und den Zuschlag an Meistbietenden zu gewärtigen, letztere aber um der 
gleichen Ansprüche zugleich sub prejudicio predufi zu Protokoll anzuzeigen. Hof, den rote» 
Januar i8o8. Rur;. 
13) Ausgeklagter Schuldenhalber, sollen nachfolgende, dem Einwohner Johann George Wag 
ner zu L.chne, zubebörige Jmmobil-Güter, als: i) Ein Hau« und Hofreyde an Andrea» 
Sauer, Lit. Ch. H- Nr. lü. hiervon wird in hiesige Rentherry jährlich abgegeben i Rauch 
huhn, 6 Hlr. Hofschrlling, z Eyer und r Fastnachtshuhn nach Elfertshausen, 2) die Ge 
meinds-Nutzung, 3) 5 z Rut. Erbgarten beym Wohnhaus, 4) ZHuft Land, ist gnädigster 
Herrschaft dienst- zins- und zehndbar, darin gehören überhaupt 6; Ack. 7,* Rut. Land, 
Wirsen und Garten, hiervon wird jährlich abgegeben l AIb. üHlr. Pfluggeld, t« Metzen Ha 
fer Hrrbstbrede, thut £ Metzen Partim, i; Viertel Partim Caffelsches Maas und das zehnte 
Gebunb Zehnten, ;) Z Hufe Land, ist gnädigster Herrschaft dienst- und mit dem liten Gr» 
band zrhntbar, abrr zinsfrey, hält überhaupt 8'^ Ack. 2 Rut. Land und Wiesen, hiervon 
wird jährlich abgegeben iAlb. ÜHlr. Pfluggeld, rZMetze» HaferHerdstdreoe, thut »Metz. 
Partim, H Grundhuhn, thut r Ald. 2? i?Ir. die nt« Garde Zehnten, und dem Lohnischen 
Kasten 5 Metzen Partim, ü) Llt. Ch. K. Nr. lür. Acker Erbland auf dem Hausen, 
zehndet dem von Meysebug da« ute Arbund, und 7) Lit. Ch. I. Nr. 2,1. 1A Ack. 1 Rur. 
Rvttland hinterm Haasrnberg, hiervon wird in hiesig« Rentberey jährlich abgegeben rj Alb. 
Geld und Metzen Partim, auch di« ute Garde dem von Meysebug, von Amtswegrn öf 
fentlich verkauft werden, und ist dazu der Licitations Termin aufDienflag den zten April d. I. 
bestimmt worden. Wer nun vorbemeldete Immobil-Guter zu kaufen gesonnen ist, oder sonst 
rechtliche Ansprüche daran zu habe» vermeint, hat sich in preñro Morgens 9 Uhr auf hiesiger 
Amtsstube e nzufindrn. seine Nothdurft bey Verlust seines daran habenden Recht« ad 
protocollum zu verhandeln, und hat der Meistbietende dem Befinden nach des Zuschlags 
sich zu gewärtigen. Gudensberg, den ryten Januar 1808. F. P. Pretor. 
14) Nachfolgende, dem Johann George Iickler ,u Richelsdorf im Steuerkataster zugrschrie. 
bene Besitzungen, «l» i) rin zwischen Eckhardt Stauffenberg und Henrich Köbbrrich zu Ri- 
P p chklS,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.