Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1807, [1])

5 6 3 
Sem it«li Junius 1807, 
stimmt worben. Es wird daher dieses zu dem Ende öffentlich bekannt gemacht, damit ei« 
Jeder, welcher Lust hat, besagte Güther zu erstehn, alsdann zur gewöhnlichen Zeit vor hie 
sigem Amt erscheinen, sein Gebot thun, und nach Befinden des Zuschlags erwarten kaun; 
zugleich aber auch werden alle diejenigen, welche rechtliche Ansprüche daran zu haben ver- 
meynen mögten, aufgefordert, in prefixo zu erscheinen , und solche lud prejudicio prxelufi 
gehörig ad protocollum vorzustellen. Holzheim den roten April 1807. 
Hess. Justiz - Amt hierselbst. Berner. 
24 ) Auf des Regierungs - Prokurator Lotheisen Haus in der Stephani-Straße an dem Herrn 
Bau-Secretarius Arend gelegen,- welches die Aussicht auf das Markt hat, sind goo Rthlr. 
Kaufgeld geböte» worden. Wer einMehreres dafür zugeben gesonnen, wolle sich bey dem 
Eigenthümer baldigst melden. Der größte Theil des Kaufgeldö, oder auch das Ganze, 
wenn mehrere Grundstücke mitverschrieden werden, kann auf dem Hause stehen bleiben. 
35 ) Es sollen auf Instanz des Schutzjuden Jacob Plaut die dem Andreas Stieglitz in der 
Pletschmühle bey Hesserode in der Hefferöder Feldmark gelegene Grundstücke: i) 4 H Ack. 
4 Rur. und 3 Ack. Erbwiese zwischen seiner Hecken und dem Felde, 2 ) die Gemetnds Ge 
rechtigkeit, 3 ) Z Ack. Erbland zwischen seinem Rottland und der sauern Wiesen, 4 ) 5 ^ Ack. 
Hecken und Buschwerk zwischen seiner Wiese und dem Rühndaischen Holze bey der Mühle, 
5 ) I Ack. desgleichen an seinem Lande der Klingelberg genannt, zwischen Johann George 
Becker, 6) i| Ack. 8 Rut. Erbrottland zwischen seinen und dem Rühndaischen Holze, ent 
richtet an hiesige Renterey 39 Mtz. Hornberger Maas partim und zehndet die iite Garbe, 
7 ) 6 Z Ack. 5 Rut. dergleichen am Klingelberg zwischen George Becker und der sauren Wis 
se, entrichtet an hiesige Renterey 54 $ Partim und zehndet die ute Garbe, im Termin de» 
srten Julius ausgeklagter Schuldenhalber öffentlich meinstbietend verkauft werden. Kauf 
lustige so wie diejenige, welche an diesen Grundstücken Ansprüche zu haben vermeinen, wer 
den vorgeladen, in prxñxo Morgens 9 Uhr vor hiesigem Amt zu erscheinen. Erstere zu bie 
ten, und nach Befinden den Zuschlag zu gewärtigen, und Letztere ihre Ansprüche bey 
Strafe der nachhengrn Enthörung gelten zu machen. Felsberg den May zten l 8 o 7 . 
Ungewitter. 
sö) Des Henrich Baum und seiner Ehefrauen Wohnhaus, welches Hinte dem von Cornöergi- 
schen Pachterhofr zu Richelsdorf gelegen,und suö Nr. 6 r. in der Brandcaffe auf roo Rthlr. 
affecurirt ist, soll nebst Scheuer, Stallung uud Grrtrn, auch dem gemeinen Nutzen der 
Braugerechtigkeit und dem Hofraum, welche ohne den Garten 4 Ackers Rut. groß sind, 
Schulden halber Donnerstag den zoten Julii d. I. Vormittags um 10 Uhr in Mechelsdorf 
an den Meiftbierenden verkaufe werden. Wer also darauf bretrn will, kaun sich bey dem 
Gericht daselbst zu der bestimmten Zeit einfinden, sein Gebot thun und nach Beschaffenheit 
desselben auch den Zuschlag erwarten. Sollte übrigens noch sonst jemand an den Baumischm 
Eheleuten zu fordern haben, und von dieser Gelegenheit zu seiner Befriedigung Gebrauch ma 
chen wollen, so muß er sich an dem bestimmten Tage ebenwohl melden und seipe Forderun 
gen nicht nur angeben, sondern auch gehörig klar machen, sonst wird bey Austheilung der 
Kaufgelder darauf weiter keine Rücksicht genommen werden. Nentershausen den 8 ten May 
1807 . Zreyherrl. Cornbergjsches Gericht. Beß, Justitrarius. 
S-) Donnerstag den 2 Ztm Zunii d. I. soll den Erben des zu Wohra verstorbenen Johannes 
Hosmanns nachstehende Grundstücke ausgeklagter Schulden halber, als: i) iz Rut. Haus 
«sfr Hofreyde, zwischen Johannes Hofmann und Peter Hehl; 2) \ Ack. 4 Rut. Erdland 
bey den Stollwiesen; 3 ) £ Ack. 9 Rut. dergl. beym Eichenstumpf, zwischen Wilhelm Bie- 
bmbring; 4 ) \ Ack. r Rut. Rottland im Heimbach, zwischen Conrad Mehlg und 5 ) ZAck. 
14 ^ Rut. drrgl. in den Würfeln, Zur Hälfte mit Adam Wege, öffentlich an den Mersibieten- 
den verkauft werden, welches Kauflrebhabern so wie denjenigen, welche Ansprüche daran 
baben, hiermit bekannt gemacht wird. Rauschenberg den roten April 1807 . 
• H. T. Mülhause. 
D d.d d sS)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.