Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1807, [1])

Vom -8tm May 1807, '50$ 
ittUnb, zehndftey, zu »erkauf««. Di« îage ist zur Wirthschaft tesonbers geeignet. Di« 
näheren Umstände sind bey dem Dr. jur. Jordan in Göttingen zu erfahren. 
-7) Nachdem der auf Instanz des Provisors Schrecker zu Hofgeismar Namens des dasigen 
Hospitals zum Verkauf der dem Friedrich Rudolph zu Lamerden zugehörigen Grundstücken, 
alS: l) \ Ack. Erbgarten beym Hause an Johs. Pfannkuche, a) £ Ack. Erbland im Boden 
an I. George Bolle, 3) § Ack. dergl. daselbst an Philipp Himmelmanns Rel. 4) ê Äck. 
dergl. im Pruche an Conrad Scheele, Eberschützer Gemarkung, 5) r Ack. bergt, in des 
Käsegrund an George Kuhlibert, 6) f Ack. dergl. in der Steinbreite an Conrad Stöbener 
gelegen, auf den bten Nov. v. I. anberaumt gewesen« Termin eingetretener Umstände hal 
ber nickt abgehalten worden ist, so ist anderweiter Verkaufs-Termin auf Donners tag, den 
arten Junki vor Amt zu Trendelburg anberaumt worden. Diejenigen also, welche diese 
Grundstücke zu kaufen gesonnen, oder daran Ansprüche zu haben glauben, können sich in 
prxñxo daselbst Morgens 9 Uhr einfinden, Erstere bieten, und nach Befinden den.Zuschlgg, 
Leztere aber W. R. erwarten. Carlshafen den yten April 1807. 
Hess. Iustitz-Amt Trendelburg. Cottmann. 
*8) Wegen ausgeklagter Schulden sollen nachfolgende, dem Adam Witzei und dessen Ehe 
frau zu Ulfen gehörige Immobilien, als : i) ein Wohnhaus, samt Scheuer, Stallung 
und Angebäude, und r) 25Z Ack. % Rut. Feldgüter, gerichtlich meistbietend verkauft wer 
den. Hierzu ist legaler Subhastations-Termin auf den i?ten Julii d. I. bestimmt, in wel 
chem Kauflustige sowohl, als diejenige, welche an vorbeschrirbenen Immobilien auö irgend 
einem Grund Ansprüche zu haben glauben, vor Fürstlichem Amt dahier erscheinen, Erstere 
bieten, und nach Befinden den Zuschlag erwarten können, Letztere aber ihre vermeintliche 
Ansprüche bey Strafe nachheriger Enthvrung zu Protokoll anzeige« und rechtlich begründe« 
müssen. Sontra am sten May 1807. §. H. R. Amt daselbst. Heuser. 
Ly) Zum anderweiten öffentlichen Verkauf des zu Neumorschen gelegenen Dieterich Ellingrri- 
scheu Wohnhauses » 15 Rut. und dem dazu gehörigen Garten, a S X T Ack. 5» Rut. Rr. -iz. 
Lit. C. Eh. ist nochmaliger Lieitationstermin aufiden rzten May ». c. angesetzt, welches Kauf 
lustigen, um sich ersagten Tages zur gewöhnlichen Grrichtszeit vor hiesigem Amte einjufin- 
ben, annehmlich zu bieten, und den Zuschlag zu erwarten, andurch bekannt gemacht wird. 
Spangenberg am -8ten April 1807. 
Hess. Amt dahier, in Käs«, Lometfch, AmtS,Assessor. 
30) Nachfolgende dem Einwohner Johannes Bläsing und dessen Ehefrau zu Eschenstruth gehö 
rige Gülher, als: i) ein sub Nk. 88. mit 100 Rthlr. assec. Wohnhaus, zwischen George 
Willing und der G'ffr ; r) 7 Rut. Baumgarten hinter dem Haus, zwischen Vorigen; 3) 
| Ack. 16 Rut. Land in der Fischbach, zwischen Hs. George Müller und EsaiaS Gunckelsux, 
4) ï Ack. ü Rut. Land an der Sandkaule, mit Johs. Weinmeister, zwischen Johs. Hop- 
pach sen. und Jacob Möllers Rel. 3) si Rut. Gartenland in den neuen Höfen, zwischen 
Nicoláus Oeste» Rel. und Johs. Gundlachs Erben; 6) ^ Ack. 7 Rut. Land am Berge, 
zwischen Hermann Rosenrhal und dem Gemeinde, Wüsten; 7) 6 Rut. dito am Berge über 
dem Pfarrhof, zwischen JohS. Schmidts Erven und Kilian Ziegler; 8) 5* Rut. dito in den 
neuen Höfen, zwischen Nicolaus Kanfelt und Conf. und Nicolaus Müller; 9) 4^ Acker 
ó Rut. Wiese, das Hegebruch, zwischen Henrich Steinmetz und JohS. Heinemann sen. 10) 
3 Rut. Land in den neuen Höfen, zwischen Nicolaus Oesten Rel. und Johs. Weinrneister; 
ii) 7 Rut. Grabeland, zur Hälfte, «och daseldst, mit Henrich Steinmetz, zwischen Niko 
laus Heinemann Grebe und Conrad Grunewalds Rel. ir) \ Ack. 4 Rut. Wiese in der Ro 
sebach, zwischen Andreas Haste und George Dollen Rel.; sodann iz) Z Ack. iz Rur. Wiese 
. in ber Liesemanns^Wiese, mit Jacob Krause sen. und jun. an Jacob Möller gelegen, solle« 
auf Instanz des Ritterschaftlichen Stifts allhier ven Gerichts wegen öffentlich an den Meist- 
hietenden verkauft werden, und ist hierzu Lieitationstermin auf Dienstag den -len Junii be- 
Ttt z fiinrnt
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.