Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1807, [1])

2ltc$ Stück« 
49« 
fmi Kirchhainer Weg an Henrich Danzenrobt ; rz) r Miste, stößt auf bm Köppels-Weg, a» 
*30^» Hrnrich Schäfer; 14) I MeideAuleuweg am Heerzrabenfeld an Schullehrer Clo- 
, Q . * iteße'binttrm Warthstrauch an Bürgermeister Paul und Balzer Lechers Erben ; ly) 
krSSma« Heide und Johs. Frölich; so) 1 Meste am Aulenweg tm A - 
i,5S «»»“«' ©<Mf* .Md 3»l). H-n-ich Simm--: * 1 ) «ne Wiese « 
bà -s- an 3°h. Hund-umSR-I. -r) -in- Wi-s-O°-f °n Schull-hre-Clös-R.r. 
Xi* Màel' 23) eine Wiese in Sauerwiese an Ludwig Wieder; 24) em Garten da, 
an Ludwia Pferfers Erden und Werner Krems Rel. 25) ein Garten am Fußweg an 
M àr Paul Holländer und Volprrt Schäfer; 26) ein Garten hinter Johann KrernS 
Ä ns °n 3°hs N°lP«i s-n. und E-nchtsschbpf Schäfer! -7) à Gnrttn bey der «nnm- 
W- mt auf dis Schultheißen Gnau Gatten; r») «n Garte» am R-nsch-nberger Weg 
ln-,-bi ^rdli» und Joh. Hrnri» Simm-r; «i» Wohnhaus und scheuer unter el. 
nem O-ch /kkin dem B-nndst«°-. -Cat°li--'sub N-.4-. mit 17° Mhlr. v-rsich--t. Wer 
»UN dar» Luft hat, oder sonst etwas daran ,u fordern »ermeynt, der kan» sich," pe-egro von 
de« M-raen« » bis ir Uhr in EmSdorff beym dasige, Schnlth-.si-n Gnan-ivftnd-n, biet.-u 
and «eine Fordern»« ad Protokoll»»! vorstelli, machen. hiernachst sich aber nach Befinden 
der Zuschlags und sonst w. R. gewärtigen. Neustadt den aoten April l«°7. ê 
vev p , / » Embach. In stclem cotise Martmr. 
Ausaeklaater Schuldenhalber sollen dem Einwohner Adrian Kaufmann und dessen Ehe. 
9-an EL °g«°be nachstehend« Grundstück-- l) ! Ack. 6J Rut. zehnbfrey Kirchenzin«- 
!"d am Weinberge, an Johann G-o-g- Süs-b-ch, Nr. 542«. *) Ä #<t. -à Aut. Kit- 
äemmswbese aufm Weinberge an Johannes Hartmann, Nr. 84z. 3) I Ack. 7? Rut. zehnd- 
bar Erbland auf den Hopfenackern an Hs. Wilhelm Schäfer, Nr. 423. termino sub- 
hastationis den arten Junri d. I. an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Kauf- 
lieblraber und Gläubiger Haben sich daher in pr-llro des Morgens io Uhr vor Amt d«- 
bier à'findm. Erstere um zu bieten, und nach Befindenden Zuschlag zu erwarten. Letz, 
nvt binaeaen ihre Ansprüche 5ub nrrjuäicio vrLcluü gehörig zu begründen. Wrtzenhausen den 
Loren Ap"il i807. F. H. 2l. 2imt Ludwigftem. E.w. Lrankenberg. 
Auf Instanz des Trilchhändlers Peter Bürhenne zu RoSbach, sollen dem Einwohner Con, 
rab ©tfcfc und dessen Edrfrau zu Odervieden nachfolgende Grundstücke: 0 ein Wohn, 
bau« nebst Nedenhauö und Scheuer, zwischen Martrn Köhler und Johann George Brübach, 
2) L Ack 2» Rut. Erbland in der Unhard an Caspar Windaus, Lit. I. Nr.üi;. 3) i^Ack. 
ü Rut.aufdem Haffrlberge am Holze und Caspar Bücker, Lit. E. Nr.2y. 4) U Ack. gR. 
daselbst an Claus Jmmecke, Nr. 35. 5) l Ack. 2 Rut. in der Unhard an Claus Jmmecke. 
Lit. I. 37-. 6) i Ack. I Rut. auf dem Höhberge an Claus Jmmecke, Nr. 8% der Charte, 
Schuldenhalber in Termins den 28ten May öffentlich versteigert, und gegen annehmliche 
Gebote zugeschlagen werden; weshalb sowohl Kauflustige, als alle diejenigen, die allenfalls 
Real. Ansprüche hieran haben, hiermit vorgeladen werden, besagten Tages des Morgens 
10 Uhr in hiesigem Amthaus zu erscheinen, Erstere ihre Gebote zu thun. Letztere hinge, 
aen ihre vermeintlichen Ansprüche lud prxjudkio, daß solche nachher nicht mehr berückstchti- 
aetwerden sollen, geltend zu machen. Witzenhausen den -6ten März 1807. 
gn !V '* L. H. R. Amt Ludwigstein. E.w. Zrankenberg. 
io) Montag den 6ten Juliisollen nachstehende keö Jvh. Curt Hessen Erben)» Allerrdorf zuge- 
hörige Grundstücke, als: i) è Morgen Acker in der Hardt, an Johs. Fink, r) ; Mor 
gen Acker in der Hohlinden an Johs. Rhein sen. und Henrich Lucius Witwe, 3) £ Morgen 
mm Mödchrn an Hrnrich Rhein und Nicylans Falsch, und 4) l Morgen aufm Meßgar.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.