Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1807, [1])

Vom Uten May 1807* 
475 
auf hiesiger Amtsstube einzusinden, Erstere nämlich um zu bieten, Letztere aber ihre ver- 
meyntüchen Ansprüche sub prarjudkio praeclusi zu begründen, und darauf dem Befinden nach 
düs Weitere zu erwarten. Wolfhagen am igten Marz 1827. 
Hess. Iustiyamt daselbst. Giesler. 
34) Von Hochpreislicher Hess. Landes - Regierung habe ich auf das Gesuch der Kinder und 
Erben des verstorbenen Försters Hemmerich und dessen Ehefrau zu Obrrvorschütz, wegen Ver 
keilung der daselbst gelegenen Immobilien, den Befehl erhalten: 1) ein neues Wohn 
haus , eine neue Scheuer und neue Stallungen, alles in wohn- und brauchbarem Stand, 
in einer schönen Gegend gelegen, 2) J Hufe Land und Wiesen von 8| Ack. 2 Rut. groß, 
3) Lit. Ch. K. Nr. 154. ts Ack. sl Rut. Erbland so zrhndftey, in der untersten Hvfftadt 
zwischen Martin Knauft und dem gemeinen Weg, und 4) Lit. Ch. B. Nr. 78. 1 Ack. 
2 Rut. Rottland auf dem Busch so ein Anwänder, an Henrich Brenner gelegen , öffentlich 
zu verkaufen. Da nun zum Verkauf dieser Grundstücke cum onere et commvdo Termin auf 
den ryten Junii nach Obervorschhtz in des Greben Behausung angesetzt ist; so mache ich die« 
. ses allen Kauflirbhabern hierdurch bekannt, um im Termin Morgens 9 Uhr sich dort elbft 
zum Bieten einzufinden, und bey einem annehmlichen Gebot des Zuschlags an Meistbirten« 
den zu gewärtigen. Zugleich werden auch dirienigen, welche an diesen Grundstücken ding 
liche Ansprüche zu machen gedenken, ad praefixum verabladet, um diese alsbald sub prxju- 
dicio praeclusi ad protocvUum ohnfehldar anzuzeigen. Gudensberg den yten April 1807. 
RUtZ. vig. cowmiis. 
35) Ausgeklagter Schulden halber sollen nachverzeichnete in der Rembacher Feldmark gelegene 
und dem Einwohner George Faber und dessen Ehefrau in Rembach angehörige Grundstücke, 
als: l) l Ack. 3 Rut. Wiesenvorm Kreutzerberge an Nicolaus Hvßbach; r) 17 Rut. Wiese 
, im Kängelbach an Christoph Schabacker; 3) 13 Rut. Garten im langen Hofe an Adam Schab 
acker; 4) id Rut. Land im Stückfelve an Christoph Theiß; 5) i Ack. 5 Rut. dito hinter 
den langen Höfen an Conrad Schadacker; 6) ; Ack. 3 Rut» dilo im Otterthal an George 
Hvßbach ; 7) ^ Ack. 9^ Rut. dito vorm Neterdrrge an Johannes Schabacker; 8) i Ack. 
L Rut. dito auf dem Häng an Nicolaus Hvßbach; y) Z Ack, 8^R. dito, die Härigsgelengen, 
an Capitain Gäucking; 10) I Ack. dito am Biehwrge an George Hvßbach; u) | Ack. 
. 4 Rut. dito im hintersten Stemgrabrn an Christoph Theiß; 12) £ Ack. 14 Rut. dito im 
Gruppen an George Gäucking; 13) | Ack. 17 Rut. dito auf dem Müllerthal an George 
Hvßbach; 14) 4 Ack. 5 Rut. dito auf dem Gellerodc an Henrich Ködench; iz) f Acker 
2^ Rut. Land an der Gemeinde, stößt auf Herm. Gäucking; 16 ) k Ack. dito im Hanftlande 
am Floße; 17) | Ack. 9 Rut. dito auf dem See an George Hoßbach; »8) H Ack. 5 Rut. 
dito auf dem Weithofe anJvhs. Schabacker; 19) ; Ack. 5 Rut. btto auf dem tiefen Wege 
an Johs. Schabacker; 20) l Ack. if Rut. dito an der Netergoffe an Nico/aus Theiß; 21) 
4 Ack. sfStut. dito bey verlangen Wiese an ihm selbst; ?r) Z Ack. 16 Rut. dito an der Hey 
den anHermann Gäucking; rz) 17 Rut. dito im hintersten Steingraben an George Hvßbach; 
24) l Ack. 2 Rut. dito auf dem hintersten Müllerthal an Conrad Schabacker; 25) 13 
dito bey der Schlagmühle an Henrich Schaback ; 26) l Ack. 12 Rut. dito an der Kelter, 
merlirthen an Adam Fischbach; 97) $ Ack. 2s Rut. dito am kurzen Stück an Johs. Schab 
acker ; :8) ; Ack. 18 Rut. dito im Herrscht * an Nicolaus Theiß; 29) | Ack. 7 Rut. dito 
auf dem See an G-orge Hoßbach; 30) \ A< 5 | Rut. dito auf den Viersteinen an Jvhs. 
Witzel, vor Fürstlichem Amt dahier Freytag den zten Zulii d. I. plu, licitando versteigert 
werdea. Kauflustige können sich 'n pr-ekxo Vormittags dis 12 Uhr melden, bieten und nach 
Befinden den Zuschlag erwarten. Auch werden diejenigen, welche an diesen Grundstücken 
aus irgend einem rechtlichen G und Ansprüche zu haben vermeynensollten, angewiesen, sol 
che bey Strafe nachheriger Enthörung in praeffro gleichfalls vorzustellen. Wannfrieb den 
24ten April 1807. S. H. R. Amt. C. w. Hattenbach. 
In 6ltcm I. (B f Oestk, Amts,Aktuarius. 
Ppp S 36X
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.