Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1806, [2])

Vom s 8 ten Julius z%o 6 . 9 $S 
den Äxtett August vor hiesigem Amt bey Strafe der Enthörung anzugeben und gehörig zu be» 
gründen. Felsberg den izten Julius 1806♦ 
Rurhess. Amt daselbst. Ungervitter. 
16) Ich habe meinen vor dem Holländischen Thor am Elauswege gelegenen Garten verkauft. 
Wer auf irgend eme Art Ansprüche daran zu haben glaubt, der wolle sich Zeit Rechtens mel 
den. " Christ. Peter Groshenn. 
17 ) Ich habe mein vor dem Kloster an dem Zimmermeister Wagner gelegenes Wohnhaus fuö Nr. 
886. um eine gewisse Summe verkauft. Wer etwas dagegen einzuwenden zu habe«, oder 
Näherkäufer zu seyn glaubt, der wolle sich Zeit Rechtens melden. Iusquiu. 
Verkauf von Grundstücken. 
1) Auf Instanz und wegen ausgeklagter hypothecarischer Schuldforderung des Kirchenkastens 
zu Mengsberg sollen nachstehende dem Einwohner George modo Henrich Trescher zu Sebbe, 
dervde zugehörige gnädigster Herrschaft zehndbare Rottacker bey Sebbederode, nemlich: r) 
IZ Ack. 8 Rut. der Lvchacker zwischen Henrich Weber und Henrich Münch, Nr. 424. Ch. 
2) t Ack. 3 Rut. zu Nebligehausen zwischen Henrich Ochs und Henrich Weber, Nr. Ch. 
4,7. 3) 7f Ack. 5 Rut. hinterm Rupperöberg zwischen Lezterem und Henrich Köhler, Nr. 
Ch. 272.; auf welchen generaliter 2f Ziegenhainer Metzen partim in die Renterey Ziegenhain 
haften, in Termino Sonnabend den rgten September öffentlich und meinstbietend verkauft 
werden. Kauflustige können sich alsdann Morgens von io bis 12 Uhr bey Amt -ahiermel 
den, chre Gebote thun, und nach Befinden das Weitere gewärtigen. Alle diejenigen aber, 
welche an diesen Grundstücken Ansprüche zu haben vermeinen, werden angewiesen, solche in 
dem anbezielten Termin bey Vermeidung der Präclusion an- und auszuführen. Treysa den 
zten Julii i8c6. Rrrrfürftl. Amt daselbst. Rulenkamp, Amts-Adjunct. 
2) Auf Instanz, der hiesigen Contributions -.Receptur und Stadt-Cämmerey sollen folgende 
Grundstücke, welche im Steuer-Catastro unter den dabey bemerkten Namen nachstehenderma- 
sen beschrieben sind, als : l) in George Henrich Walters Sohns l Ack. 6 Rut. Erbland, 
zehndbar auf dem Höhenrücken, an Henrich Schnellenpfeils Erben, 2) in Anne Marie 
Rinks Erben: s) i| Ack. 12 Rut. Erbtrvsch auf dem Dönneberge, eine Anewand , und 
an Conrad Jungermann, b) i Ack. 8 Rut. Erbtriesch daselbst, mit und an Henrich Luckey 
Erben, zur ^te, z) in Conrad Thielemanns scn. ß 2 lck. 12 Rut. Erbland, auf den Bir 
ken, zwischen Christian Ostmeyers und Christoph Weinmanns Erben, 4) inPfarrWursts 
i Ack. 8 Rut. Erbland auf den Biegen, an Henrrch Neudaur in Bründersen und der Wie, 
se, 5) in Johannes Walters Rel. zu Bründersen, § Ack. 5 Rut. Erbland, unter der 
Schweinshecke, an Jost Henrrch Berlitz und George Kraft in Bründersen, 6) in Reinhard 
' Luttropps Erben zu Nothfelden, 2 Ack. Erbland, am Schützeberge, mit und a« Reinhard 
Jück in Nvrbfelden zu f, 7) in Johannes Erks Rel. zu Ippinghausen , ^ Ack. 4ZRut. Erb 
land, am Naumburger Wege her, und dem Grebe Himmelreich, 8) in Lorenz Lenzen Erben 
2ter Ehe, daselbst, | Ack. Erbland, im Stück,, an Henricus Klapp und dem Menschern her 
gelegen, y) in David Krafts Rel. daselbst, Z Ack. y Rut. Erbland im Stück, an George 
Dintemanns Rel. und Johannes Lenze, ro) in Justus Kleinhans daselbst, ß Ack. 6 Rut. Erb 
land, an der Fredegaßer Sandseite, und an Jost Henrich Nolte zur zte, und li) in Con 
rad Kistners zu Jsthe, Namen, Ack. 2 Rut. Eröland, vorm Jseberge, unter dem Müh- 
len-Weg, mit Henrich Göbel halb gelegen, öffentlich und an den Meistbietenden verkauft 
werden, und ist dazu Licitations - Termin auf den Uten September angesezt worden. 
Kauflustige und die unbekannten Eigenthümer der gedachten Grundstücke, werden daher 
«lim 3 vor-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.