Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1806, [2])

850 
cStel Stück, 
to) Aus Instanz des hiesigen Gürtlermeisters David Lentulus sollen folgende bes allhier ver 
dorbenen Handelsmann Johannes Heegers hinterlassenen Kindern zugehörigen in hiesiger 
Sradt-Feldmrrk liegende Grundstücke, worin derselbe bereits Schuldenhalber immittrrt wor, 
den, als: i) tf Ack. 4*5 Rut. unter 1438. der Ch. Lit. B. verzeichnetes Erblaud zurate 
in der Lützelbach, zwischen dem Apothecker Roßing und George Schüler, 2) £ Ack. 8 Rut. 
Ecbland in der Pfefferdach, zwischen dem Bürgermeister Reibt und Bartyold Pauli, unter 
2637. der CH. Lit. B. und 3) Ä Ack. 6|| Rur. Erbgarten zur 5 te auf der Burzwiefe un 
ter 2089. der CH. Lit. B. verzeichnet, zwischen Johannes Bund und Joh. Henrich Rrchhard 
gelegen, im Termin Dienstag den 2ten September d. I. auf hiesigem Rarhhaus öffentlich 
an Meistbietenden verkauft werden; welches Kauflustigen zur Nachricht und Achtung hier-. 
durch bekannt gemacht wird. Neukirchen am röten Junii 1806. 
Rurfürftl, Hess. Stadtgericht daselbst, wangemay/r. 
H) Nachöenamte, dem verschuldeten Hospltais-Unterpachter Johauv Henrich Bertermannzu 
Iierenberg zugehörige, zu Oberlistingen gelegene Grundstücke, als : i) Ch. F. Nr. 248. em 
Wohnhaus, Hofraum und Garten, zwischen Johannes Bettinahausen und Hans George 
Müller Garten; 2) eine nach Hohenborn heuerbare, in íoj% Ack. 3^ Rut. bestehende 
halbe Hufe; z) eine in den Sequester heuerbare, in 4^ Ack. 5 Rut. bestehende, achtel Hufe 
Land und Wiesen, sollen Dienstags den aten September schierskünftrg an den Merstdleten- 
den verkauft werden. Wer das eine oder andere davon zu erstehen gesonnen ist, oder An 
spruch daran hat, wird aufgefordert, sich alsdann an gewöhnlicher Gerichteftelle allhier ein, 
zufinden und das Zweckmäßige für sich zu wahren, weil es hernach vergeblich seyn würde. 
Breuna den 2tken Janii 1806. Aus dem Ntalsburgifchen Gerichte daselbst. 
ir) Nachstehende bem hiesigen Bürger Hans Claus Fenner zugehörige in der Treyßaer Feld 
mark gelegene Fol. 768. Cat. verzeichnete Grundstücke, nämlich: 1) 5^ Rut. zn ^ u. 5^ Rut. 
zum andern £ Haus uvb Höfreyde in der Mainzergasse, Ch.A.Nr. 211. 2) l Ack. 14 Rut. 
Erbgarten, der Kirschgarten, Ch. F. Nr. 731b, worauf 2 Alb. 4 Hlr. Grundzins in hiesige 
Rentherey stehen ; 3) 5 Ack. l Rut. Erbgarten daselbst, Ch. F. Nr. 736., worauf 14 Abl. 
3 Hlr, Grundzins in hiesiges Hospital haften: 4) i T % Ack. zehndbar Erbland zur Halste 
am Wolfstig, Ch. G. Nr. 415., und 5) | Ack. ios Rut. zehndbar Erbland zur Hälfte an 
der vordersten Steil,kaute. Eh. K. Nr. 241., sollen auf Instanz der Johannes Fennerschen 
Erben bon Riebelsdorf Schulden halber von Stadtgerichts wegen in dem auf Dienstag den 
I2tcn August anberaumten Termin öffentlich und meistbietend verkauft werden. Kauflustige 
können sich demnach alsdann Morgens von 10 bis 12 Uhr auf dem Rathhaus dahier einfi»- 
ben, ihre Gebote thun und nach Befinden das Weitere gewärtigen. Zugleich werden alle 
und jede, welche an den gemeldeten Grundstücken ober an dem Schuldner aus irgend einem 
Grunde Ansprüche zu haben vermeynen, vorgeladen, solche in besagtem Termin gehörig au 
und auszuführen, die Zurückbleibenden aber badender Präclusion zu gewärtigen. Treysa den 
zoten May 1806. Rurhess. Stadtgericht. Ruleukamp. N 7 ay. 
13) Dem Christian Pfetzing und dessen Ehefrau Anna Elisabeth geb. Weißenborn zu Bijchoft 
rode soll hypothecarischer Schuldhalber ihr Wohnhaus, Scheuer, Stallung und Ho.reyde, 
uebst 6 Rut. Garten dabey, zwischen Martin Uckermann und Grebe Llnge gelegen, m dem 
vor hiesiges Amt auf den uten August d. I. prafigirten Termin öffentlich verkauft werden. 
Kauflustige können sich alsdann zur gewöhnlichen Gerichtszeit dahier einsiv-den, annehmlich 
bieten, und den Zuschlag erwarten. Spangenberg am zten Jun. r8oö. 
*&. H. Amt dahier, in 6<Zem Lometsch. 
t4) Donnerstag den r7ten Julii d.J. soll ausgeklagter Schulden halber dem Christoph Bitter 
zu Ehringen rin Wohnhaus und Hofteyde, nebst Stallung zwischen Vieth Saare und Johau- 
«es Krug in der Leimenkant« Nr. 80. der Dorf-Charte, a f x * Ack. 2 Rut. groß; und ein da 
bey gelegener Erdkarten, - Ack. groß, wovon m M Benterey Wolfhagen 1 Nauchhuhn, 
. * ' ' *' ' "' ' in
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.