Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

ix 2 2 ytes Stück. 
Popen» Werke, io Bde. 2 Rthlr. Predigten über die Sonn- und Festtäglichen Evangelien, 
4Hlbfrzbd., l Rthlr. 8 Gr. Heß Geschichte der z letzten Lebensjahre Jesu, 2 Bde. 20 Gr. 
Niemeyer Charakteristik der Bibel, io Bde. 24 Rthlr. The holy Bible, 12 Gr. Arnold» 
Kirchen- und Ketzerhistorie, 4 Thle. 2 Frzbde. Fol. 2; Rthlr. 309 Kupfer von Kay fern, 
Königen, Fürst!, und Gräfl. Personen, auch Kriegshelden, so theils im löten u. i7ten Se- 
culo gelebt haben, 2§ Rthlr. 85 Plane und Prospekte von Treffen zu Wasser und zu Lande, 
auch veften Plätzen und Belagerungen rc. i Rthlr. 18 Alb. 16 Charten nebst 20 Kupfern 
von merkwürdigen Begebenheiten 12 Gr. 
6) Bey dem Kaufmann Leck in der Martinistrsße in Nr. 27. sind die Caffelischen Policey- und 
Commerzien - Zeitungen von dem Jahre 1781 bis inclusive 1804 complet käuflich zu verlassen. 
Civil - Befölder- und Veränderungen. 
Der Hofjunker und Assessor bey dem iten Departement deS KriegS-Collegii, August von Ried- 
esel, ist zum Legationsrath und Gesandschafts-Cavalier bey der Comital-Gesandschaft in Re- 
aenöburg und der hierbey stehende bisherige Registrator Johann Leonhard Götz nunmehr zum 
Legations-Secretario gnädigst ernannt worden. 
Se. Kurfürftl. Durchlaucht haben nach nunmehr vollendeter Einrichtung der zur Verbesserung 
der Schullehrer-Besoldungen vonHöstdenenselben gestifteten Casse, zur zweckmäßigen Ver- 
theilung dieses Fonds, und möglichster Verbesserung des Unterrichts in den Stadt-und Land- 
Schulen, einen besondern Ober-Schulrath anzuordnen, und den Geheimen Regierungsrath 
Ledderhose zum Direktor desselben, sodann den hiesigen Superintendenten Rommel, den Ober- 
Eammerrath von Meyer, den Kriegörath Gschwind und die beyden Consistorial-Räthe Eichen 
berg und Ernst Zu Mitgliedern desselben zu ernennen, den Consistorial - Registrator Hvzzel 
aber alö Secretarius dabey anzustellen, gnädigst geruhet. 
Der Regierungö-Archivariats-Accessist Dr. Burkhard Wilhelm Pfeiffer ist zugleich zum Hof- 
Archivarius gnädigst ernannt. 
Das bey dem hiesigen Stadt - Magistrat erledigte Scabinat ist dem Regierungs - Prokurator 
Ludwig Stern gnädigst conferirt. 
Der Dr. me<1. Carl Wilhelm Justi zu Schönstätt erhält liccntiam practicandi im Oberfürsten 
thum. 
Die durch das Ableben des Hof-Fouriers Schmelz erledigte Stelle ist dem bisherigen Adiuncto 
Andreas Conde gnädigst übertragen. A 
Fremde und hiesige Personen, die vom zten bis yten Jul. 
allhier einpasiirt sind. 
Zum Friedr. Thor: A.6. Hr. Generalmajors. Lehsten-Dingelstadt, v. Drag. Ramt. Land- 
' qms Friedrich, k.v. Fritzlar, l.i.G-sth.z. Kurfürst. v 
Zum Leipziger- Thor: A.3. Hr. Hofrath Löwenhardt, in Preuß. Dienst, k. v. Berlin, l. k. 
K. v. Pr. Hr. Lieut. Göbel, v. Rgmt. Wurmb, k. v. Allendorf. Hr. Major v. Boulignet 
in Preuß. Dienst, k. v.Potsdam, l. i. Gasth. a. K. Pl. A. 4. König!. Dänischer Kammerherr^ 
Hr. Graf v. Bandlssm, k. a. d.Holstemschen, l.i. Hess. Hos. A.z. Hr. Oberst v. Kruse, in 
Hannov. Dienst, gestand, k. v. Melsungen, l. b. Hrn. Generallieut. v. Kruse, Excellenz. Die 
Hrn. Kriegsräthe Pfeiffer und Wilkens, Hr. Oberamtmann Osthans, u. Hr. Landbaumeister 
Helde, sämtl. in Preuß. Dienst, k. v. Hildesheim, l. i. K. v. Pr. Hr. v. Dupersi, k. v Mün 
den , g. d. Hr. Hauptmann v. Apell rter v. Rgmt« Garde-Grenad. k. v. Heröfeld. Hr. Rath 
Barn-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.