Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

ber Mathcmatick, i Rthlr. Mozins ftünzosischer Briefsteller. Raffs Naturgeschichte mit 
Hupfertafeln, r Rthlr. i2Ggr. Deffen kleineNaturgeschrchte, mit 4 Kupfertaseln 20 Ggr. 
Rochows Kmderfreund, 2 Ther'le, 4 Ggr. Schakespear's Hamlet, von Schlegel überfttzt, 
18 Gqr. Brbders grotze lateinische Grammatick, 16 Ggr. desten kleine latein. Grammatick, 
8 Gr Debonale franz Grammatick, 1 Rtblr. Meidingers franz. Grammatick, neueste Ausi. 
i6Gar.^ Gaspari Schulatlas neueste Aufl. lter Cursus, 2 Rthlr. Fabri Abr fl der Geo. 
graphie, ncue Aufl. irGgr. viâlonnà kran;. xarAoux, 2 Rthlr. 90 Ggr. Schlllers Pria, 
zeffin Turandot, 10 Ggr. 
Gnâdigste Befèrderungen. 
« n der Brigade leichter Truppen ist der Premier-Lieutenant Hassel zum Staabs Capitain, tind 
^ der Second-Lieut. Bodicker zum Premier-Lieutenant avancirt, auch der in Kvnigl. Prcutzir 
schen Diensten gestandene Lieutenant von Wintzingerode zum Second-Lieutenant gnâdigst er- 
nennt. ^ ^ . ! 
2»m Garnisons-Regiment Offenbach ist ber blsher lm Régiment Kurpnnz gestandene Lieute- 
nant Goeddâus in dieser Eigenschaft und nach seiner Ancienneté transferirt. 
Jm Husaren-Regiment ist der'Premier-Lieutenant Rupprecht zum Staabs-Rittmeister gnâdigst 
befordert. e 
Bey dem Régiment Kurfürst ist der c-ndidata« jurîs Philip Friedrich Carl Lotz zum Auditeur 
und Regimentsquartiermeister gnâdigst ernannt, und 
bèy bas Régiment Landgraf Carl, der bisher bey dem Garnisons-Regiment BrLske gestandene 
Auditeur u. Regimentsquartiermeister Wilhelm Fufl in gleicher Eigenschaft angestellr, desgl. » 
bey das Régiment Wurmb der bisher bey dem Régiment Landgraf Car! gestandene Auditeur [ 
und Regimentsquartiermeister Schreiber, und 
bey das Leib-Dragoner-Regiment der Auditeur und Regimentsquartiermeister Grade vom Re- ' 
giment Kurfürst, in gleicher Qualitat transferirt worden. 
Sodann sind bey dem modilen Corps d'armee, und zwar bey den Regimentern Garde und Gar 
de-Grenadiers: der bisherige Advocat Wilhelm Büff; bey dem Régiment Wurmb, auch 
dem Iâger- und Fusilier-Bataillon: der Candidats juris Friedr. Hille; und 
bey den Regimentern Gend'armes und Leib-Dragoner: der bisherige Amts-Affessor Philip 
George Giesler, zu Auditeur gnâdigst ernennt. 
Bey dem Leib-Dragoner-Regiment, ist der seirher im Garde-Grenadier-Régiment gestandene 
Compagnie-Chirurgus Henrich Diefenbach, an die Stelle des in Ruhr gesezten RegimentS- 
Chirurgi Witte, zum Régiments.Chirurgo gnâdigst bestellt worden. 
% " n 
Der Artillerie-Lieutenant Kellermann iter ist von ber bisher verfehenen hiesigen Krkegsbauver- 
walters-Stelle auf unterthânigstes Ansuchen dispensirt und solche nunmehr dem bey dem Cas 
detten-Corps stehenden Major Selig hierneben zugleich übertragen worden. 
» " 
Dem Kriegsrath Zipf ist die Direction desFeld-Kriegs-Commissariats-Magazin- undProviant, 
amts, auch Lazareths des mobilen Corps d'armee gnâdigst übertragen. Ausserdem fiat be » 
t ersteren 
der bey oem Kriegszahlamt stehende Buchhalter Câsar, mit dem Character als Kriegs-Com- 
missarius zum Fcld-Kriegs-Cassirer, und George Florentin Wstkens zum Scribenten. 
Ferner: der bey dem iten Departement des Kriegs-Collegii stehende Canzlist Bauer zumErsten- 
und der vorhin bey dem Feld-Kriegs-Commissariat angestellt gewefene, nachheriae Posimeir 
ster, Friedr. Rudolph Keyser zum zweyten Pryyiant» Commissario; 
Se.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.