Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

um röten Dceemker 1505. 
'§3S 
jährlich 24 Rthlr. Lohn, 6 Rthlr. Biergeld, sodann seinen Antheil von den ins Haus ver- 
ehrt werdenden Trinkgeldern, und alle 2 Jahr eine grüne Livree, oder statt derselben alle 
Jahr 12 Rthlr., auch endlich noch die Hälfte dessen, was von der Loosung aus überflüssi 
gem Gemüse, so die Principalschaft nicht consumirt, nach Abzug des davon anzuschaffenden 
Saamens, übrig bleibt. Ein verheyratheter Gärtner, der diese Condition annehmen will, 
muß wenigstens seine Frau oder Kinder anderwärts zu versorgen wissen. Nähere Nachrich 
ten hierüber ertheilt der Rath Rodemann. 
l) Ein im Rechnen und Schreiben geübterunverheyratheterActuarius sucht in dieser Eigenschaft, 
oder in eine Renterey in Dienste zu treten. Beym Odlaten-FadricantAppell in der untersten 
Petristraße in Nr. 282. ist sich zu melden. 
r) Ein geübter Gärtner nebst einer Frau und drey erwachsenen Kindern, welche auch die Gärt 
nerey, Baumzucht und ordinaire Gemüs- Oeconomie gut verstehen, und welcher aus Flecken 
oder Gärten Lustgärten oder englische Anlagen machen, wie auch wenn sich etwa bey einem 
Herrn außerhalb Cassel eine Verwalterstelle finden sollte, diese versehen, und dabey nöthi- 
genfalls kleine Schreinerarbeit verrichten kann, wünscht kirre solche Stelle zu erlangen. Dir 
Hof- und Waisenhaus- Buchdruckerey giebt Nachricht, 
z) Ein lediger Mensch, der bereits 4 Jahre die Oekonomie erlernt hat, wünscht in oder außer 
halb Hessen, als Verwalter, je cher je lieber in Condition zu kommen. 
l) 422 Rthlr. zu Christag auf die erste Hypothek. In der Hof- und Waisenhauö-Buchdrucke- 
rey erfährt man wo. 
3) 1220 Rthlr. gegen gerichtliche Verschreibung, sogleich. In der El'.sabether Straße inNr.r-3. 
erfahrt man das Nähere. 
z) 172 Rthlr. Pupillengelder auf die erste Hypothecke zu 4 pCt., beym Vormund Wilhelm 
Althans in Bettenhauftn. 
4) 350 Rthlr. Pupillcngrlder gegen sichere Verschreibung, sogleich. Beym Curator Lamp- 
mann zu Wellerode ist sich zu melden. 
5) 722 Rthlr. auf die erste Hypothek in Cassel. 
1820 Rthlr. auf ein Vorder- und Hinterhaus, das in einer gangbaren Straße allhier steht, 
und kürzlich auf die beste Art in wohnbaren Stand gesetzt isi, und über doppelte Zinsen ein» 
trägt, auf die erste Hypothek gegen billige pCte. Beym Oblatenfabricant Appell in der un 
tersten Petristraße ist Nachricht zu haben. 
!) Da die Ziehung der zten Classe 52ter Lotterie beendiget ist; So werden die Interessenten nicht 
nur die darin gefallene Gewinne, nach plansmäßigem Abzug, binnen der bestimmten vierwöchi 
gen Frist von denjenigen Collecteurs, bey welchen die Einlagen geschehen, gegen die Ori 
ginal-Gewinn Loose m Empfang nehmen; sondern auch die Renovation der im Spiel verblie 
benen Billets um so mehr beschleunigen, als die Ziehung der 6ten Classe am izten Januar 
Personen, welche Dienste suchen 
» 
» 
Kapitalien, welche auszulehnen: 
Kapiial, welches zu lehnen gesucht wird. 
Bekanntmachung von verschiedenen Sachen 
♦ 
♦
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.