Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

T 444 qsteê Stück. 
Caspar Clobes und Christoph Reinhard, entrichtet an hiesige Renterey'em Rauchhuhn, r) 
bie Schmidts nebst sämtlichem Handwerkszeug, 3) ZAck. 4 Rut. Erbgareen zwischen Caspar 
Clobes und demWege, und 4) die Gemeinds-Gerechtigkeit, nach abgehaltenem Verkaufster- 
min noch weiter 8 Nthlr. mithin zusammen 758 Rthlr. geboten' worden sind, so werd em wei 
terer Verkaufstermin auf den 2yten November anberaumt, worin sich diejenigen, die noch ein 
Mehreres zu bieten willens, vor hiesigem Amt melden können, und hat der Meistbietende oh«- 
keblbar den Zuschlag zu gewärtigen. Felsberg den tten November 1805. 
m9 P ' Kurfürst!. Hess. Amt daselbst. Ungewitter, 
iv) Auf die nachbeschriebene dem hiesigen Bürger und Handelsmann Bernhard Ludwig Lieber- ! 
knecht und dessen Ehefrau angehörigen in und um hiesige Stadt gelegene Grundstücke, näm-! 
üdr i) auf ein Wohnhaus nebst Hofreyde, Scheuer und Stallung am Markt, zwischen 

    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.