Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

74) V. Lmbaulsche Töchter ctr. Gebr. Lindau pto. debltl, decret. denegat. cum ördinat. eod. 
75) Ochs sen. modo Sohn cir. Pilz, Fluthgraben betr., decret. delertor. eod. 
76) Schmidt Ctr. Wagner, den Wiederkauf einer halben Hufe Landes betr., decret. denegat. 
-eod. 
77) Gem« Röllshausen ctr. Proc. Fisci aifist. Marb. Forstamt, pto. turbat. in der Gemeinds- 
Hude , decret. denegat. eod. 
78) Simon ctr. Finis, einen Lotterie-Gewinn betr., decret. denegator. eod. 
79) Fürstl. Rot. Anw. Tippel ctr. Ludwig, pto. pnet. turbat. in posseffionc der Koppeljagd, 
decret. rcformat. eod. 
80) S. Meyers Sohn ctr. Handel Moses, pto. ttupri, decret. rcformat. eod. 
81) Han. ref. Lonlilt. nomine Schenck et Lonf. ctr. Gem. Hintersteinau, die zu frühe Aushe 
bung der Schaafe aus dem Klösterlichen Pfirch betr. , decret. denegat. eod. 
Cassel den 4ten November 1805. 
Besonderes Avertissement. 
Nachdem das dem hiesigen Waisenhause, über den alleinigen Verlag und Debit der Kalender, 
gnädigst verliehene Privilegium von Sr. Kurfürst!. Durchlaucht, auf fernere io Jahre, un 
ter dem r4ten v. M. huldreichst erneuert worden ist, und daher das Einbringen fremder Ka 
lender, wenn solche mit dem Stempel nicht versehen worden, bey einhundert Goldgulden 
Strafe verboten bleibt; so wird dieses dem Publicum zur Nachachtung bekannt gemacht. Cas 
sel den 2öten Oktober 1805. Aus Kurfürst!. Regierung. 
Bücher zu verkaufen. 
i) PllniiSecundiNaturalls Historie Oj e-a &c. in Folio 2 Rthlr. d dl. Lonrad! optica L?. VVol- 
fart pb^llca, Cassellis 1712 in 4to 12 Ggr. Wechsel-Arbitragen von Wierz, mit Gewicht 
und Ellenmaaß versehen von Westenburger, Basel 1761. in 4to l2 Ggr. Monumenta Paders 
bornensia &c. Francofurti & bipKre 1713. Eisenmengers entdecktes Judenthum 2 franzb. 1700. 
in 4. 3 Rthlr. Agenda, das ist Kirchenordnung, wie es mit Verkündigung des göttlichen 
Worts gehalten werden soll, Cassel 176z. in 4. 12 Ggr. Biblia Saera ex Sebastiani Castellio- 
nis interpretatione, Lipsiae 1750. l Rthlr. 4 Ggr. Schellers Anleitung die alten lateinischen 
Schriftsteller philosophisch und krittisch zu erklären, Halle 1783. 12 ©gr. Desselben kurz 
gefaßte lateinische Grammatik für die Schüler, Leipzig 1785. 8 Ggr. Haasens selbstlehrende 
Rechenkunst, Frans, u. Leipzig 1787. 6 Ggr. Gerstners Elemeate für die ersten Anfänger 
der lateinischen Sprache, Stuttgard, 1794. 6 Ggr. Abhandlung von der Welt, derer Him- 
mels und Erdkugeln, mit Anmerkungen und Kupfern versehen von Bergert, Lemgo 1736. 
12 Ggr. Das gelehrte Deutschland, Lemgo 1770. id Ggr. Vulcanus Fabulans, oder sonder 
bare Feuernutzung, von Leutemann mit Kupfern 173.5. 8 Ggr. Abhandlung von Cydermachen 
und Zubereitung desObstweins,Bayreuth 1772. 4©r. Anleitung zum Seidenbau u. zu Wartung 
der Maulbeerbäume, Cassel »788. 3 Ggr. Der Gärtner aus Erfahrung von Schochart, 
Leipzig 1789. 6Ggr. Klaus unterirdische Reifere. Koppenhagen und Leipzig 1756. 7 Ggr. 
Leitungen des Höchsten auf Reisen von Schulz, 3 Bände, Halle 177t. 1 Rthlr. Reliquien, 
'Franks. »776. 7 Ggr. Was ist gut Kaiserlich, und nicht gut Kaiserlich 1766. 6 Ggr. Bo- 
nopartens Jugendjahre, Leipzig 1800. 3 Ggr. Unpartheyische Untersuchung über die Folgen 
der französischen Revolution, von A. V. K. Thorn >794. 4 Ggr. Robertspiere Manifest der 
Franken-Republick an alle Völker Europens, Upsal z Ggr. Philosophischer Höllenzwang 
für Aufgeklärte, Altona »797. Z Gg. Briefe zur näheren Kenntniß von Halle-794. 4 Ggr. 
Patriotische Briefe, 5 Ggr. Sämtliche Bücher sind bey dem Buchbinder Wagner zu haben. 
¿0 G. C. Claudius allgemeiner Briefsteller u. s. w. vierte verbesserte Auflage oder Nützliche, 
«uf alle fast erdenkliche Fälle nach den Erfordernissen des gegenwärtigen Zeitalters einge- 
rich«
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.