Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

rgog 4 Akts 
Mobellstechen als auch Zeichnen, abgelegt, und hoffe auch hier ttt meinem Vaterlanbe Bey» 
fall zu finden. C. Ballifard, Modellstecher und Holz-Graveur, wohn- 
i:\ii: , haft in der Schloßstraße in des Sattlermeisters Breiding Behausung. 
Id) ES wünscht-jemand. Der bey einem hiesigen Collegio angestellt ist, in einigen Nebenstun- 
den im Rechnen und Schreiben Antrrricht zu geben. Diejenigen, welche ihm zu dem Ende 
Kinder anvertrauen wollen, können das Weitere bey dem Factor Meurer erfahren. 
40) Beym Kaufmann Schneider hinter demRathhaus ist ein kleiner eisernerOftn zu verkauft». 
41) Im Weißenhof in Nr. 625. stehet eine ante Kuh zur Zucht oder zum Schlachten, und 
eine Parthie alter Fenster und eine Hausthur zu verkaufen. 
Ai) In der von Römischen Behausung in der Konigsstraße soll den 28ten October d. I. und 
die folgende Tage des Nachmittags von rUhr cm, in der belEtage, ein ansehnliches Meu 
blement, worunter Mahagoni- und Kirschholz, Cylinder-Bureaux, Commoben, Tische, 
    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.