Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

850 
27 rer Stück. 
fte Arbeit iy ungesunden unbebaueten Ländern, kümmerliche Nahrung, und endlich rettungs 
lose Verzweifelung zu Theil wird, Cassel den 2Zten Jumi 1805. 
Aus kurfürstlich Herrscher Regierung hiersselbst. 
s) Da vor der Hand kein Brod an Auswärtige, die hierher gehörige und auser den Thoren woh 
nende Bürger ausgenommen, welche jedoch ein Zeichen von der Policey vorzeigen müssen, 
verkauft und aus der Stadt gelassen werden soll; So wird solches hierdurch zur Nachricht 
bekannt gemacht. Cassel den -iten Junii 1805. 
* Aus Kurfürst!. Police? - Commission. 
Todesfall. 
Am 2zten dieses, de- Morgens um 7 Uhr, entriß uns der Tob unsere gute und unvergeßliche 
Mutter, des Kirchen- und Schulen - Inspector Schirmerö Witwe, gebohrne Schlemmer. 
Sie starb an den Folgen einer Brust- und Nervenkrankheit. Wer die Verewigte näher kannte, 
wird ihren traurenden Kindern die Theilnahme an diesem schmerzhaften Verlust nicht versa 
gen können; hiervon überzeugt, verbitten wir uns alle Beyleidsbezeugungen, und empfehlen 
uns Ihrem geneigten Andenken. I.C. Schirmer, Pfarrer zu Niederbeisheim. 
M. E. Schirmers geb. Günther. 
    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.