Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

1100 
'zñter Stück. 
Lestimmten Termin Ley Strafe nachheriger Enthörung sd protoevüuw anzuzeigen und recht 
lich zu begründen. Sontra den lyten August. l8c»z. . 
Aus S * -6* R. Amt daselbst. Heuser. In fidem Simon. 
»4) Zn Sachen Jacob Salzer zu Jsthe Kläger, wider Valentin Braun et uxor daselbst Be 
klagten, pto. debiti, ist die Subhastation nachstehender den Letzteren zugehörigen Jmmobilftückd, 
als: i) ts Ack. 5! Rut. Haus und Hofreyde, au Mathias Briele und dem Gemeinen Wege, 
Ch.E. Nr 45, 47. 2) 5f Rut. Erbgarten dabey, Ch. E. Nr. 46, wovon in die Renterey 
Wolfhagen 2 Rauchhühner und 6 Hlr. Grundzins jährlich entrichtet werden; A Hufe 
Dorfguth, darin gehöret Hufenland, so gnädigster Herrschaft mit dem roten Gebund zehnd- 
bar ist: 3) | Ack. 7A Rut. in der Wasserfalle und an Joh. Henrich Göbell, Ch.J. Nr. 19. 
Hufenland zu vorigem Guth gehörig, so dem Domkapitel zu Fritzlar mit dem roten Geb. 
zehndbar ist: 4) 3 Ack. 9A Rut. über der Trist mit und an Christoph Gerhold und Joh 
Henrich Göbell, Ch.E. Nr. 93 . 5 ) l Ack. 8 Rut. hinterm Hagen, mit und an Joh. Hen 
rich Göbell, Ch.E. Nr. 164 u. 166. 6) £ Ack. 3 Rut. am Werber, mit und an vorigen zur 
Hälfte, Ch. E. Nr. 324. 7) £ Ack. 13 Rut. unter der Schindegasse, mit und an Christoph 
Gerhold und Joh. Henrich Göbell zu £tel, Ch. E. Nr. 383. 8) | Ack. 2A Rut. in den lan 
gen Aeckern, über dem Kampe, mit und an vorigen u. Cons. zu £, Ch. F. Nr.z. 9) A Ack. 
° A Rut. in den Gehren, mit und an Joh. Henrich Göbell halb, Ch. L. Nr. ich. io) £ Ack. 
4Í Rut. durch den Liedweg, mit und an Joh. Henrich Göbell und Michael Blästng zur £te, 
. Ch. L. Nr. uz. Hufen Wiesen: n) A Ack. i£ Rut. in der Pfanne, mit und an Michael 
Blästng und Joh. Henrich Göbell zu £, Ch. B. Nr. 193. ir) A Ack. 8|| Rut. in den Pfan 
nenwiesen, mit und an vorigen zu f, Ch. E. Nr. 236, 237 u. 238. i2§) § Ack. 3I Rut. 
m den Kämpen, mibundan Joh. Henrich Göbell u. Cons. Ch.E. Nr. 348, 350, 352, hier- 
. von wird jährlich abgegeben: a) in die Renterey Wolfhagen 1% Wleip Hafer, AHuhn, 
V - 5eib Brod und 8| Hlr. Geld, b) in die Frucht-Renterey zu Cassel £ Mtz. Voigt-Wai, 
zen , und c) in den Jfther Kirchenkasten alle 3 Jahre \ Mtz. partim. A Hufe Dorfguth, 
darin gehört Hufenland, so gnädigster Herrschaft mit dem loten Gebund zehndbar: 15) ZAck. 
. ?A Rut. in der Wasserfalle, mlt und an Martin Sälzers Rel. zur Hälfte, Ch. I. Nr. 79. 
, Hufenland so dem Domkapitel zu Fritzlar zehndbar: 14) /5 Ack. £ Rut. über der Trsst, 
mit und an Christoph Gerhold und Martm Sälzers Rel. zu |, Ch. E. Nr. 93. 15) 5 Ack. 
. 8 Rut. hinter-m Hagen, mit und an Martin Sälzers Rel. zur Hälfte, Ch. E. Nr. 164 und 
166. 16) £ Ack. 3 Rut. am Werber, mit und an vorigen zu £, Ch. E. Nr. 324.^17) £Ack. 
” Rut. unter der Schindegasse, mit und an Christoph Gerhold und vorigen zu £, Ch. E. 
Nr. 38Z. i8) l Ack. Rut. in den langen Aeckern über dem Kampe, mit und an vori 
gen, Joh. George Becker und Michael Blästng zu £, Ch. F. Nr. 3. 19) A Ack. A Rut. 
in den Gehren, mit und an Martin Sälzers Rel. zur Hälfte, Ch. L. Nr. loi. 20) £Ack. 
g£ Rut. durch den Liethweg, mit und an Martin Sälzers Rel. und Michael Pläsing zu f, 
Ch. L. Nr. uz. Hufen Wiesen: 21) A Ack. i£ Rut. in der Pfanne, mit und an Mrchae! 
Pläsing und Martin Sälzers Rel. Ch.B.Nr. 193, 194 u. 195. 22) A Ack. 8í| Rut. in 
den Pfannenwiesen, mit und an Michael Pläsing und Martin Sälzers Rel. Ch. E. Nr. 236, 
237 u. 238. 23) l Ack. 3Í Rut. in den Kämpen, mit und an vorigen u. Cons. CH.E.Nr. 
348, 350 u. 352., hiervon wird jährlich abgegeben: 2) in die Renterey Wvlshagen iZ Mtz. 
Hafers A Huhn, A Leib Brod und 8£ Hlr. Geld, b) in die Frucht - Renterey zu Cassel 
IMtz. Vogt Waitzen, u. c) inden Jsther Kirchenkasten alle 3 Jahre £ Mtz. parnm, thutjähr- 
lich ^Mtz. partim. Erbland so gnädigster Herrschaft zehndbar: 24) Ack. gA.Rut. auf 
den Kobeläckern, mit und an Christoph Tripp zur £te, Ch. H. Nr. 6z., entrichtet jährlich in 
die Renterey Wvlfhagen £ Hlr. Geld; 25) A Ack. 7A Rut. in den Beerbäumen, mit und 
an Joh. Conrad Ernst sen. zur £te, Ch. B. Nr. 9., hiervon wird in den Kirchenkasten zu Istha 
abgegeben alle 3 Jahr i£ Mtz. partim, UM jährlich ß Mtz. partim; 26) i Ack. 6g Nut. über 
dm
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.