Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

scsiS zzter Stück« 
8 Rut. hinterm Hagen, mit und«an Martin Salzers Rel. zur Halste, Ch.E.Rr. 164 sind 
166: 16) 1 2ídP. Z Rut. am Weiber, mit und an vorigen zu £, Ch. E. Nr. 324. 17) £^lck. 
' D Rut. unter der Schmdegasse^ mit Und an Christoph Gerh.old und vorigen zu £, CH. E. 
Nr. Z8Z. i8) | Sief. 2 ^s Rut. in den langen Aeckern über dem Kampe, mit und an vori 
gen, Ioh. George Becker und Michael Blasing zu £, CH. F. Nr. 3. 19) £s Ack. *** Rut. 
in den Gehren, mit und an Martin Salzers Rel. zur Hälfte, Ch. L. Nr. ivr. 20) ^ Ack. 
3l Rut. durch den Liethweg, mit und an Martin Salzers Rel. und Michael Pläsing zu $, : 
CH.L. Nr.itz. Hufen Wiesen: 2r) Ack. i£ Rut. in der Pfanne, mit und an Michael 
‘ Pläsing und Martin Sälzers Rel. Ch.B.Nr. 193, 194 u. 195. 22) ^ Ack. 8?| Rut. in 
- den Pfannenwiesen, mit und an Michael Pläsing und Martin Sälzers Rel. CH. E. Nr. 236, 
2Z7 u. 238. 23) l Ack. 3I Nut. in den Kämpen, mit und an porigen u. Cons. Ch. S« Nr. 
348, Z3o u. 332./hiervon wird jährlich) abgegeben: a) in die Renterey Wolshagrn i£Mh. 
Hafer, - x \ Huhn , Leib Brod und 8| Hlr. Geld, b) in die Frucht - Renterey zu Cassel 
£Mtz. Vogt JLaitzen, u. e) in den Jsther Kirchenkasten alle 3 Jahre Z Mtz. vartim, thutjühr 
lich f Mtz.' partim. Erbland so gnädigster Herrschaft zehndbar: 24) Ack. s t % Rut. auf 
den Kobeläckerri, mit und an Christoph Tripp zur £te, Ch. H. Nr. 6z., entrichtet jährlich in 
' die Renterey Wolfhagen £ Hln Geld; 25) rs Ack. 7^ Rut. in den Beerbäumen, mit und 
üü Ioh: Conrad Ernst seN. zur ftc, Ch. B. Nr. 9., hiervon wird in den Kirchenkasten zu Istha 
abgegeben alle 3 Jahr if Mtz. partim, thut jährlich f Mtz. partim ; 26) 1 Ack. 6f Rut. über 
den Balhorner Wege, ün Johs. Gerhold med. u. Melchior GerholdsErben, Ch. D. Nr. 206., 
wovon in die Renterey Wolfhagen jährlich l Hlr. Geld entrichtet wird ; 27) 5 Ack. 3^ Rüt. 
äüf dem Loh, mit und an Ioh. George Becker zur Hälfte, Ch. D. Nr. 226., wovon wir 
por | Hlr. Geld entrichtet wird; 28) £ Ack. 8** Rut. auf der Rothe, mit und an Ioh. 
Henrich Keßler zur Hälfte, Ch. H. Nr. 317«, wovon £ Hlr. Geld wie voriges entrichtet 
' wird ; 29) £Äck. 6 Rut. am Liethwege, mit und an. Ioh. Conrad Ernst sen. und Ioh. Hen- 
' rich Göbcll zu £, Ch. L. Nr. 6z., entrichtet wie voriges \ Hlr. Geld; 30) \ Ack. 6 Rut. 
“ bey der Nutzlose, mit und an Johs. Gerhold med. und Ioh. Henrich Wagner zur Hälfte, 
, ' Ch. L. Nr. 261 u. 262, entrichtet wie vor \ Hlr. Geld ; 31) i£ Ack. 3^ Rut. daselbsten, 
* mit und. an Job. Henrich Keßler zur Hälfte, Ch. L. Nr. 276., entrichtet ebenfalls i£ Hlr. 
- Geld; 32) £ Ack. 8,^ Rut. auf den Pfaffenthal, mit und an Giese Becker, Ch.M. Nr. 16., 
wie voriges £ Hlr. Geld ; 33) | Ack. Z?« Rut. über der Rheibe Meyers Wirse, mit und ar 
' Joh.GeorgeBecker Zur Hälfte,' ist ein Anwänder, Ch. N. Nr. 98., wie vor f Hlr. Geld; 
v 34) i£ Ack. 8.rs Nut. auf den Nithcimerberge, an Elisabeth Säkzern und Hans George Ja- 
" cob, Ch. N. Nr.uz., wie vor i£ Hlr. Geld; 35) II Ack. zs£ Rut. auf der Kesselbrerte, 
an Jacob Gerhold sen. und Conrad Eckel, Ch. N. Nr. 198., wie vor ? Hlr. Geld; .36) 
^ Ack. 8*| Rut. auf den Haagcn, mit und an Hans George Sälzerjun. und Michael Blä« 
sing zu £, Ch. G. Nr. 9., wie vor £ Hlr. Geld; 37) £ Ack. 3 Rut. beym Pfannkuchenhof, 
mit und an Christoph Gerhold und Michael Pläsing zu £, Ch. 3r.92r.n6., wie vor £ Hlr 
Geld; 38) rt Ack. 4I Rut. über den Sträuchen, mit und an Hans Curth Gerhold und Ni 
kslaus Neurath zu £, Eh. M. Nr. 57., wie vor £ Hlr. Geld ; 39) Ack. 3^ Rüt. «ui 
den Kvbeläckern, mit und an Martin Sälzer, Ch.H.Nr. 65., wie vor £ Hlr. Geld; 40) 
i Ack. 3l Rut. zu | Erbland zu Büttelsen, Ch.C. Nr. 131 u. 132«, wie vor i Hlr. GM 
Erbland zehndfrey: 41) £ Ack. 2 \ Svut. zwischen den Waldungen, mit und an Mrcharl 
Bläsing und Ioh. Henrich Göbell zu £, so vormals Wiese gewesen, Ch. A. Nr. iz., wir 
vor i Alb. Wachsgeld. Erbwirsen: 42) £ Ack. 9/* Rut. im Hagen, mit und an Johs. 
Ohlwein zur Hälfte, Ch. G. Nr. izzd u. 136b , wie vor 3 Hlr. Geld; 43) £ Ack. 3/* R«t. 
im Theil Biegen , an Caspar Hock und Ioh. Henrich Keßler , lit. L. Nr. 142., wie vor 
1 Hlr. Geld; 44) A Ack. IZ Rut. im Holzbiegen, mit und an Ioh. HenrichGöbel u.Conf. 
zu nebst 6& Rut. Hecke CH. L. Nt. rzö., erkannt nnd zu deren Verkauf selber 
•- : ' Ten
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.