Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

Vom lyrcn August 1805. 
*055 
3) Am Donnerstag ben 8ten dieses, Nachmittags um 3 Uhr, entschlummerte sanft mein innig 
geliebter Bruder, Johann Georg, im Zgten Jahre seines thätigen Lebens, un den Folgen ei 
nes Brustgeschwürs. Indem ich dieses seinen theilnehmenden Freunden und Verwandren 
hierdurch schuldigst anzeige, verbitte ich mir zugleich, von deren freundschaftlichen Gesinnun 
gen völlig überzeugt, alle weitere Beyleidsbezeugungcn. Die mit ihm unter der Firma von 
I. G. Kob! Peters Sohn, geführte Handlung, wird jetzt von mir ohne alle Veränderung 
fortgesetzt werden. Bremen den uten August 1805. E. Rohl. 
1 4 ) Allen Verwandten und Freuuden machen wir mit dem Gefühl des tiefsten Schmerzes, das 
am loten dieses des Nachts § 1 Uhr, im 74tcn Jahre seines Alters, an einem Stickfluß er 
folgte Ableben meines geliebten Gatten und unsers innigsigcliebten Vaters, Nicolaus Ditzel, 
Tlwrfchreiber am Fränkfurterthor, hierdurch schuldigst bekannt. Ueberz-eugt von der Theil 
nahme der traurigen Lage in welche wir versetzt worden, verbitten wir uns alle Beyleidsbe 
zeugungen und empfehlen uns zur'ferneren Gewogenheit. Cassel den i2ten August 1805. 
Catharma Diyrl und deren Kinder. 
Bücher zu verkaufen. 
l) Bey dem Buchhändler Cramer sind für beygesetzte Preise zu haben: Beckers mildheimische- 
Liederbuch, 4teAufl. 8 Gr. Bouterwecks Gedichte, 2teAufl. mit iKpfr.9 Gr. Augfpur- 
gischer Briefsteller für das gemeine Leben in allen Standen und den Kaufmann besonders, 
id Gr. Berliner Briefsteller für junge Kaufleute, i8Gr. Butlers Hudibras, von Soltau 
übersetzt, 2Thle. i Rthlr. 12 Gr. Collins dramatische Werke, i Rthlr. 4 Gr. DerTrie- 
ster Correspondent, oder Sammlung kaufmännischer Briefe für junge Handlungsbcflissene, 
20 Gr. Le Cwrespondent Triestien &c. 20 Gr. Denkmale der Freundschaft, oder Aufsätze 
in Stammbücher, io Gr. Fischers neue Reifeabentheuer, 4 Bde. i Rthlr. 8 Gr.- Ulrich 
Fläming , ein Lesebuch für Kinder, von Andrer und Heusinger, 8 Gr. Glatz, das rothe 
Buch, ein Lesebuch für Knaben und Mädchen, 4 Bde. 1 Rthlr. 20 Gr. Dessen Familien- 
gemalde und Erzählungen für die Jugend, 2 Thle. 20 Gr. Dessen Unterhaltungsbuch der 
kleinen Familie von Grunthal, für die zartere Jugend, 2 Thle. 1 Rthlr. Göthe, Hermann 
und Dorothea, 10 Gr. Gruber, die Holle auf Erden, 12 Gr. Gutmanns Rathgeber im 
- Winter, oder ökonomische und andere Kunststücke rc. 10 Gr. Herders Kalligone, 3 Thle. 
i Rthlr. i6 Gr. Taschenbuch für Freunde der Lebensklugheit, vowHeydenreich, 20 
Dessen Mazimen für das gesellige Leben und den Umgang mit Menschen, 10 Gr. Lang 
beins neue Schwänke, 8 Gr. Liebe auf den verschiedensten Stufen ihrer Reinheit u. Wür 
de rc. 2 Thle. 2 Rthlr. 4 Gr. Metzger über die Krankheiten der Hausthiere, i Rthlr. 4G1V 
Bewahrte Mittel, Fliegen, Wanzen, Ratten, Mäuse u.s.w. sicher zu vertreiben, i GrI 
Netto neueste Kunststickerey, mit 6 Kupfertafeln, i Rthlr. Röders Erdbeschreibung voa 
, Europa, nach der neuen Ländervertheilung, 2 Rthlr. Rofenzweigs Rechenkunst, neue Aufl. 
20 Gr. Schreibers Harmonia, oder das Reich der Töne, ein musikalisches Gedicht r 
Rthlr. 4 Gr. Thierseelenkunde, oder merkwürdige Anekdoten von Thieren, mit Kupfern, 
i Rthlr. Urania, von C. A. Tiedge, mit i Kupf. 14 Gr. Gedichte von U. B. Wachter, 
mit 1 Kupf. 20 Gr. Fischers spanische Novellen, y Gr. 
2) J«^der Griesbachschen Hofbuchhandlung sind nachstehende neue Bücher zu haben: v. Bennig 
sens Gedanken über einige dem Officier der leichten Cavallerie nothwendige Kenntnisse des 
Kriegsdienstes und der Pferde, 2 Rthlr. 12 Ggr. Buschendorfs Unterricht von Thurmuh 
ren deren Baueinrichtung rc. erklärt m. K. i Rthlr. 12 Ggr. Cleminius pract. Comptoir 
übungen für Jünglinge die sich der Handlung widmen, 12 Ggr. Dolz katechet. Jugendbe- 
lehrungen über moralische und religiöse Wahrheiten, ir B. 16 Ggr. Cervys Heilkunde für 
Mütter oder die Kunst Kinder zu erziehen re. 1 Rthlr. 16 Ggr, Auch ist -er neue Meßcat«- 
log von -er Vstermesse zu hghen^ 
l)
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.