Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

zotes Stück. 
2 Rut. Garten dabey, lit. Cl). F. Dît*. 28. 29. c) i|| Ack. si Rut. Erb-Rottland die Run 
dewiese genannt, zwischen ihm selbst und der Pfarrwiese CH. C. Nr. 84.85. <0 Ack. 7I Rut. 
vtzer dem Weydenbach, zwischen Johannes Engelhard und ihm selbst. CH. C. Nr. 79, 80 u.- 8 s. 
e ) lä Ack. 4 Rut. stößet auf den Hangarsweg, zwischen Johannes Baumbach und Hs. 
Ludwig Klein, lit. E. E. Dîr. 19. 18. Ô 1 Ack. 2 Rut. vorm Dorfe, zwischen Hans Henrich 
Engelhard und Jost Henrich Junghenn, lit. C. Dîr. 107. und g) i Ack. 6 Rut. auf dem We 
gelande, zwischen Johannes Kümpe und Hans Wasmuth Groshans lit. A. Nr. 58. in Ter 
mino den 2Zten Julii l. I. dahier vor Amt öffentlich verkauft werden. Kaufliebhaber und 
Gläubiger haben sich daher des Ends Morgens y Uhr dahier einzufinden. Erstere ihre Gebo 
te zu thun und nach Befinden des Zuschlags zu gewärtigen. Letztere hingegen ihre Forderun 
gen lud prejudicio precluli ad protocollum vorzustellen. Zierenberg den 28ten Junii 1805. 
Dunker. 
36) In Sachen des Conductor Sückel zu Lefringhausen, wider Johannes Glatthar zu Viesebeck, 
pto. deditl, ist die Subhastation nachstehender, dem letztern zustehenden Jmmobilstücke, als: 
Hufenland, so gnädigster Herrschaft zehndbar: i) £ Ack. 8£é Rut auf dem Rabenstück mit 
und an Daniel Vogelrohr, lit. A. Nr. 95., giebt io£ Hlr. Dienstgeld; 2} £ Ack. 6, 1 * Rut. 
u. I Ack. 6/* Rut. auf dem großen Schützeuberge, mit und an Conrad Marcus u. Cons. zu 
Ztel an 2 Theilen, Ut. A. Dîr. 109., giebt 1 Alb. 7 Hlr. Dienstgeld; z) Ack. 2\l Rut. 
auf dem Jschenhagen in den kurzen Trieben, an Anton Schminke und Caspar Kuhhaupt, 
lit. B. Nr. 76., an die Gössels Erben ; Mtz. partim und r Alb. z^Hlr. Dienstgeld; 4) ' 
Z Ack. 6 Rut. auf dem Jschenhagen , an Jvhs. Peter und eine Anwand, lit. B. Nr. 82., da- 
- hin -f Mtz. partim und 2 Alb. i\ Hlr. Dienstgeld ; 5) Ack. 81 Nut. über dem Jmmen- 
graben, an Jacob Marcus und Wilhelm Schaake, lit. B. Nr. 149., dahin § Mtz. partim und 
4 Alb. r Hlr. Dienstbetrag; 6) \ Ack. 8* Rut. auf dem Jschenhagen, an Conrad Marcus 
und Jacob Thone, lit. V. Nr. 176., dahin | Mtz. partim und 2 Alb. 7s Hlr. Dienstbetrag; 
7) H Ack. 4r Rut. vor dem Hohenholz, an Johs. Möllers Erben und Johs. Lefringhausen, 
lit. H. Nr. 230, in die Renterey Arolsen Z Mtz. partim und z Alb. Dienstbetrag; 8) § Ack. 
3I Rut. daselbst, an Christ Schneider und dem Gemeindsbruch, lit. H. Nr. 236., dahin 
Mtz. partim und 2 Alb. 4 Hlr. Dienstbetrag; 9) Ack. 6f| Rut. auf dem Rabenftück, 
an Henrich Rost und Henrich Vogelrohr, lit.A. Dîr. 185b, in die Renterey Arolsen £ Mtz. 
partim und z Alb. 6 Hlr. Dienstbetrag ; io) über dem Reuterwege, an Jacob MarcuS und 
dem Wege, lit. C. Dîr. 245., » irz Ack. 7? Rut. groß, dem Herrn Kriegsrath Korngiebel 
i| Mtz. partim und 5 Alb. 3 Hlr. Geld; n) | Ack 2 Rut. Hufenwiese an der Bruchwiese, 
an Marcus Peter und dem Lande, lit. H. Dîr. 298 u. 299., demselben \ Mtz. partim und 2 Alb. 
ii Hlr.'Dienstbetrag; Dorf-Ch. l2) Ack. 4« Nut. Hufengarten, in den Hopfenhöfen 
mit und an Christoph Schminken Rel., lit. Dîr. io., giebt 3! Hlr. Dienstbetrag; Dorf-Ch. 
iz) re Ack. 6| Rut. Hufengarten über dem Dorfe, an Christoph Drude jun. und dem Felde, 
lit. Dîr. 14., giebt 2 Alb. 4 Hlr. Dienstbetrag; 14) & Ack, £ Nut. über den Weyden mit 
und an Martin Peter, lit. D. Nr. yz., giebt sí Hlr. Dienstbetrag; 15) â Ack. 4^ Rut. 
der Spitzehof genannt, an Christoph Lefringhausen jun. und dem Wege, lit. D. Dîr. 119., 
in die Renterey Wolfhagen £ Hahn und io\ Hlr. Dienstbetrag; Erbland, gnädigster 
Herrschaft zehndbar; 16) Ack. Rut. beym Jmmengraben, an Christian Schneider 
und eine Ecke Anwand, lit. B. Nr. 121., giebt z£Alb. Dienstbetrag ; 17) & Ack. ^Rut. 
vor dem Kahn, mitund an Christian Schneider zur Hälfte, lit. C. Nr. 385, 386 und 387., 
in den hiesigen Kirchenkasten | Mtz. unständig; 18) § Ack. 3I Rut. hinter der Hude, an 
Jacob Bringmann und dem Ohmerwege, lit. E. Nr. 59., giebt 2 Alb. 4 Hlr. Dienstbetrag; 
19) w Ack. sis Rut. Erbwiese in den Kahnwiesen, mit und an Jacob Marcus u. Cons. zu 
î^tel, lit. D. Nr. 344., giebt i Hlr. Geld; 20) T 3 * Ack. 8| Rut? Erbwiesen in der Im-* 
menwiese, mit und an Martin Peter u. Cons. zu Ztheil, lit. D. Nr. 376., in den Kirchen 
kasten
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.