Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1805, [2])

937 
Vom 33tw Julius 1805, 
"8 Rut. aus der Worth, an Christian Wachenfeld und Pfarr Jungkurth, lit. O. Nr. 40. 19) 
I Ack. 17 Rut. beym Erleborn, eine Ecke Anwand, an Jacob Pilgrim und Langemüller, 
lit. P. Nr. 114. Erbland so gnadigster Herrschaft zehndet: 20) a 2 Ack. 6 J Rut. aus dem 
Ofenberge, an Andreas Klapp und Pfarr Bernhardi, in Siehlen, lit. B. Nr. 380, z8l u. 
Z8r. 2i) a 2« Ack. 10 Rut. auf dem grotzen Stocke von derLandwehr, an Jvsthenrich En- 
gelhards Rcl. u. George Hegemaun, lit. L. Nr. 601; 22) a i| Ack. 6 Rut. beym Bodenhauser 
Weg, an George Schmidt und Adam Gunther, lit. L. Nr. 651. 23) iD Ack. u Rut. daselbst 
anletzteren und ist ein Anewand, lit.L. Nr.6z5. 24) 1? Ack. 2Rut., ii Ack. 4 Rut. ist wüst, 
noll) daselbst, an Johs. Peter und Johs. Kepper, lit. L. Nr. 777. Erbland, zehndbar in 
Langeler Zehnden: 25) iZ Ack. 14 Rut. an der Kuh, an Henrich Heinemann sen. und dem 
Ofenberge, lit.B. Nr. 819. 26) Z Ack. ü Rut. auf dem Koppenberge, am Hospitals-Land 
und George Klapp, lit.B. Nr. 897. 27) i£ Ack. ioSiut. auf der Birkenbreite, an Jacob 
Schneider und Caspar Hofmann, lit. P. Nr. 724. 28) \ Ack. auf dem Hackeberge, mit und 
an Henrich Werner halb, lit. P. Nr. 320. 30) | Ack. i\ Nut. auf der Birkenbreite, mit 
Rentmeifter Gvssels Erben halb, lit. P. Nr. 759. 51) Ack. 2 Rut. daselbst, an Ludwig 
Wagner und Pfarr Coreus, lit. P. Nr. 775. 32) 4 Ack. 16 Rut. über dem Koolweg, an 
Pfarr Bernhardi in Siehlen und Johs. von Hagen, lit. P. Nr. 781. 33) 4 Ack. 10J Rut. 
am Kohlweg, an Lieutenant Schenkel und Joh. Thomas Wachenfeld, lit. P. Nr. 8Z8, 839 
u. 840. 34) i£ Ack. 16 Rut. auf der Lülingsgrund, an Johann Henrich Bettinghausen und 
Henrich Werner, lit. P. Nr. 849 u. 850. 35) | Ack. 9 Rut. auf der Lülingsgrund, an Ge 
orge Klapp und Henrich Werner, lit. P. Nr. 853. Erbland, so dem Domkapitel zehndbar; 
36) 4 Ack. 9 Rut. bey der Teufelskammer, an Conrad Jungermann und Jacob Neubauer, 
lit.E. Nr. 564a 37) 4 Ack. 8 Rut. in der Teufelskammer, an Christoph Weymann und Hen 
rich Wachenfeld, lit. E. Nr. 818. 38) I Ack. auf dem Rennenbiegel, an Conrad Leistmann 
und Lorenz Klapp, lit. G. Nr. 217. 39) I Ack. 12 Rut. an der Monscheiner Trift, an Hen 
rich Demand und Henrich Walters Erben, lit. G. Nr. 308. 42) 1 Ack. 1 Rut. am Boden- 
weg , an Johs. Bürgel und Wilhelm Jhle, lit. G. Nr. 625 u. 626. 41) 5Ack. an der Mon 
scheiner Trist, an Henrich Geldmacher jun. und Henrich Bettinghausen, lit. G. Nr. 645. 
42) I Ack. 8 Rut. unterm Keller, an Joh. George Breirhaupt und Henrich Werner, lit. H. 
Nr. 222. 43) A Ack. 10 Rut. auf den Pfeisen an Bernhard Schmidt und Henrich Werner, 
lit.H. Nr. 529. Erbland, so dcnen von Malsburg zehndbar: 44) r Ack. 11 Rut. bey der 
Rauberhecke, am Wege, an George Wilke und Rentmeister Gosels Erben, lit. L. Nr. 396» 
45) a i§ Ack. 7 Rut., 4 Ack. 8Rut. ist wüste, daselbst an Henrich Brbske med. und anletz- 
ten, lit.L. Nr. 400. 46) ? Ack. 13? Rut., ivRut. wüst, am Bodenhauser Weg, mit und 
an Adam Günther halb, lit. L. Nr. 775. 47) if Ack. 2 Rut. bey der Rauberhecke, an Jost- 
Henrich Wachenfeld und Friedrich Freseler, lit. L. Nr. 975. 48) Z Ack. 12 Rut. auf den 
Berken, an Johs. Spiecker und Peter Hohls Rel., lit. M. Nr. 124. 49) 1 Ack. 10 Rut. 
aus den Berken, an Johannes Kraft und Henrich Siebeins Rel., lit. M. Nr. 176. Erb 
land, so dem Hospital zehndbar: 50) i| Ack. 17 Rut. am Eselswege, zwischen Conrad Jun 
germann, lit. K. Nr. 444. 51) I Ack. 6 Rut. beym Spiestriesch, an George Schmidt und 
Johs. Kepper, lit. K. Nr. 71 r. 52) 4 lAck. 6 Rut. auf dem Iimmerplatze durch den Weg, 
an George Schmidt und Adam Günther, lit.L.Nr. 42. 53) I Ack. 2I Rut. auf dem Holz- 
markt, mit Rentmeister Gosels Erben halb, lit. L. Nr. 175. 54) Z Ack. hinterm Teichberge, 
an Andreas Klapp und Adam Günther, lit.L. Nr. 272. 55) § Ack. 17 Rut. am Bodenhau 
ser Weg, an George Wiegand und eineAnewand, lit.L. Nr. 803. Erbwiesen: 56) 4 Ack. 
14? Rut. zu Frickenhauscn , mit Adam Günther halb , lit. C. Nr. 263. , giedt jahrlrck) in die 
Renterey i^Hlr. Geld, \\ Mtz. partim und \\ Mtz. Waizen; 57) 4 Ack. 5 Rut. im Spen- 
nekorbe, an Johs. Gottschalck und Christoph Fuchs, lit. H. Nr. 324. 58) a f Ack. 14? Rut. 
daselbst an George Klapp und Henrich Geldmacher jun., lit. H. Nr. 308. 59) 4 Ack. 9 Rut. 
Ddd ddd A auf
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.